DER DOPING THREAD - Kurze Frage, schnelle Antwort

  • Ich würde morgen noch hcg mit 500iu am Tag mit zu meinen 20mg Tamox nehmen.
    wie würdet ihr das machen mit Basic Wather an mischen alles aufziehen und dann immer 500iu Injizieren und dann ins das Gefrierfach oder wie genau würdet ihr da vor gehen habe mit Hcg bisher keine Erfahrung deshalb frage ich mal nach?


    Lg

  • Werbung
  • Ich würde morgen noch hcg mit 500iu am Tag mit zu meinen 20mg Tamox nehmen.
    wie würdet ihr das machen mit Basic Wather an mischen alles aufziehen und dann immer 500iu Injizieren und dann ins das Gefrierfach oder wie genau würdet ihr da vor gehen habe mit Hcg bisher keine Erfahrung deshalb frage ich mal nach?


    Lg

    HCG oder auch Peptide und HGH würde ich nach dem "rekombinieren" niemals im Gefrierfach/Gefriertruhe lagern, sondern im Kühlschrank bei mindest. +2 und max. +8 Grad. Ich kann mir gut vorstellen, dass beim "gefrieren/zu Eis werden", die komplexen Proteinstrukturen durch die Eiskristallbildung zerschnitten, beschädigt werden.


    Bei meinem HCG war das nötige Lösungsmittel/Wasser dabei.

    Auch ich habe 3 Wochen lang 500iu ED SC-injiziert(in der PCT!), jedoch, als ich einen HCG Schwangerschaftstest machte(spaßeshalber), nach den 3 Wochen, war dieser jedoch negativ! Ich bin mir nicht sicher, ob rekombiniertes HCG eine Woche lang im Kühlschrank haltbar ist. Im Beipackzettel stand, dass man es sofort nach dem rekombinieren, die ganzen 5000 iu intramuskulär injizieren soll, da es schnell zerfällt.

    (Im Bezug auf HCG bin ich jetzt selbst etwas verunsichert!)


    ----------------

    Dante Trudel meinte zu mir:

    Hcg in der PCT verwenden ist ebenfalls Bullshit.


    Wie soll der Körper denn seine eigenproduktion von LH und FSH wiederherstellen, wenn du ihn permanent mit gefakten Lh und Fsh zuballerst?


    Das ist ungefähr so klug wie Testosteron zurück holen zu wollen, aber permanent 125mg alle 5 Tage zu schießen

    "Everyone has a plan - 'til they get punched in the mouth", Mike Tyson

  • Werbung
  • Ich habe noch 30 Ampullen Drostanolon Enantat.


    Machte eine PCT, jetzt bin ich komplett off, ich nehme nur 6 iu HGH täglich.


    Im neuen Jahr möchte ich jedoch nochmal eine kurze, knackige 20 Wochen Kur machen.


    Mein Problem ist jedoch. Ich dachte meine Haare sind immun gegen DHT, da Niemand in meiner Familie und Verwandtschaft eine Glatze hat. Jedoch als ich das Drostanolon nahm 400mg, dann 500mg die Woche, verlohr ich ca- 30-40% der DHT empfindlichen Haare auf dem Kopf. Das war der Auslöser für die PCT und Tschüss! Ich nahm Drostanolon ca. 4 Wochen (400-500mg die Woche). Die gesamte Kur war 6 Monate Testo, Deca, Dianabol ...


    Jetzt die Frage, gibt es eine sinnvolle Drostanolon Minimaldosierung, bei der mir nicht gleich die Haare ausfallen. Denn das war ein Schock!

    (Im Moment habe ich ca. wieder 80% der ursprünglichen Kopfhaare, sie sind also dank Eucapil und Regain etwas nachgewachsen)


    Also, Sinnvolle Minimaldosierung für Drostanolon Enantat, ohne DHT-Haarschäden?


    Gruß und Dankbarkeit :)

    "Everyone has a plan - 'til they get punched in the mouth", Mike Tyson

  • Die Thematik würde mich auch interessieren, da mein Kollege während seinem nächsten Cruise ebenfalls HCG nutzen möchte. Er hat dann 3x1500iu.

