• Werbung
  • Gerne. Das scheint sehr individuell zu sein. mMn ist der Effekt umso stärker, je mehr einen der "finanzielle Einsatz" schmerzt. (Gilt auch für andere Supps)


    Meiner Erfahrung nach: Haut, (leichter) Fettabbau ca. 2-3 Monate. Alles andere von dem hier so berrichtet wird, konnte ich in ca 1Jahr in der ausgeprägten Form bei mir leider nicht beobachten.


    LG


    Das sehe ich genauso. Viele erwarten Wunder von hgh die es nicht gibt. Tren und Bolde hochdosoiert da kommt kein HGH dran in Punkto Formveränderung.


    Das ist der Punkt, was kostet der Spaß und was bringt er dir :)


    Ich kann diese beiden Aussagen absolut nicht nachvollziehen. Bei mir hat nix in so relativ "kurzer" Zeit eingeschlagen und verändert wie das Wachstumhormon. Natürlich in Verbindung mit Testo und dem Schildrüsenhormon.


    Die Gifte Boldenon und Trenbolon kann man nicht auf eine Stufe mit HGH stellen oder vergleichen.


    Ich würde mir heutzutage, mit den Erfahrungen die ich machen durfte mit HGH, für 20 Vials Tren oder Bolde, lieber 300 Einheiten Wachs kaufen, weil man damit auf relativ gesunde Basis ne Menge erreichen kann.


    Bisher hat mir kein Steroid, kein Hormon mehr imponiert wie das Wachstumshormon.


    Wahrscheinlich reagiert auch da jeder anders drauf, dass da einige entäuscht von sind.

    Vielleicht liegt sowas auch an der Rezeptoren Verteilung oder wie empfänglich man für den IGF1 Ausstoß ist, oder ab intramuskulär oder subkutan injiziert wurde und wie der Körper damit arbeiten kann. Und nicht zuletzt an der Dosierung.


    Ich bin dankbar für die Erfahrungen mit HGH. Möchte mich da auch für die vielen Informationen seitens des Forums bedanken und auch bei Matador für das permanente Abkontrollieren über seine Blutbilder der verschiedenen Anbieter. Dadurch wissen wir erst welche zuverlässigen Produkte angeboten werden und wer Mumpitz verkauft.


    Keiner hätte erahnt- ohne die Blutnachweise- dass wir teilweise China HGH auf Apotheken Qualität bekommen können.

  • Werbung
  • Hello,


    ich kann euch bald meine Blutbilder mit dem derzeitigen HGH zukommen lasse.

    Vor einem Jahr hatte ich werte wie ein neugeborenes. Mein STH (SOMATOTROPIN) lag bei sage und schreibe 37.5 ng

    Ich weiss nicht was ich dazu noch sagen soll.


    Aber ich kann es immer und immer wieder testen lassen. Hatte mal originale Genos aus der Apotheke- mein Arzt hatte sie mir mal verschrieben, da er mich unterstützen wollte. Genos sind sehr teuer in der Apotheke. Auf jeden Fall waren meine Werte ebenfalls mit den Genos weit oben.


    Es gibt dort drüben in Asien gute Lieferanten. Man muss es denen lassen!

  • Und nicht zuletzt an der Dosierung.

    kann sein. Aber Du wärst vermutlich auch nicht auf die Idee gekommen 20iu zu fahren, wenn dich 10 so vom Hocker gehauen hätten wie es einem gerne im Netz verkauft wird. Der finanzielle Einsatz ist dann schon nicht unerheblich und im Hobby Bereich mMn nicht zu rechtfertigen. Um den gesundheitlichen Aspekt zu beurteilen, sollte man VOR und nach längerer Anwendung einen Tumor Markertest machen. Zudem benötigt man auch nicht unerhebliche Mengen an exog Insulin welches der Herzgesundheit alles andere als zuträglich ist. Die Diabetis welche man bei längerer Anwendung vermutlich davontragen wird, ist den meisten zwar egal, da man ja eh Slin ballern wird, Yo. Aber die Folge Erkrankungen sind auch nicht ohne.



    Dennoch bleibe ich weiter der Meinung das sich jeder das geben soll, was er für richtig hält. Und jeder soll seine eigenen Erfahrungen machen.


