Bodybuilding & Nierenprobleme / Kreatininwert

  • Bin beim Arzt gewesen , und hab ein normales Blutbild machen lassen.


    Alles okay bis auf Kreatinin. Ist erhöht.
    War es vor 2 Jahren (vorletztes Blutbild) auch. :/


    Der Arzt sagte: " Mehr Trinken!"


    Das ich zurzeit Lowcarb fahre und viel Fleisch esse ( 500g - >600g am Tag ), weiß er nicht. Im Zeitdruck habe ich vergessen mir die Werte ausdrucken zu lassen. Hol ich nach beim nächsten Besuch.


    Habe mich also näher mit dem Thema beschäftigt und große Augen bekommen :o . Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich mir Sorgen machen muss oder nicht .


    Kennt sich jemand damit näher aus ? mit Nierenprobleme und dem erhöhtem Kreatinin-wert im Blut ??

  • Werbung
  • Werbung
  • Wie hoch ist er denn? Kreatininwert korreliert positiv mit der Trockenmasse. Erhöhtes Crea im Serum ist normal und nicht krankhaft bei Bodybuildern. Wenn du es genau wissen willst, musst du einen Nieren-Clearing-Test machen /Tagesurin sammeln.
    Hast du Bluthochdruck/Diabetes oder andere Risikofaktoren für die Nieren?


    Mein Crea liegt bei 1,5 mit ca. 92kg FFM.


    Viel trinken ist aber immer gut. :P

  • Werbung
  • Wie hoch ist er denn? Kreatininwert korreliert positiv mit der Trockenmasse. Erhöhtes Crea im Serum ist normal und nicht krankhaft bei Bodybuildern. Wenn du es genau wissen willst, musst du einen Nieren-Clearing-Test machen /Tagesurin sammeln.
    Hast du Bluthochdruck/Diabetes oder andere Risikofaktoren für die Nieren?


    Mein Crea liegt bei 1,5 mit ca. 92kg FFM.


    Viel trinken ist aber immer gut. :P

    Grüß dich @Arandior


    Du scheinst dich damit näher aus zu kennen. Werde gucken ob ich es schaffe Anfang nächster Woche, die genauen Werte ab zuholen.


    Würde gerne dann auf dich zurück kommen.
    Ja Blutdruck war erhöht in den letzten Wochen. Aber bei 600-800 mg TE e5d
    manchmal auch e4d), ist das glaub ich fast schon normal.

  • Solltest du Creatin supplementieren , liegt es daran.

    mit freundlichen Gruessen


    Flipper


    -----------------------------------------
    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.


    Meine Computertastatur ist extra schwergängig, damit ich auch die Finger trainiere!

  • Werbung
  • Solltest du Creatin supplementieren , liegt es daran


    Creatin sollte nur von Athleten verwendet werden, die es Ernst mit diesem Sport meinen.. x>5 Jahre Erfahrung


    Werde gleich ne Mail an die FDA senden :D


    Spassbeiseite trinkt mehr.. und flipper jat Recht manche nehmen durchgehnd 10g Creatin zu sich, bringt aber nicht mehr
    Lieber qualitatives Creapure kaufen 5g nehmen und gut ist..

    Alle Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der Ich Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen !
    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen nur zu Informativen Zwecken

  • Solltest du Creatin supplementieren , liegt es daran.

    Das Kreatin zu Creatinin verstoffwechselt wird ist mir klar :D


    Aber . Da Kreatin mir zu hart ist habe ich es abgesetzt :D


    Spaß :) habe ich wegen erhöhter Wassereinlagerung vor zwei Monaten abgesetzt. Macht für mich nicht viel Sinn inner Kur >600 mg e5d


    Na jut. Dann ist da noch das Kreatin im Fleisch .


    Ich hoffe ihr habt recht :) Nächste Woche lasse ich mir die Werte ausdrucken

  • Werbung
  • ja ich weiß. Auf drei Liter komme ich . Nach der Berechnung müsste ich 5 Liter trinken. Schaff ich aber irgend wie nicht .