  • Werbung
  • hcg soll im gelösten Zustand ja nur 2 Tage haltbar sein was das Ganze schwierig macht bei 5000iu und 500iu die man nehmen möchte. Ein Kollege meinte mal bei hcg ist es nicht so schlimm dies in den Gefrierer nach jeder Injektion zu machen wollte mal hier fragen ob da jemand mehr Erfahrung hat.


    Lg

  • So nachdem die Packung Miami Lean leer ist, haben wir mal den Rio Lean bestellt. Hab gehört, der ist wie Miami Lean nur verträglicher? Jemand Erfahrung mit dem?

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Jetzt die Frage, gibt es eine sinnvolle Drostanolon Minimaldosierung, bei der mir nicht gleich die Haare ausfallen. Denn das war ein Schock!

    kenne dieses problem gar nicht, aber selbst wenn ich rasiere eh jede woche den kopf. rasier dir dein kopf, sieht eh besser aus als pumper. wenn du alt bist hast eh kaum haare auf dem kopf also kannst die auch gleich entfernen !

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Wie lange sollte man die superdrols höchstens fahren und wie ist die Einnahme morgens und abends oder aufeinmal Und mit wieviel fängt man an hab sie noch nie genommen wollte evtl mal testen über antworten währe ich dankbar ✌?

    Wie wär's mit einlesen und nicht OT im Akra Thread müllen?

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Wie wär's mit einlesen und nicht OT im Akra Thread müllen?

    Sorry jungs und gelesen habe ich ich lese mir fast alles hier durch nur habe ich nichts gefunden wie das Einnahme Schema ist davon für Anfänger bin keiner der nix liest und die Threads zu Müllt wusste nicht das es direkt ot ist da ich dachte es ist ja von Akra für die Zukunft weiß ich Bescheid und vlt kann mir jemand ja noch einen Rat geben zu meiner Frage danke ✌?

  • Werbung
  • Sorry jungs und gelesen habe ich ich lese mir fast alles hier durch nur habe ich nichts gefunden wie das Einnahme Schema ist davon für Anfänger bin keiner der nix liest und die Threads zu Müllt wusste nicht das es direkt ot ist da ich dachte es ist ja von Akra für die Zukunft weiß ich Bescheid und vlt kann mir jemand ja noch einen Rat geben zu meiner Frage danke ✌?

    Entschuldigen ist hier off topic. Dazu gibt es entsprechende Threads.

    Abmahnung wegen wiederholten Spam -guenni-

  • Joker678

    Superdol ist mit das stärkste orale Steroid.

    Der Sweetspot liegt zwischen 20mg und 40 mg am Tag auf 2 Gaben, morgens und abends, verteilt.


    Du könntest auch mit 10 mg (2x 5mg) anfangen und schauen wie du reagierst.

    Nach 3 bis 4 Wochen ist vorbei mit der Einnahme. Dann wird für die meisten User die Lethargie durch die Leberbelastung zu stark.

    Das wirst du zeitig feststellen wenn du kaum noch durch den Tag kommst.


    Bis dahin ist es aber ein geiles Erlebnis. Mega Pump, mehr Kraft und plastisches Erscheinungsbild.

  • Werbung
  • vielen Dank für deine Antwort und deine Hilfe mal wieder ? werde es auf jeden Fall testen und erstmal mit 2x5 starten dank dir


  • vielen Dank für deine Antwort und deine Hilfe mal wieder ? werde es auf jeden Fall testen und erstmal mit 2x5 starten dank dir



    Würde es nichtmal mehr als 2 wochen nehmen da nach diesen 2 wochen dieser massive look den du in diesen 2 wochen bekommen hast langsam abklingt und deine Joker678 leber, niere usw. zu stark belastet wird. Für mehr infos gibt es das internet zum googlen ;)
    Aber in den 2 wochen gib dir ruig 20-40 mg

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Servus,


    leidet hier jemand an einer chronischen Akne , welche nicht heilbar ist und hat Erfahrungen mit Steroiden ?


