DER DOPING THREAD - Kurze Frage, schnelle Antwort

  • Werbung
  • Ich halte nichts von Peptiden, da bin ich der falsche Ansprechpartner.

  • Werbung
  • Eventuell versehentlich am überdosieren? Soweit ich weiß soll GHRP2 auch keinen Hunger verursachen, sonder das GHRP6.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Ghrp2 gibt einem das gefühl wie wenn man Unterzuckert also ich bekomme unglaublich Hunger darauf nicht wie bei Ghrp6 aber dennoch auch.


    Lg

    Ich würd das ganze nochmal paar Tage beobachten und nochmal nachrechnen ob deine iU Einteilung auch richtig ist(Stichwort 40er oder 100er Spritz usw)

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Ich würd das ganze nochmal paar Tage beobachten und nochmal nachrechnen ob deine iU Einteilung auch richtig ist(Stichwort 40er oder 100er Spritz usw)

    Okay ich beobachte das mal weiterhin...also positives konnte ich noch nicht draus ziehen.

    Ich hab exakt die Dosierung genommen, die mir Drako88 genannt hat und da ihr dort alle geliked habt, dachte ich, muss schon stimmen.

    Ich benutze die U-100 Spritzen und nimm dort 2.5 Striche. Weil Drako88 ja schrieb 1 strich = 2IU und ich brauche 5IU.

  • Okay ich beobachte das mal weiterhin...also positives konnte ich noch nicht draus ziehen.

    Ich hab exakt die Dosierung genommen, die mir Drako88 genannt hat und da ihr dort alle geliked habt, dachte ich, muss schon stimmen.

    Ich benutze die U-100 Spritzen und nimm dort 2.5 Striche. Weil Drako88 ja schrieb 1 strich = 2IU und ich brauche 5IU.

    Nach seiner Rechnung müsste es richtig sein. Hätte sein können das du eventuell ne 40er Spritze hast, das wäre es 5iU pro Strich oder sowas.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Ich hatte das hier mal gepostet. Zieh mal mit der Spritze einfach nur Wasser auf. Dann drückst das Wasser aus die Spritze. Danach ziehst mit der Spritze einfach nur Luft auf. Dann siehst erstmal wieviel in der Kanüle und im "Totraum hängen bleiben." Bei einer 1ml Spritze sind das nicht so wenig. Wenn man dann bedenkt wieviel mcg man eigentlich injezieren will und man bei jeder injekt ein wenig Luft auf zieht um die Spritze leer zu bekommen kann es schon passieren, dass man versehentlich die doppelte Dosis ballert. Und die kann dann eventuell schon den Hunger steigern.


    Dieses Unterzuckerungsgefühl hatte ich früher selbst öfters. Mittlerweile nicht mehr. K.A. warum. Hat im Endeffekt beides gewirkt wie es soll.

  • Ich hatte das hier mal gepostet. Zieh mal mit der Spritze einfach nur Wasser auf. Dann drückst das Wasser aus die Spritze. Danach ziehst mit der Spritze einfach nur Luft auf. Dann siehst erstmal wieviel in der Kanüle und im "Totraum hängen bleiben." Bei einer 1ml Spritze sind das nicht so wenig. Wenn man dann bedenkt wieviel mcg man eigentlich injezieren will und man bei jeder injekt ein wenig Luft auf zieht um die Spritze leer zu bekommen kann es schon passieren, dass man versehentlich die doppelte Dosis ballert. Und die kann dann eventuell schon den Hunger steigern.


    Dieses Unterzuckerungsgefühl hatte ich früher selbst öfters. Mittlerweile nicht mehr. K.A. warum. Hat im Endeffekt beides gewirkt wie es soll.

    Bei ner Insulinspritze hast du normal keinen Totraum, die sind ziemlich exakt

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Bei ner Insulinspritze hast du normal keinen Totraum, die sind ziemlich exakt

    Stimmt nicht. In der Theorie ja. Praxis Nein. Bei einer insulinspritze habe ich 0,03ml in der Kanüle. Das sind bei 10mg GHRP2 gelöst auf 2ml schon eine Menge. Wenn ich dann noch ein wenig luft mit aufziehe, sodass ich auch die 0,03ml aus der Kanüle mit injezieren. Dann sind das schon 150mcg GHRP mehr pro Injekt.

