Orale Steroide

  • <blockquote class="quoteBox container containerPadding quoteBoxSimple" cite="Spritzen willst du nicht weil dir das zu krass vorkam ??
    [/quote] Ist das ein Witz? Du hast dich nicht genug mit der Materie auseinander gesetzt !!! Las das Stoffen sein !" data-author="Diorets"> Ist das ein Witz? Du hast dich nicht genug mit der Materie auseinander gesetzt !!! Las das Stoffen sein !" tabindex="-1">Diorets schrieb:
    Spritzen willst du nicht weil dir das zu krass vorkam ?? biggrin.png



    Ist das ein Witz?




    Du hast dich nicht genug mit der Materie auseinander gesetzt !!! Las das Stoffen sein !
    [/quote]

    Zitat von Dabchner


    Hey Leute,



    ich plane meinen ersten steroid Zyklus und muss mich denke ich noch sehr, sehr viel mehr informieren.

    Zitat von Dabchner

    Spritzen wollte ich noch nicht, da es mir zu krass vorkam (was ich jetzt allerdings ganz anders sehe), deswegen kamen wir auf Dianabol.

    Mehr will ich dazu auch garnicht sagen...




    Ich wäre einfach nur dankbar für Beiträge zu informativen YouTubern, die qualitative Infos geben können, gute Literatur oder andere nützliche Schriften, Pages und Links die mir weiterhelfen können.


    Ich würde mich natürlich auch über hilfreiche Tipps von euch freuen. Es fällt mir hier (im südlichen Afrika) einfach schwer, an Leute ran zu kommen mit denen ich mich persönlich über diese Thematik austauschen kann.


    Dadurch, dass mir dieser Typ einfach Dianabol empfohlen hat, ohne mich richtig aufzuklären, bin ich auch da etwas skeptisch geworden.


    Ich will gar nichts länger als 4 - 6 Wochen laufen lassen. Ich möchte sehen wie mein Körper das aufnimmt und was ich damit für Resultate erzielen kann. Wenn ich das gut steuern kann, dann wäre auch eine zweite Kur innerhalb eines Jahres für mich drin.


    Man kann mir jetzt natürlich noch 20 Mal sagen, dass ich ein dummer Anfänger bin und lieber die Finger davon lassen sollte. Aber irgendwo muss ich anfangen mich zu informieren und ich hielt ein Forum mit Menschen die bereits Erfahrung haben, nicht für die schlechteste Idee.

  • Werbung
  • Wenn du es dir umbedingt so ans Herz genommen hast zu stoffen , und dich keiner davon abbringen kann . Dann solltest du als Anfänger mit T Enantat anfangen , und dich erst mal weiter einlesen .


    Für den Anfang sollte das "Schwarze Buch" oder änliche Literatur dir eine Hilfe sein .


    Kleiner Tipp: Die Tipps von Dealern bitte nie zu ernst nehmen !!!
    Dennen ist deine Gesundheit genau so egal , wie dem Politiker sein Volk .

    Es soll Menschen geben, die nur dein bestes wollen... Ist es nicht lustig dass diese Menschen dich nicht mal kennen ?

  • Werbung