Gelenkschmerzen / Low Testo / Komplexe (Bitte um Hilfe)

  • Hallo zusammen


    Nach wochenlanger Recherche ohne viel Erfolg wende ich mich nun an dieses Forum.
    Habe seit gut einem Monat mitgelesen aber fand leider nirgends Antworten auf meine Fragen.


    Kurz zu mir:
    Ich bin 19 Jahre alt. Trainiere seit 3 1/2 Jahren und bin seit dem vom 66kg auf 76kg hoch. KFA liegt bei ca. 13%.
    Das Training hat mir in Persönlicher Hinsicht sehr geholfen aber leider gibt es noch ein paar Probleme.


    Das Problem fängt damit an, dass ich sehr unzufrieden mit meinem Aussehen bin (Kein Bartwuchs, hohe Stimme, kaum richtige Gesichtsstruktur, mühe beim Muskelaufbau) zudem leide ich an starker Müdigkeit und einer schwachen Libido.


    Meine Recherchen haben ergeben, dass dies auf niedrige Testosteronewerte zurückzuführen sind. Da mein Hausarzt nicht weiterhelfen wollte, habe ich mich im Internet selbst schlau gemacht.
    Habe Wochen und Monate mit Recherche verbracht. Viel zu viel Geld in nutzlose Supplemente investiert, bis ich irgendwann dachte die Lösung gefunden zu haben.


    Da ich grundsätzlich nicht Stoffen möchte habe ich nach alternativen gesucht und bin schlussendlich auf eine Studie gestossen die besagt, dass man mit Novaldex only den Testosteronspiegel massiv anheben kann.
    Also habe ich mir kurzerhand Nova gekauft und 1x eine ganze und am darauf folgenden Tag eine halbe Tablette genommen. Dies ist nun schon ca. 4 Monate her und seitdem habe ich sehr starke Gelenkschmerzen die das Training schier unmöglich machen. Bin deshalb bereits schon seit 2 Monaten in der Physio aber mache nicht viel Fortschritte.
    Auch supplementiere ich mit Cissus, Omega 3, Glucosamine, Kollagen, MSM, Vitamin C und Magnesium. Auch das hilft kaum.


    Langsam weiss ich nicht mehr weiter. Meine Mutter hat zuhause Östrogel und ich hab mir mal überlegt vielleicht mal mit dem Gel zu probieren meine Gelenkschmerzen zu bekämpfen. Hat hier jemand Erfahrungen dazu?
    Oder mit Testosteron in der Hoffnung das es sich zu Öströgen umwandelt wobei ich hier auch wieder gelesen habe das Testo die Kollagen Synthese mindert.


    Zum Thema Komplexe:
    Wie oben beschrieben bin ich relativ unzufrieden mit mir und meinem Aussehen.
    Falls man irgendwann zu Stoff greifen will, so sagt man ja, sollte man mindestens bis ca. 22-23 warten wegen des Hormonhaushaltes.
    Nun stehe ich aber kurz davor explizit Androgene Steroide zu konsumieren in der Hoffnung, dass ich mit meinen 19 Jahren mehr Einfluss darauf nehmen kann da ich ja noch im Wachstum bin.
    Insgeheim hoffe ich vor allem auf die Nebenwirkungen wie mehr Körperbehaarung, tiefere Stimme, Vermännlichung etc.. aber möchte hierfür gerne mal eure Meinung hören.


    Danke an alle dies sich das hier durchgelesen haben! (und möglicherweise einen Ratschlag für mich haben)


    Beste Grüsse
    EG

  • Werbung
  • Werbung
  • @EliteGod


    Auch wenn Du im Forum weitest gehend anonym bist, finde ich Deinen Text schon sehr offen, ehrlich und mutig. Das Dein Haarwuchs nicht so ist wie üblich ist ehr eine frohe als eine negative Botschaft.
    Mit 19 bist Du ja noch längst nicht an der Stelle wo man voll ausgewachsen ist. Die Konturen die Du dir wünscht, werden in den nächsten Jahren durch dein Training und weiteres Wachstum so oder so kommen.
    Finde auch gut, dass Du trotz der Probleme über das Stoffen gut nachgedacht hast.
    Wenn Du also glaubst, dass Deine Gelenkschmerzen von dem Novaldex kommt dann lass es weg und gehe Deinen Weg weiter.


    Den Rest hat CALL-ME-GOD schon geschrieben.


    Gruß ferdisch

  • Werbung
  • Hallo


    Ich kann dir empfehlen zu einem guten Urologen zu gehen, sprich mit ihm und Schilder ihm alles. Wenn es bei dir wirklich Probleme mit der eigenen testo Produktion gibt dann kann er dir am besten helfen.
    Er wird dir Blut abnehmen um den hormonhaushalt zu bestimmen (zwei mal), eventuell wird er ein mrt vom Schädel und ein Ultraschall machen. Danach wird er dir wenn du wirklich Probleme hast auch helfen und das zählt dann auch die Krankenkasse.


    Lg

    Lg. Witcher

  • Werbung
  • Erst mal vielen Dank für das ganze Feedback.


    Werde gleich morgen einen Termin mit dem Urologen vereinbaren.