  • Werbung
  • Im deutschsprachigen Internet findet man relativ wenig dazu. Ich schreibe gleich mal einen relativ großen Artikel dazu.

    Danje...

    Falls jemand links oder so zum Thema hat wäre es cool die hier zu Posten oder auch gerne per PN.

    Egal ob Englisch oder Deutsch...kann auch noch französisch...:P

    Der Tag an dem man seine körperlichen Grenzen akzeptiert, ist der Tag an dem das sterben beginnt.

  • Werbung
  • Lohnt es sich überhaupt sich sowas zu geben wenn man eh schon Hormone nimmt ...?

    Muss erstmal mich durchs Thema lesen...sarms peptide prohormone..alles noch bömsche Dörfer für mich

    Ja gibt viele gute wie z.b. TB500 - MT2 - BPC GHRP-2/GHRP6 und noch paar andere Sachen. Richtig kombiniert lohnt sich so etwas bzw. je nach Einsatzgebiet. Viele denke aber das gleich ein Wunder mit Peptiden passiert weil sie viele Tolle Eigenschaften auf den Papier stehen haben. Leider sind die eben nicht immer so ausgeprägt oder werden falsch eingesetzt heisst wenn man sie gut kombiniert bringen sie auf alle Fälle etwas. bis auf die üblichen verdächtigen die auch so only wirken.


    Mike


    Und wenn boogie zeit findet kann er ja kleine Info erstellen( sagte er ja gerade) was wie wo . Kann man ja dann ergänzen oder darrüber diskutieren. Gibt schon einiges im Netz aber man muss zwischen den Zeilen lesen und bei den richtigen Quellen schauen dann lohnt sich das durchaus.

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroid1s4u // euro-roids // anabolikashop // steroidcom1munity // roid4u // steroidstore // hilmabiocare // // pblab

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN

  • Vision hat mit seinem Post definitiv recht. Auch mit dem Post was er mal im GHRP6 Thread geschrieben hatte.



    Grundsätzlich mal zum Thema Recherche. Jeder Compund hat seine Daseinsbrechtigung. Man muss es nur Zielgerichtet einsetzen. Mit Zielgerichtet meine ich jetzt nicht "Aufbau oder Cut" sondern was bringt mir jeder einzelne Compound und danach Stelle ich mir meinen Stack zusammen. Macht man ja bei Roids auch. Man sollte auch die Infos richtig hinterfragen.



    Beispiele zum hinterfragen: HGH Frag sollte man nüchtern nutzen und je nach Ziel auch nüchtern bleiben. Aber warum? Hat das damit zu tun, dass es nicht wirkt oder sonst nichts bringt?



    Oder bei Apo GH mindestens 3IU pro Injektion. Warum nicht weniger und was macht die IGF-1 Menge im Körper überhaupt?



    So sollte man die Dinge hinterfragen.



    Mal 2 Bsp. wie man Peptide sinnvoll einsetzen kann.



    GHRP6 erhöht den Hunger. Bringt mir das etwas, wenn ich nicht genug fressen kann? Na klar!



    Nüchtern 1,5 IU HGH erhöhen die Lipolyse sehr stark. Zur Sicherheit injiziert man 2IU. Bringt mehr HGH zu diesem Zweck mehr ? Nein.



    200mcg GHRP2+100mcg MOD machen genau das Selbe. Ein und derselbe Effekt. Und die intramuskuläre Fülle ist auch nicht viel anders.



    Wann habe ich die maximale endogene Lipolyse? Im nüchternen Zustand. Was hemmt diese? Nährstoffzufuhr insbesondere Carbs und Fette. Setze ich mit HGH und oder Peptide auf die endogene Lipolyse einen drauf? Klar und wie!


    Also alle 3h-4h 2IU HGH oder die genannte Peptidmenge injezieren. Was ist dann günstiger HGH oder Peptide?


    Man könnte dann den erhöhten Fettverlust wunderbar zum Recompen oder lean halten nutzen. Je nach Ziel eben.