    Man sollte aber auch für sich selbst, bevor man startet erst mal hinterfragen. Hab ich alle Informationen. Kenne ich die Risiken. Kann ich den finanziellen Aufwand lange Zeit ohne weiter kontraproduktive Belastung (Überstunden/Scheidung...) leisten. Oder gibt es uU kostengünstigere / gesündere Stellschrauben die man noch nicht ausgereizt hat. Weil einem ganz einfach die Motivation fehlt sein Training und Ernährung 100% einzustellen. Wenn das so sein sollte. Den Leuten kann ich versprechen, da nützen auch keine 40 iu HGH was. Nix für ungut.


    LG


    der Text war nicht auf dich bezogen in dubio pro reo . Sonder richtet sich an Leute die etwas machen, einfach nur weil sie es können. Da stelle ich keine Ausnahme da.

    unterstützt den Analyse-Club mit einer kleinen Spende. Danke!


    1Dcqf9nbm8iqBd8i6PEiMBqu1AFmX8WFW5

  • Werbung
  • Ja die von dir 20 IU waren heute betrachtet viel viel viel zu viel. Übel Wasser gezogen, Taube Hände und eine Gelenksteifheit die schon weh tat. Ich schaue immer gerne wie weit ich gehen kann, um dann anzupassen. Habe ja auch schon 2,5g Testosteron geballert um dann festzustellen, dass 500 mg die Woche reichen.


    Jetzt auf 10 IU habe ich keine Nebenwirkungen außer tieferen Schlaf. Zusammen mit 500 mg Testosteron die Woche absolut ausreichend.


    Und du hast vollkommen recht, für uns 95% Klappständer hier im Forum reichen gute Ernährung und etwas Testosteron vollkommen aus.


    Und Ja, Insulin, HGH mögliche Diabetes, finanzieller Bankrott, Beziehungsprobleme sollten nicht unterschätzt werden.


    Gerade Diabetes Patienten werden gerne mal Gliedmaßen abgenommen weil diese nicht mehr ordentlich versorgt werden und wegfaulen.


    Wahrscheinlich ist auch vieles bei uns im Sport einfach nur mal dieses "ausprobieren/sich austesten" "mitreden können" Krankhafte Dosierungen werden die meisten hier nicht ewig ballern.


    Macht euch ne schöne Woche.

  • Werbung
  • Möchte kurz mal fragen ob das alles so ok ist wie ich geplant habe.


    Fokus fettabbau

    8 iu. Aufgeteilt in zwei gaben.


    4 iu direkt nach dem Aufstehen zeitgleich mit 10iu slin und 10 min später shake mit 100g malto, 70g. Whey, eine std später eine Mahlzeit (100g Reis, 300, 400 g Hähnchenbrust)


    2 gabe nach dem Training 10iu slin.

    10 min später 4iu hgh und shake wie oben beschrieben, eine std wieder Mahlzeit mit 100g reis Hähnchen usw.


    Blutzucker werde ich penibel überwachen.

    Testo e 625mg e3d


    Ist das so in Ordnung oder sind da grobe Fehler drin?

    Evtl was, was man noch optimieren kann?


    Grüße

  • Das HGH entfaltet es sich erst nach 20-40 minuten für 5-10 min. Dann ist der PEAK komplett wieder unten. Essen nach HGH immer am besten nach einer Stunde. 4iU am Morgen sind gut. Am Abend würde ich die nicht nehmen. Verteile Sie am Tag zweimal, ohne den Abend einzuziehen.

  • Werbung
  • Bei 8iu reicht slin einmal am Tag pwo...


    Sonst nur slin Ausstoß mit essen 30-60 min nach hgh gäbe..


    Am besten morgens 4iu cardio 30min 15-20 min nach dem cardio Frühstücken und 20 iu slin bei Fokus fettabbau ?


    Hoffe du hast dich mit hgh und Insulin gut beschäftigt weil der post sieht leider nicht danach aus... und wenn du auch mal ein paar Tage hgh ohne slin nutzt bekommst du nicht gleich Diabetes das dauert bekommst ja auch keine diabetis wenn du eine Woche oder 2 Wochen jeden Tag 2-4 Liter Cola mit Zucker säufst...

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroidcom1munity.biz // steroidn1etwork.biz // steroid1s4u.org // roids4u.org // roid4u.com // roid.zo1ne // steroidstore.biz // hilmabiocare.in // anabolikashop.org // pblab.in