Werbung

6 Jahre Daueron

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 6 Jahre Daueron

      Hey Leute, habe mich hier extra angemeldet weil ich ein großes Problem habe... Zu meiner Person, ich bin 25 Jahre alt, 188 groß und wiege momentan 124kg bei einem KFA von ca 17 %. Kraftaport mache ich seit meinem 15 Lebensjahr, hinzukommt noch American Football seit meinem 17 Lebensjahr. Ich mache seit dem 5-6 mal die Woche Sport, weshalb ich ich damals mit 20 zum ersten Mal zur Spritze griff. Ich habe gemerkt, dass sich mein Körper viel besser erholt, und das, obwohl ich nur 4-5 Stunden unter der Woche schlafe, ich aber momentan 4x die Woche im Studio bin + jeden Samstag in der Season ein Spiel + 2x die Woche Training aufm Platz habe. Ich habe NIE höher als 500mg Testo E e7d genommen, da ich sonst zu sehr auseinander gehen würde und mir das beim Football dann wiederum nicht viel bringen würde. Momentan dosiere ich immer noch 500mg e7d, jedoch habe ich seit ca. 5-6 Monaten starke Libidoverluste, Errektionsstörungen und bin ständing müde und kaputt. Ich habe in die ganzen Jahren nie Tamox, Clomi, HCG oder sonst etwas der gleichen angefasst, vllt war das der Fehler?! Ich wollte jetzt auf ein 5-Komponeten Testo umsteigen. Ich erhoffe mir dadurch dir Probleme auf Dauer in den Griff zu bekommen bis ich dann letztendlich in Oktober 2017 geplant habe vollständig aufzuhören, da ich meine aktive Football "kariere" beenden werde und mein Studium dann beginnt. Was würdet ihr tun? Woran können meine Probleme liegen? Sollte ich nach so lange Zeit Testo only mal tamox und Clomi dazu nehmen? Wenn ja, wie lange? Hoffe auf eure Hilfe, da mich und meine Freundin das sehr belastet. Hatte Ewigkeiten keine Probleme beim Sex und jetzt nach 6 Monaten geht kaum was :S
    • Werbung
    • blutbild machen !!!

      gründe für libidoverlust

      zu hohes/niedriges östrogen
      prolaktin
      spiegelschwankungen da e7d
      unterdosierter stoff.

      und etwas broscience vllt bist du einfach so muskulös das alles absorbiert wird und du verhältnismäßig wenig testo im körper hast?

      LG Leanryr

      und krasse Leistung falls deine daten stimmen
      Anabolika ist was für Schwächlinge und sehr ungesund !
      So etwas nehme ich nicht !

      Kontaktanfragen könnt ihr euch sparen !
    • Werbung
    • Wurde schon Gewohnheit genannt?
      6 Jahre der gleiche Stoff in gleicher Dosierung da ist es für den Körper doch irgendwann Normalzustand 500mg Testo intus zu haben.

      Bei 100mg Testosteron Propionat ed hast du vielleicht wieder ne ständig dicke Keule im Schlüppi.

      Oder mal mit Ari das Östrogen etwas drücken, dass macht auch geil.

      Oder mal über eine andere Quelle Testo organisieren, vielleicht ist deine gierig geworden und verkauft nur noch Öl in Vials.

      Das würde deine Symptome auch erklären.
      Weihnachtsgewinnspiel Sponsoren Addy
      PayPal: ExBBForum-Weihnachten@protonmail.com oder anonym per Post an mich, Adresse per PN.

