DER DOPING THREAD - Kurze Frage, schnelle Antwort

  • Werbung
  • Werbung
  • So ein ”Frontload” macht meiner Meinung nach nur Sinn wenn du am nächsten Tag nen persönlichen Rekord machen möchtest oder nen kdk Wettkampf bestreitest

    Dann zb am Abend vorher 300mg testo p und am Morgen zb 300mg Tren a

    Oder testo base 200mg und 300 Tren a

  • Werbung
  • Werbung


  • Dann hast du wohl glück..

    Aber die Tatsache, die aufgebaute Muskulatur zu verlieren, und die wirst du verlieren, erscheint mir aus psychologischer Sicht nicht wirklich wünschenswert..

    Mal davon abgesehen, was spricht gegen 250 mg C pro woche zum Bridgen, gar nichts.. Du hällst die meiste Muskulatur und fühlst dich fit.

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • werde demnächst mit deca beginnen 500mg/W würde gerne jetzt schon jetzt mit Mönchspfeffer und P5p beginnen, welche Dosierung könnt ihr hier empfehlen?

    Levodopa mit Tribulus wirkt stark. Mucuna Pulver (Levodopa) und Tribulus wirkt bei Parkinsonkranken.


    Bei Steroiden ist aber laut Erfahrungsberichten ein Hemmer wie Prami nötig; Naturheilmittel wirken nicht.

    Die Flagellanten (von lateinisch «flagellum» für Peitsche) wanderten der Pest voraus. Und überall, wo die Krankheit hinkam, flossen der Bewegung neue Büsser zu.

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Wie sieht's eigentlich mit Susta aus wenn man es wie folgt aufteilen würde. Montag, Mittwoch, Freitag jeweils 1ml. Wären die Schwankungen noch in Ordnung die über das Wochenende entstehen? Da wäre nämlich dann der Intervall bei e3d. Könnte man das so fahren wenn man "etwas" anfällig für NW aufgrund von Schwankungen ist?

  • Wenn man Montag Mittwoch Freitag zb trainieren geht würde ich Sonntag Dienstag Donnerstag injekten so hat man am Trainingstag den höheren Peak.

    Ich denke e2d und am Wochenende e3d macht sich nicht sonderlich bemerkbar es seit den es sind riesige Dosen.

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • gibt es irgendwelche neuen erkenntnisse, die irgendwie belegt sind, warum man susta in so kurzen abständen spritzen soll?
    oder kommt die weisheit von leuten die zum professor mutiert sind als sie sich 1 gr gespritzt haben?

    Geht ums Propi. Idealerweise müsste man es jeden Tag nehmen um die Schwankungen unter Kontrolle zu halten. Bin mir selbst nur nicht sicher wie hoch die ausfallen wenn man bedenkt das nur ca 30mg von 250mg so ein kurzes Esther haben.

  • Susta e2d oder e3d ?


    würde ja auf e2d tendieren wegen den Schwankungen würde aber gerne Meinungen hören 🙂✌️


    schwankungen wegen 30mg die nach 2 tagen grad mal zur hälfte verbraucht sind?


    Hab mit e3d keine Probleme gehabt.

    Nehme Sustanon auch e3d und habe keinerlei Probleme damit.

    Sich nach dem kürzesten Ester zu richten halte ich für Foren Geschwätz. Da ich mich nicht nach 30 mg Testosteron Propionat orientiere.

  • Werbung
  • es geht um propi wo nur 30mg drinnen sind? wo die 30 mg nach 4 tagen erst verbraucht ist?
    dann müssten ja leute die propis jeden tag ballern übelste spiegelschwankungen haben, was ballern die am tag? 100-150 mg?
    am nächsten tag ist dann schon mehr verbraucht als 30mg?

  • Werbung
  • Als ich damals noch unwissend war habe ich Susta alle 5 Tage injeziert und habe mich dann immer gewundert warum ich an Tag 4 und 5 keinen mehr hoch bekommen habe.

    Hatte totale Akne und Stimmungsschwankungen bis ich dann umgestiegen bin auf e3d.

    Das propi und isocaborate ballern 1-2tage und das decanoat ester braucht zu lange um einen vernünftigen Pegel aufzubauen somit hat man dann nen Einbruch nach ca 3 Tagen.