Ein Appel an die Älteren Profis und der Vernunft

  • Ein 19-Jähriger soll in Herne einen 9-jährigen Nachbarsjungen getötet haben.




    Im Darknet prahlt der Mann mit der Tat und veröffentlichte Bild.- und Video,- Material .




    Die Polizei sucht nach dem Mann und warnt: Eine Gefahr kann nicht ausgeschlossen werden.


    Zudem soll er auch noch eine ältere Frau getötet haben.




    http://www.n-tv.de/panorama/19…ttat-article19732452.html




    Mit diesem Thread möchte ich ein Appell an die älteren, erfahrenen Sportler richten.


    In der Vergangenheit (den letzten Tage), kam es öfters vor, das jüngere Menschen sich hier im Forum anmelden und nach Stoff fragen.


    Meistens ist erkennbar, dass der jenige nicht viel Ahnung vom Sport und von Stoff besitzt.
    Und in den meisten besten Fällen wurde (und wird) von den meisten, dem Threadersteller abgeraten zu stoffen.



    Allerdings musste ich feststellen, dass hier auch Leute unterwegs sind, die bereits mit 16 Jahren angefangen haben zu Stoffen, und der Meinung sind, dass 16-17 Jahre, ein gutes Alter sei zu Stoffen, oder es zu mindestens als nicht all zu schlimm empfinden.


    Ich möchte diejenigen die älter sind (als >26) daran erinnern, dass die Verherrlichung von Drogen und Medikamenten dem einen oder anderem zu einer falschen Wahrnehmung verleiten kann. Zu dem möchte ich noch dazu anstoßen sich zu erinnern dass 17-22 jährige im Grunde immer noch Kinder sind.



    Klickt diesem Link an . Und schaut was dieser 17 jährige getan hat.


    http://www.n-tv.de/panorama/19…ttat-article19732452.html


    Und erinnert euch an gewisse Texte der jüngsten Vergangenheit, die hier junge Menschen mit Komplexen & Psychischen Problemen gepostet haben um nach Rat zu suchen.


    In diesem Sinne . Sportliche Grüße _-O-_

  • Werbung
  • das hat nix mit bodybuilding zu tun.


    ich kann dein mitleid verstehen, kranke dinge passieren jede sekunde aber wenn es in der zeitung steht sind alle für 1 Tag traurig und teilen einen Link.


    Mach dich auf die Suche nach dem Täter aber Hier hat das meiner Meinung nach nix zu suchen.


    LG

  • Werbung
  • :thumbsup::thumbsup:

  • prinzipiell bin ich bei dir bzw. deine intention ehrt dich und alle anderen, welche genauso denken. aber die realität sieht leider so aus, dass die leute, welche sich hier anmelden, die entscheidung zu stoffen längst gefällt haben und nur schwer davon abzubringen sind.
    ich gebe ja in den seltensten fällen irgendwelche dosierungsempfehlungen, weil ich der festen überzeugung bin, dass jeder körper anders auf training, ernährung und medikamentengebrauch reaegiert. es ist was anderes, wenn mich jemand fragt, den ich persönlich kenne, da ist eine einschätzung leichter als hier, wo ja alle auf anonymität bedacht sind und hier jeder quasi schreiben kann was er will. verifizieren lässt sich das hier eh nicht, ganz egal bei welchem thema.
    ich bin dann immer hin- und hergerissen, wie man reagieren sollte. versuche ich es demjenigen auszureden, was in den seltensten fällen früchte tragen wird oder gebe ich ihm eine anständige empfehlung bzw. beratung, damit er das risiko minimiert, etwas gehörig falsch zu machen.
    in der regel halte ich dann lieber die backen bzw. mich aus allem raus. schwieriges thema, welches wahrscheinlich bei den wiederkehrenden diskussionen immer ergebnisoffen bleiben wird...

    Möge das Eiweiß mit euch sein!

  • Werbung
  • Weißt du ob dieser Täter nicht einer von diesen Hilfesuchenden 60 kg Leute war, der sich hier informiert hat ?


    Ich glaube das kann keiner ausschließen .


    Natürlich hat das nichts mit Bodybuilding zu tun. Es soll nur als mögliches Beispiel dienen.

  • Ja es ist schrecklich!


    Aber der Bengel hatte doch nichts mit Bodybuilding am Hut oder?


    Verstehe zwar worauf du hinauswillst, und finde auch gut das du dieses Thema ansprichst.


    TROTZDEM verstehe ich jetzt gerade den Vergleich nicht.
    Er war weder Bodybuilder noch hat er (zum glück!) Steroide konsumiert.


    Lg

  • Werbung
  • Ich erinnere mich an einige Threads wo der Threadersteller unter 20 Jahre war.


    Hier gefragt haben ob Steroide gegen Angst helfen oder als Antidepressivum wirken könnte. und und und ..... Die auch ehrlich über ihre Soziale Phobie und Minderwertigkeitskonplexe sprachen.


    Ja. Ich glaube das sich so einige labile instabile Persönlichkeiten sich hier hin verirren können, obwohl sie nichts mit Bodybuilding zu tun haben.

  • Werbung
  • Der Thread ist so sinnlos wie wenn ich posten würde, dass mein linker oder rechter Fußzeh weh tut. :kk: :lol:

    Ich denke du bist ja auch einer von den jüngeren <26 . An dich geht der Thread auch nicht . Aber das macht ja nichts. Irgendwann wirst du vielleicht auch erwachsen ;)


    Bleib Tapfer.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Was meinst du mit "zum glück keine Steroide" konsumiert?

  • Ich weiß was du meinst und verstehe auch deine Sicht der Dinge die du versuchst mitzuteilen.


    Würde mich selbst auch als ein wenig labil beschreiben. Trotzdem würde ich nie jemanden etwas zu leide tun!


    Das Leben ist nunmal wie russisch Roulette - und vermeiden kann man solche grausamen Taten nunmal nicht...

  • Werbung