    Da haben wir es doch schon! 3 liter ist doch gar nix ....


    Trinken solltest du genauso trainieren wie das reine Training oder das essen....


    Einfach reinballern.... Setz dir z.b. Zeiten.


    Bis 12 uhr 2 liter.... 2 weitere liter bis 18 uhr und von 18-22 nochmal 1 liter .... EASY 5 Liter....

  • Jetzt mal ganz praktisch. Die Normwerte für die Labormessungen gehen von Standard Mann aus. 70kg und kein Sport.


    Wenn da jetzt einer steht mit 110kg bei 12% KfA stimmen die meisten Normbereich nicht mehr. Grad beim Kreatinin, was ja als Abfallprodukt des Energiestoffwechsels im Muskel anfällt, kannst du als Sportler die Normwerte vergessen.
    Sollten die Hausärzte wissen, tun sich aber oft nicht.


    Viel trinken hilft da auch nur bedingt. Wie willst du von einem Crea von 1,5 auf 1,2 durch Verdünnung kommen? Da müsstes du ja 20% Blutvolumen hinzufügen. Es wird etwas helfen wegen mehr Urinausscheidung, wobei ich grad nicht auswendig weiss, ob Creatinin aktiv oder passiv ausgeschieden wird.


    Wobei ich nicht argumentiere, dass man nicht ordentlich Wasser trinken soll. Erleichtert den Nieren die Arbeit.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • hohe kreatinin werte sind völlig normal hat jeder bodybuilder...


    der eine hoch der andere höher

    hohe kreatinin werte sind völlig normal hat jeder bodybuilder...


    der eine hoch der andere höher

    genau ! Trotzdem bleibt trinken das A & O... und wenn ich 3 l sehe, dann ist es definitiv zu wenig... Das trinkt jeder schwerer Typ bei 2 Mahlzeiten... :D

  • Werbung
  • genau ! Trotzdem bleibt trinken das A & O... und wenn ich 3 l sehe, dann ist es definitiv zu wenig... Das trinkt jeder schwerer Typ bei 2 Mahlzeiten... :D

    Das kann man doch nicht pauschalisieren.
    Einer der einen Bürojob hat oder garnicht arbeitet, kaum schwitzt und 80kg bei 180cm und 15% kfa wiegt, wird bei derzeitigen Temperaturen gut mit 3l auskommen.


    Klar... wer ordentlich Muskeln hat, ordentlich ballert (stoff + training), stark schwitzt und noch einen harten Job hat, wird schon eher die 1L/20kg brauchen.


    Immer diese Pauschalisierungen die man mal irgendwo mitgekriegt hat.... :thumbdown:

    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar vom Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.

  • Das kann man doch nicht pauschalisieren.Einer der einen Bürojob hat oder garnicht arbeitet, kaum schwitzt und 80kg bei 180cm und 15% kfa wiegt, wird bei derzeitigen Temperaturen gut mit 3l auskommen.


    Klar... wer ordentlich Muskeln hat, ordentlich ballert (stoff + training), stark schwitzt und noch einen harten Job hat, wird schon eher die 1L/20kg brauchen.


    Immer diese Pauschalisierungen die man mal irgendwo mitgekriegt hat.... :thumbdown:

    Kann ich dir nicht zustimmen. Natürlich liegst du mit deiner Theorie Baustelle oder Büro richtig, aber trotzdem halte ich 3l für zu wenig.


    Das ist nicht pauschalisiert, sondern meine Erfahrung.


    Wenn du ihn jetzt fragst was er isst wird er auch nur 3000kcal sagen... und dann werden wir wieder darüber diskutieren, ob es zuviel oder zuwenig ist.


    Trinken und essen muss man genauso lernen wie das reine Training. Meine Meinung.

  • Werbung