    Habe es seit meinem 13 Lebensjahr , frage mich ob eine Einnahme von Testosteron diese Akne sogar verbessern kann, da Hormonschwankugen ein ziemlicher ausschlagpunkt dafür sind. Gemeint sind keine großen Mengen natürlich

  • Servus,


    leidet hier jemand an einer chronischen Akne , welche nicht heilbar ist und hat Erfahrungen mit Steroiden ?


    Habe es seit meinem 13 Lebensjahr , frage mich ob eine Einnahme von Testosteron diese Akne sogar verbessern kann, da Hormonschwankugen ein ziemlicher ausschlagpunkt dafür sind. Gemeint sind keine großen Mengen natürlich

    Ne, aber erheblich verschlechtern kann sie sich. an eine Verbesserung würde ich im Leben nicht denken

  • Werbung
  • Ne, aber erheblich verschlechtern kann sie sich. an eine Verbesserung würde ich im Leben nicht denken

    Wenn eine Schwankungen der Auslöser ist, und er die Schwankungen durch exogenes Testosteron löst indem er dann keine Schwankungen mehr hat dann ist das möglich, aber nur wenn die Schwankungen tatsächlich der Auslöser ist und nicht das primärhormon Testosteron selber, aber wenn es am Testosteron liegt dann hat er die Arschkarte ja.

  • Wenn eine Schwankungen der Auslöser ist, und er die Schwankungen durch exogenes Testosteron löst indem er dann keine Schwankungen mehr hat dann ist das möglich, aber nur wenn die Schwankungen tatsächlich der Auslöser ist und nicht das primärhormon Testosteron selber, aber wenn es am Testosteron liegt dann hat er die Arschkarte ja.

    Die Chance, dass eine Hormonschwankung im endogenen Testosteron die Akne (wir reden von Akne, nicht paar Pickelchen) auslöst ist so verschwindend gering, dass ich daran nicht glauben kann.


    Exogenes Testo, ich rede ab 250mg aufwärts, macht die Haut fettiger, regt die Talgproduktion und div andere Sachen. Die Chance ist definitiv höher, dass es schlechter wird :D

  • Werbung
  • Servus,


    leidet hier jemand an einer chronischen Akne , welche nicht heilbar ist und hat Erfahrungen mit Steroiden ?


    Habe es seit meinem 13 Lebensjahr , frage mich ob eine Einnahme von Testosteron diese Akne sogar verbessern kann, da Hormonschwankugen ein ziemlicher ausschlagpunkt dafür sind. Gemeint sind keine großen Mengen natürlich

    Es könnte auch sein, dass du an einer Allergie leidest, welche sich als Akne äußert!


    Mir ist aufgefallen, das manchen Menschen an den Backen und Wangen verstärkt Akne haben, sozusagen sieht man diesen Leuten den Abdruck vom Kopfkissen im Gesicht an! → Hausstaubmilben Allergie! (Die Hausstaubmilbenallergie muß nicht immer nur Asthma sein!)


    Versuche mal dein Bett so einzurichten, sodass alles möglichst gut gegen Hausstaubmilben geschützt ist.


    Ein Milben-Schutzbezug der Matratze und Bettzeug kaufen, häufiges absaugen der Matratze und alle paar Tage die Bettbezüge, Bettlaken waschen(Ohne Weichspüler)! Ich mach eine Wette, dass sich eine übertriebene Sauberkeit, in Bezug auf das Bett sich schon in naher Zukunft lohnen wird. Du bist immerhin jede Nacht, 8 Stunden lang ein hilfloses Opfer gegenüber dieser Milben.


    Aus meiner Erfahrung heraus sind häufig eher zerschlissene/falsche Schuhe oder ein verschlissenes Bett/Matratze, daran schuld, dass man Krank ist. So sind manches Mal Fehldiagnosen und falsche Behandlungen bei Ärzten vorprogrammiert, da diese das nicht berücksichtigen bei ihren Diagnosen.

    "Everyone has a plan - 'til they get punched in the mouth", Mike Tyson