    Dennoch kann man exogenes HGH und GHRP's nicht wirklich vergleichen. HGH wirkt länger. Allein dadurch hat man schon mal Vorteile bzgl. Fettaufbau Verhinderung. Je nach Höhe des HGH Pulses deutlich höhere IGF-1 und insbesondere BP3 Ausschüttung. Des weiteren kann man mit exogener HGH Applikation besser Steuern wo im Körper mehr IGF-1 produziert werden soll.



    Bzgl. TB500 und BPC habe ich keine eigene Erfahrung. Aber auch da wäre einfach nur die Frage wieviel HGH benötige ich um den selben Effekt zu erzielen und was ist im Endeffekt günstiger.



    Selbstverständlich macht auch die Kombi HGH und Peptide aller Art Sinn. Auch da muss man nur recherchieren wie und was sind die Vorteile.



    Bsp. IGF-1 LR3 zum HGH bzgl. Insulinsensitivität usw. Mehr IGF-1 und auch zum richtigen Zeitpunkt, keine oder geringere IGF-1 Rezeptor desensibilisierung usw.



    Da gibt es viele Einsatzgebiete von Peptiden. Halt je nach Ziel wozu diese dienen sollen.

  • Werbung
  • Sehr Interessantes Thema..

    Danke euch für die Infos und eure Post dazu.

    Habe ja noch genug Zeit da mein Roidplan für die nächsten 8 Monate schon steht.

    Werde mich aber definitiv mit dem Thema intensiv auseinander setzen.

    Der Tag an dem man seine körperlichen Grenzen akzeptiert, ist der Tag an dem das sterben beginnt.

  • Stimmt nicht. In der Theorie ja. Praxis Nein. Bei einer insulinspritze habe ich 0,03ml in der Kanüle. Das sind bei 10mg GHRP2 gelöst auf 2ml schon eine Menge. Wenn ich dann noch ein wenig luft mit aufziehe, sodass ich auch die 0,03ml aus der Kanüle mit injezieren. Dann sind das schon 150mcg GHRP mehr pro Injekt.

    Hmm, naja also dann wäre ich bei fast 300mcg damit bin ich immer noch nicht in der überdosis, aber gut zu wissen, aber dann stellt sich mir die frage, wenn man dasselbe mit insulin machen würde dann wirds doch schon leicht gefährlich? Das kann doch nicht angehen

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Hmm, naja also dann wäre ich bei fast 300mcg damit bin ich immer noch nicht in der überdosis, aber gut zu wissen, aber dann stellt sich mir die frage, wenn man dasselbe mit insulin machen würde dann wirds doch schon leicht gefährlich? Das kann doch nicht angehen

    Bei normalen Spritzen ist es 0,1ml ca, könnte man einfach dann weniger aufziehen.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Ja kann man so machen. Oder einfach keine Luft in die Spritze lassen.

    So hab ich es als Anfänger gemacht, da hast aber dann immer die Verlustmenge. Merkt man daran wenn man zB immer 1ml aufzieht von ner 10ml Vial, und es sind nur 9Dosen drin. Bei Testo und Co egal, aber bei teuren Sachen schon nervig dann

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • So hab ich es als Anfänger gemacht, da hast aber dann immer die Verlustmenge. Merkt man daran wenn man zB immer 1ml aufzieht von ner 10ml Vial, und es sind nur 9Dosen drin. Bei Testo und Co egal, aber bei teuren Sachen schon nervig dann

    Also nur zum Verständnis: Ihr habt KEINEN Rückstand an der eingezeichneten Stelle?

    Dann bitte ich um kurze Nachhilfe, wie ich das vermeiden kann .


    Gruß und Dank im voraus

    Der Inhalt sowie die Personen im vorangegangenen Beitrag sind frei erfunden und im Rahmen einer Erzählung als fiktives Gedankenkonstrukt zu sehen. Alle daraus abgeleiteten Handlungen liegen in Verantwortlichkeit der handelnden Person.

    Darüber hinaus kamen weder Menschen noch Tiere zu Schaden, außer der frei erfundenen Kurtisane , aber die wollte es so.