    Wie bereits oben beschrieben habe ich Nova nur 2 Tage lang genommen und das vor ca. 4 Monaten und immer noch Gelenkschmerzen.
    Sonst noch eine Idee wie ich diese bekämpfen kann?

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Welche Gelenke tun den Weg, sind es alle oder z.b. Nur die Handgelenke?
    Führst du die Bewegungen beim Training sauber aus?

    Beide Schultergelenke sowie die Leiste auf der rechten Seite.


    Somit kann ich momentan weder Beintraining noch richtig Oberkörpertraining machen.


    Dachte zuerst das es ein Schulter Impingement war, aber mein Physio hat gesagt ist ne Entzündung.


    An der Form oder Egolifting kann es auch nicht liegen da ich fast ausschliesslich mit eigenem Körpergewicht trainiere und sehr viel Wert auf Form und Technik lege.

  • Werbung
  • Hallo


    Ich kann dir empfehlen zu einem guten Urologen zu gehen, sprich mit ihm und Schilder ihm alles. Wenn es bei dir wirklich Probleme mit der eigenen testo Produktion gibt dann kann er dir am besten helfen.
    Er wird dir Blut abnehmen um den hormonhaushalt zu bestimmen (zwei mal), eventuell wird er ein mrt vom Schädel und ein Ultraschall machen. Danach wird er dir wenn du wirklich Probleme hast auch helfen und das zählt dann auch die Krankenkasse.


    Lg

    Eine sperma Probe wirst du dann auch abgeben müssen.


    Warum? Weil abgeklärt werden muss ob du "scharf" oder mit "Platzpatronen" schießt.
    Wenn die hoden kein testo produzieren dann wirst du auch nicht Zeugungsfähigkeit sein. Also sehr wahrscheinlich.


    Lass die Finger von AAS den die lassen die eigene testo Produktion weiter sinken bis versagen und es wird das Test Ergebnis beim Arzt verfälschen.


    Also auf zum Doc


    Lg

    Lg. Witcher

  • Ich würde mal zum Endokrinologen gehen.
    Du solltest alle Werte bestimmen lassen. Welche siehst du hier: http://www.labor-limbach.de/Freies-Testosteron.331.0.html
    Denn das Gesamttestosteron alleine besitzt nicht sonderlich viel Aussagekraft, da man dadurch noch lange nicht weiß wieviel dem Körper dann auch tatsächlich zur Verfügung steht.
    Ich bin jetzt in Sachen Pubertät und den Veränderungen durch Testosteron leider gar nicht bewandert, daher möchte ich da jetzt auch keine falschen Empfehlungen aussprechen, als Laie würde ich jedoch sagen dass mit 19 manche Sachen wie die Stimme eventuell schon irreversibel sind, d.h. exogen zugeführtes Testosteron wird da nichts mehr bringen. Ich kann mich aber auch irren und will dir da jetzt nicht die Hoffnung unnötig zerstören, ich würde mich bloß mental darauf vorbereiten dass dies passieren kann.
    Der Weltuntergang ist das aber nicht, wenn dir wirklich viel daran liegt dann kann man eine tiefere Stimme z.b. auch "antrainieren". Aber auch durch bessere Betonung und eine größere Lautstärke lässt sich da mehr rausholen.
    Körperbehaarung empfinde ich persönlich sowieso als recht lästig und gerade längere Bärte brauchen auch viel Pflege was ich als Zeitverschwendung auffassen würde - aber jedem das seine. (Ich sehe mit Bart sowieso aus wie ein Penner)

    Beiträge mit antipsychotischer Wirkung. Nur hier beim Neuroleptikum des Forums. :top:

  • Werbung
  • Guten Morgen,


    die Empfehlung, einen Endokrinologen aufzusuchen, ist sehr gut. Mag durchaus sein, dass Du in Sachen Pubertät einfach ein Spätzünder bist.
    Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass du an Gelenkentzündungen leidest durch die AntiÖstrogenwirkung des Tamoxifen. Hat ja auch dein Physiotherapeut gesagt. Mach mal ein paar Wochen langsam mit dem Training, nicht in Panik verfallen und einen guten Arzt finden.


    Mit 19 hast du noch so viel Zeit. ;) Die Unzufriedenheit mit dem eigenen Aussehen ist fast schon normal in deinem Alter. Die Jungs wollen endlich aussehen wie ein "richtiger Mann", und freuen sich auf jedes Barthaar. Pubertät ist nun mal eine Phase grundlegender Umstellungen, nicht nur des Körpers, sondern auch des Rollen- und Selbstverständnis. Ich erlebe das grad bei meiner Tochter mit ihren 14 Jahren.

  • Werbung
  • Danke, der Beitrag wurde erst später frei geschaltet. Ich dachte zuerst an einen Schreibfehler. Denn 2 Tage Tamox können doch keine Gelenkschmerzen auslösen?


    Das Beseitigen der Gelenkschmerzen dürfte kurzfristig mit Cortisol gelingen, welches man in jeder Apotheke käuflich erwerben kann.


    Einen Arzt brauchst du nicht. Wir sind ab jetzt dein Arzt.

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung