DER DOPING THREAD - Kurze Frage, schnelle Antwort

  • Jungs hat hier jemand schonmal avanafil getestet und kann was dazu berichten


    VisionAZ vllt können sie ja was dazu sagen sie haben ja schon viele sachen getestet

    Habe nur Cialis - Viagra- Vardenafil Vitara V40 probiert. Vardenafil hatte ich mehr NW bei 40mg war mir persönlich zu stark. Hatte 2 Streifen und nur 3-4x getestet.


    Das Avanafil nicht. Würde mich interessieren, ob es wirklich deutlich schneller wirkt. persönlich damit keine Erfahrungen gesammelt. Falls Sie es testen bitte kurz berichten, Dankeschön.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Werbung
  • habs schon versucht ist milder wie silden nur schneller im wirkungseintritt

    die wirkung so die richtung vardenavil

    brauchte aber doppelt so viel wie bei silden für die gleiche wirkung

    ist halt auch teurer

    Hast du die avana 100 genommen oder original spedra


    Ich hab mir dir avana 100 bestellt


    Hatte gelesen nen abend vorher mit 40mg tada laden und davor dann 100-200mg avanfil soll wohl nen guten Ständer bewirken

  • Werbung
  • habs schon versucht ist milder wie silden nur schneller im wirkungseintritt

    die wirkung so die richtung vardenavil

    brauchte aber doppelt so viel wie bei silden für die gleiche wirkung

    ist halt auch teurer

    Danke für die Information dann ist es eher für mich uninteressant. Wenn Sie schon jemand getestet hat, allerdings reagieren wie ja auch alle leicht unterschiedlich. Trotzdem erstmal keine Option oder kein Bedarf es zu testen :)

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Nach langer Zeit bin ich auch mal wieder da. Ich bin seit 3 Monaten im Cruise (125mg teste/woche), vorher ne low tren (~250mg/Woche) mit cruise test gefahren.


    Jetzt merkte ich seit evtl 2 Wochen dass meine linke Brust manchmal wehtut beim anfassen, gestern Nacht wieder der Fall also vorn Spiegle und mal bisschen rumgetastet.


    Da ich noch nie Gyno hatte oder man nur schwer findet, wie das ganze wirklich sich anfühlt außer "lump below nipple" bin ich mir nicht 100% sicher, aber was ich sagen kann ist dass es sich links minimal anders anfühlt als rechts und wenn ich meinen Nippel zwischen den Fingern reibe dort evtl doch nen nichtmal Erbsengroßer Knoten ist... x.x


    Ganz selten kommt auch mal Flüssigkeit raus, aber nur so ein Tropfen der klar ist, das hatte ich aber auch schon vor x Jahren vor Steroiduse immer mal wieder alle paar Monate - ein Tropfen der klar ist - und ich hatte keine pupertäre Gyno.


    Wie dem auch sei, ich denke ich möchte was dagegen tun und überlege Nolva 20mg/ed erstmal für 2-3 Wochen zu nehmen - was meint ihr?


    Ralox soll wohl besser sein, findet an aber nirgens. Hab auch gerade bei darkbb gesehen, dass die nichtmal mehr Nolva im Angebot (gerade) haben?

    Grüsse und danke für eure Hilfe.

  • Werbung
  • gibt doch Nova bzw tamoxifen 👌✌️
    würde an deiner Stelle aber auch einen aromatase Hemmer nehmen wie ari oder letro 👌

  • gibt doch Nova bzw tamoxifen 👌✌️
    würde an deiner Stelle aber auch einen aromatase Hemmer nehmen wie ari oder letro 👌

    Hast recht mit Nolva, hats übersehen. Ralox soll dennoch um einiges besser sein, würde da auch gerne mal rankommen, ansonsten nehm ich eh erstmal das Nolva was ich da habe.

    Mein Plan war ebenfalls ne Injection vom Cruise auszusetzen (ich injecte alle 3.5 Tage) und dann auf ne niedrigere Dosis zu cruisen erstmal, vermutlich 80 - 100mg/Woche.


    Aromasin hab ich auch da, sollte allerdings vorsichtig sein, dachte evtl einmalig ne halbe(12.5mg wenn ich mich recht erinnere) oder sogar nur nen viertel zu nehmen? Denke mal man sollte damit vorsichtig im cruise sein, oder nicht?


    Danke dir.

