Werbung

Gelenkpflege während der (ersten) Kur(en)

    • Gelenkpflege während der (ersten) Kur(en)

      Egal ob Extrem-Bodybuilding, Team-Andro oder Goko, man hört ja immer, dass die ersten Kuren TestoE only sein sollten.

      Macht für mich als "Rookie" auch Sinn, weil die Nebenwirkungen sich ja im Rahmen halten.
      Das Einzige, was wir Sorgen bereitet ist die Senkung der Kollagensynthese, da ich in dieser Hinsicht auch schon ohne medizinische Unterstützung leichte bis mittlere Probleme habe.

      Deshalb nun meine Frage:

      Wäre es nicht besser statt beispielsweise 500mg enanthat nur 250 bis 300 zu nehmen und dafür noch zusätzlich 100 bis 200mg deca ?

      Und unabhänging davon müsste doch eigentlich bei jeder Kur (egal ob Aufbau oder Cut) Deca oder EQ im Spiel sein; zumindest in geringen Dosen um die negativen Auswirkungen auf die Gelenke zu verringern, oder nicht ?

      Vielen Dank im Voraus
      "Ich nutze alles, was ich nehmen darf."

      "Auch Anabolika ?"

      "Anabolika ist nicht erlaubt."
    • Werbung
    • Rall272 schrieb:

      Wenn Du weist das Du Probleme mit den Gelenken hast würde ich das auf jedenfall machen, 300 mg Testo + 150 mg
      Deca die Woche, wird wohl bei Dir besser sein als Testo only
      Danke für die schnelle Antwort :)
      Hast du oder jemand anders vielleicht noch nen anderen Tipp bei Gelenkproblemen ?
      Nehme zur Zeit MSM, des lindert die Schmerzen, aber hilft vom Gefühl her nicht wirklich bei der Heilung.
      Vielleicht mal Cissus nehmen ?
      "Ich nutze alles, was ich nehmen darf."

      "Auch Anabolika ?"

      "Anabolika ist nicht erlaubt."
    • Werbung
    • Meine Kurlänge 6 Monate .
      Bin jetzt im 5. Monat .
      Testo Only . Das etwas anders läuft , habe ich im viertem Monat gemerkt. Bis da hin aber nicht sonderlich .

      Jetzt erst im 5. Monat ist es bei mir schlimm. Hab heute im Studio erst mal das Gewicht gesenkt ... Und dann sogar das Training abgebrochen .

      Werde sobald mir, Tina des Vertrauen übern Weg läuft , sie bitten mir eine Vial Bolde zu schenken . Bis dahin wird das Training ausfallen !!!

      Was kann ich dir also empfehlen?

      Auch wenn Studien sagen das nach kurzer Zeit (innerhalb paar Wochen/Tage) die Kollagensynthese gebremst wird, würde ich dir empfehlen , erst ab dem 2-3 Monat mit bolde oder Deca anfängst .

      Auf der anderen Seite , muss man diese Nebenwirkung mal erlebt haben , um selber später Urteilen zu können , wie sich das anfühlt , bzw. Ob man zu wenig Schmierstoff bzw. Kollagen man an den Gelenken hat .

      Die Unterdrückung von Östro spielt dabei auch noch eine Rolle , falls man Östro bremsen möchte ...
      Es soll Menschen geben, die nur dein bestes wollen... Ist es nicht lustig dass diese Menschen dich nicht mal kennen ?
    • Werbung
    • Werbung
    • Werbung
    • Werbung
    • McAFe3* schrieb:

      Habe jetzt seid etwas mehr als 3 Wochen ebenfalls Gelenkschmerzen die zunehmend schlimmer werden, würde es erstmal mit MSM,Glusamine und Cissus versuchen.
      Was ratet ihr hier wie das jeweilige zu Dosieren ?

      Sportliche Grüße
      MSM bin ich bei circa 5 Gramm am Tag; des reicht mir um die Schmerzen deutlich zu senken
      Zu den anderen Beiden kann ich leider nichts sagen.
      "Ich nutze alles, was ich nehmen darf."

      "Auch Anabolika ?"

      "Anabolika ist nicht erlaubt."
    • Werbung