      Forum Sponsoren: fitnesfreak01, hamburger jung, Patrese76, Sven75, tote-hose, owen, CROFIGHTER, asi-mob05, mick64, CALL-ME-GOD, timtime, Daniel Lugo, dennis wooolf
    • Werbung
    • Erstmal danke für die Antworten !!! Ich fasse mich kurz.... Blutbild beim Endokrinologen? Stoff ist seit Jahren der gleiche, 500mg TE von Alpha Pharma. Fakes können es keine sein, drücke immer noch die 180kg 4 mal und beuge genausoviel. Form ist auch okay. Steige jetzt auf T400 von Malay tiger e4d um, vllt ändert sich was. Habe Clomi, Tamox und HCG da, allerdings noch nie benutzt, würde das helfen? Poste zwei Bilder plus meinen TP und EP dazu. BearbeitenBearbeiten[b][/b][tt][/tt]
    • Werbung
    • Werbung
    • Werbung
    • Wenn Du ganz raus gehst wirst Du es im Studium schwer haben. Ich weiss nicht, ob sich Dein Körper mit dem frühen Start noch wirklich erholt.

      Wenn Du 6 Jahre nie Dein Östrogen gecheckt hast, kann Dein Körper sehr durcheinander sein. Desto länger Du on bist, desto mehr kann das werden.

      Die Penis geschichte kann auch psyhcisch sein, dass so plötzlich nichts mehr geht klingt schon etwas komisch.

      Ehrlich gesagt, weiss ich nach allem was ich bisher gelesen habe, auch nicht unbedingt wie man Dir helfen kann.
      Beim Absetzen brauchst Du aufjedenfall HCG wenn Deine Glocken wieder anlaufen sollen.

      Könntest mal Testweise auf einen kurzen Esther gehen.
    • Danke für deine Antwort. Habe schon eine Überwesiung zum Endo, muss da die Tage dein Termin machen und dann werd ich sehen was dabei rauskommt. Naja ich will einfach nur wissen was ich gegen mein "Problem" machen kann, da es langsam ziemlich nervig ist. Pump Training usw alles super nur halt im Bett ist es schwer.
    • Werbung
    • Tippe auch auf Gewohnheit deines Körpers. Vorallem kann das schon nach langjähriger Anwendung passieren dass sich die Libido ins gegensätzliche ändert u. auch der Gemütszustand. Kenne das von einigen in meinem Umfeld. Da hilft es auch nicht sich jetzt noch mehr Testo reinzuhauen.
      Tamox u. Clomi beim Absetzen nicht bei gleichzeitiger Testo Anwendung.
      Würde dir eher raten die Dosis mal runter zu setzten u. auf 5 Tage Injektionsintervall zu gehen. Oder du entscheidest dich komplett damit aufzuhören. Natürlich Blutbild machen lassen u. Hormonwerte bestimmen lassen.

      Gruß
    • Werbung
    • Dem Körper ist es egal ob er nun 2 oder 6 Jahre Daueron ist! Sogar besser als ständig on, dann wieder off etc.
      Da du nur Testo genommen hast, würde ich ganz normal absetzen mit Clomid/Tamox. Nix mit HCG! Unnötig!

      Wenn du vorher gesund warst, wird die ohne Probleme wieder anspringen.

      Das Problem was ich nur sehe ist die Psychische Abhängigkeit. Du wirst denke ich erst mal in ein "Loch" fallen weil dein DHT Wert abnimmt und du das lange gewohnt warst.
    • Werbung
    • Alles klar, danke für die Antworten. Werde wie gesagt die Tage mal nen Termin machen und dann sehen was dabei rauskommt. Steige ab heute auf Susta + 150mg Testo alle 4 Tage um bis ich dann in Oktober rausgehe. Wenn sich durch den Wechsel auf den andern ester usw. trotzdem nix tut, was bleibt mir noch ausssr zum Arzt zu gehen? Dauert ewig hier im meiner Stadt nen Termin zu bekommen..
    • Werbung
    • Werbung
    • Noch ein tipp, gönne deinem körper mal 8 std schlaf statt 4-5std.
      Ich hab gerade viel stress in der Arbeit bzw muss überstunden schieben, schlafe nur noch 5 std am tag und habe das selbe problem wie du, selbst in der früh steht er nicht mehr so richtig und das erst seit ich weniger schlafe, notmal schlafe ich 8 std und stehe mit einem harten brocken auf :)

      Ps: ich würde mal auf testo p gehen, denke dann sollte es passen.
      KEINE SELLER ANFRAGEN!
      HABE KEINE KONTAKTE!
    • Werbung