  • Werbung
  • stimmt das habe ich auch gehört nur bekommt man nirgends ralo evtl Anfang des Jahres von deus wie ich gehört habe hoffe darauf 🙂


    glaub eine halbe reicht aufjedenfall wenn nicht sogar ein Viertel wie du gesagt hast bei der Menge Testo die du fährst . Würde es aber schon mit reinnehmen bei den Symptomen die du beschrieben hast 🙈 hole dir da am besten mehrere Meinungen ein gibt da einige User die sich da sehr gut auskennen 👌


    Liebe Grüße

  • stimmt das habe ich auch gehört nur bekommt man nirgends ralo evtl Anfang des Jahres von deus wie ich gehört habe hoffe darauf 🙂


    glaub eine halbe reicht aufjedenfall wenn nicht sogar ein Viertel wie du gesagt hast bei der Menge Testo die du fährst . Würde es aber schon mit reinnehmen bei den Symptomen die du beschrieben hast 🙈 hole dir da am besten mehrere Meinungen ein gibt da einige User die sich da sehr gut auskennen 👌


    Liebe Grüße

    Dann warten wir mal ab, ob noch wer anders so nett ist und seinen Senf dazu gibt. Wundert mich nur dass das jetzt auf einmal kommt, auch so viel später nach meinem letzten Cycle aber nungut, ich denke ich habs sehr sehr früh erkannt und man sieht auch optisch nichts.

    Also der Plan wäre - wenn keiner Verbesserungsvorschläge hat -

    - Nolva 20mg/ed (evtl sogar 40 für die erste Woche)

    - eine Injection Test-E aussetzen (fahre momentan 62.mg/test-e alle 3.5 Tage) und dann runter auf 40-50mg alle 3.5 Tage (laut Steroidplotter ist das ne gute Wahl)

    - ne viertel Aro nehmen, evtl 3 Tage später nochmal ne viertel


    Danke! :)

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • klingt gut würde aber garnicht unbedingt runter mim testo bei mir haben die Medikamente immer gut geholfen ohne das ich runter gegangen bin aber das musst du entscheiden 🙂

    2 Tabletten werden da nicht viel bringen solltest schon eine Zeit lang fahren die aro und dann am besten auch ausschleichen bezüglich rebound Effekt ✌️ e3d eine viertel müssen schon reichen bei 125mg/w 😅

  • Werbung
  • Hab mal eine Frage, bei 2x Krafttraining am Tag je 45min (12 Uhr & 19 Uhr)

    Wie würdet ihr da 6-8IU HGH aufteilen?
    Slin wäre immer Pre & Post, also 4x10IU


    Es wäre super ein paar Meinungen von euch zu hören, bin offen für alles :)

    In der früh nach dem Aufstehen und Post ( wirst ja nicht am Tag 2 schwere/gleiche Trainings machen also mit Post meine ich nach dem "schwereren") . Habe auch schon früh und Pre+Peptide gemacht.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Denke mal, da keiner Einwände hat, dass alles "ok" ist mit meinem Protokoll? Auf 100mg/Woche kann ich locker runter, das packt mich immer noch an den oberen Referenzbereich. Weiß nur nicht ob ich AI wirklich länger nehmen sollte - zumindest allgemein da der Cruise ja eher dafür da ist, dass sich der Körper erholt.

  • Denke mal, da keiner Einwände hat, dass alles "ok" ist mit meinem Protokoll? Auf 100mg/Woche kann ich locker runter, das packt mich immer noch an den oberen Referenzbereich. Weiß nur nicht ob ich AI wirklich länger nehmen sollte - zumindest allgemein da der Cruise ja eher dafür da ist, dass sich der Körper erholt.

    das schon aber was bringt es dir das sich der Körper erholt wenn du dann eine Gyno hast 😅 kann eh sein das tamox alleine reicht ich würde aber auf nr sicher gehen wenn ich einen erbsengroßen knubbel in der Brust habe und Flüssigkeit austritt 👌

  • Werbung
  • das schon aber was bringt es dir das sich der Körper erholt wenn du dann eine Gyno hast 😅 kann eh sein das tamox alleine reicht ich würde aber auf nr sicher gehen wenn ich einen erbsengroßen knubbel in der Brust habe und Flüssigkeit austritt 👌

    Hast vermutlich recht, wenn sich das bessert kann ich ja mitm AI wieder runter. Frage mich ob das vom Tren von vor ~3 Monaten kam denn das ist nicht mein erster Cruise und sonst hatte ich keine Probleme ?(

  • Werbung
  • Hast vermutlich recht, wenn sich das bessert kann ich ja mitm AI wieder runter. Frage mich ob das vom Tren von vor ~3 Monaten kam denn das ist nicht mein erster Cruise und sonst hatte ich keine Probleme ?(

    1. Lass das Testo auf 125-175 mg die Woche

    2. Hol dir Raloxifen

    3. Nimm jeden Tag 12 mg Exe - auch wenn Gelenke ziehen und knacken mache das mal eine Woche - dann sollte der Knuppel weg sein - Raloxifen killt den weg.

    4. Sofern Masteron/Drosta vorhanden dann am besten Propionat


    Ja die Wahrscheinlichkeit ist hoch das es vom Tren war durch E2, Progesteron und

  • Hatte eigentlich Tren low gefahren und p5p genommen aber vermutlich wirds davon sein. Ralox hab ich nicht und kriegt man kaum, soll aber evtl ab Februar bei dark sein, Mast hab ich ebenfalls nicht. Ich schau mal, jeden Tag ne halbe Exe ist aber schon ordentlich bei so ner geringen Menge Test aber ich schau einfach mal :) Danke euch.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Hatte eigentlich Tren low gefahren und p5p genommen aber vermutlich wirds davon sein. Ralox hab ich nicht und kriegt man kaum, soll aber evtl ab Februar bei dark sein, Mast hab ich ebenfalls nicht. Ich schau mal, jeden Tag ne halbe Exe ist aber schon ordentlich bei so ner geringen Menge Test aber ich schau einfach mal :) Danke euch.

    Bei nem Kollegen wars letztens auch so. Knubbel unter einem Nippel. Viertel exe rein für paar Tage. Knubbel war weg. Dann eine Woche später war er wieder da. Wieder exe rein, 4/5 Tage später war er wieder weg. Hoffentlich bleibt der mal weg8-]

  • Ich schau mal, hab mich mal bisschen umgehört und es könnte auch einfach am Prolaktin legen, denn vorher hatte ich ja auch nie die Probleme, erst jetzt nachdem ich nen Tren Cycle hinter mir habe (auch wenn dieser 2-3 Monate her ist) - dann sollte ich es evtl mit zusätzlich ein wenig Caber probieren.

    Ich schau mal morgen ob ich irgendwo nen Blutbild machen kann kurzfristig aber scheint ziemlich schwer wegen Covid gerade zu sein, selbst in Berlin (evtl wohnt ja jemand in Berlin und hat ne Idee?)

  • Werbung
  • Ich schau mal, hab mich mal bisschen umgehört und es könnte auch einfach am Prolaktin legen, denn vorher hatte ich ja auch nie die Probleme, erst jetzt nachdem ich nen Tren Cycle hinter mir habe (auch wenn dieser 2-3 Monate her ist) - dann sollte ich es evtl mit zusätzlich ein wenig Caber probieren.

    Ich schau mal morgen ob ich irgendwo nen Blutbild machen kann kurzfristig aber scheint ziemlich schwer wegen Covid gerade zu sein, selbst in Berlin (evtl wohnt ja jemand in Berlin und hat ne Idee?)

    Hausarzt sollte ein BB machen, evtl. privat dort zahlen. Vielleicht dauert die Auswertung dann 1 Tag länger aber BB machen Allgemeinmediziner, wenn ein Termin frei ist jederzeit.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Hausarzt sollte ein BB machen, evtl. privat dort zahlen. Vielleicht dauert die Auswertung dann 1 Tag länger aber BB machen Allgemeinmediziner, wenn ein Termin frei ist jederzeit.

    Bin gerade erst umgezogen und habe dementsprechend kein Hausarzt dem ich momentan vertraue, hätte auch Angst dass das ganze irgendwie an die Krankenkasse weitergehen würde, da ich ja selbst jetzt gerade mich noch im cruise befinde oder mach ich mir da umsonst Gedanken?


    Sofern es nicht akut ist, wirds aber auch beim Hausarzt schwierig was zu finden gerade. Ich schaue wie gesagt morgen mal, ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, dass es große NW hat mal Caber zu nehmen, evtl 0.5 alle 3.5 Tage oderso. Nen ganz kleiner Tropfen, der klar war, kam zumindest aus dem Nippel als ich nen bisschen "gesqueezt" habe. Allerdings hatte ich beim letzten Blutbild vor nem Jahr bei 500mg Test sehr niedrige Prolaktinlevels und kann mich noch aus meiner Jugend erinnern, dass ganz selten - alle paar Monate - mal nen Tropfen, nur einer, ausm Nippel kam beim "squeezen". Deswegen hatte ich mir da nie Gedanken gemacht.

  • Werbung
  • Bin gerade erst umgezogen und habe dementsprechend kein Hausarzt dem ich momentan vertraue, hätte auch Angst dass das ganze irgendwie an die Krankenkasse weitergehen würde, da ich ja selbst jetzt gerade mich noch im cruise befinde oder mach ich mir da umsonst Gedanken?


    Sofern es nicht akut ist, wirds aber auch beim Hausarzt schwierig was zu finden gerade. Ich schaue wie gesagt morgen mal, ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, dass es große NW hat mal Caber zu nehmen, evtl 0.5 alle 3.5 Tage oderso. Nen ganz kleiner Tropfen, der klar war, kam zumindest aus dem Nippel als ich nen bisschen "gesqueezt" habe. Allerdings hatte ich beim letzten Blutbild vor nem Jahr bei 500mg Test sehr niedrige Prolaktinlevels und kann mich noch aus meiner Jugend erinnern, dass ganz selten - alle paar Monate - mal nen Tropfen, nur einer, ausm Nippel kam beim "squeezen". Deswegen hatte ich mir da nie Gedanken gemacht.

    Ärztliche Schweigepflicht, machen sie es privat ( privat abrechnen ohne KK per Rechnung) . Da geht gar nichts an die Krankenkasse, wenn sie es als Privatleistung anrechnen lassen. Und was der Arzt dazu sagt kann ihnen erstmal egal sein , wie gesagt Schweigepflicht.

    Für ihn eine Dienstleistung.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun: