Es wird Fachmännischer Rat benötigt

  • Hallo Freunde des Sports,


    ich trainiere jetzt knapp 6 Jahre - aber nicht am Stück, ich hatte mehrere große Pausen, verletzungsbedingt.
    Jetzt bin ich seit 5 Wochen wieder dran. (Nasenoperation 3Monate pause)


    Zu mir selber: 24J 179cm 115KG ca. Kfa 19-24% irgendwo da in der Region Ernährung habe ich angepeilt 2900kcal 250g carbs 250g protein 100g fett


    Ich muss natürlich jetzt wieder einiges an Gewicht runter.


    Meine überlegung daher jetzt. Mit was kann ich mein vorhaben Sinnvoll unterstützen?
    Supplements: Whey, Casein, Bcaa, Glutamin, EAA(trink ich während des trainings) Omega3, Animal Pak, Vit C, Vit D3, Zink ich glaub das wars :D


    Wäre es Theoretisch Sinnvoll ein Testosteron zusätzlich zu verwenden im Bereich von 250-500 / E4D ( währe ja das sinnvollste bei der hwz oder? )


    Wie wäre euer vorgehen, was würdet Ihr zusätzlich nehmen?


    Grüße _-O-_:thumbup:

  • Werbung
  • Werbung
  • Warum Testo? Ich gehe mal davon aus das du wenn dann ein Propionat verwenden willst. Aber warum nicht Testo p/Masteron p oder Winstrol (ich halte von Winni nicht viel aber auch das wäre noch sinnvoller als Testo only)

  • Werbung
  • Werbung
  • Warum? :D Belehre mich bitte

    Winstrol ist das schädlichste Steroid überhaupt und hat nix bei Hobbysportlern zu suchen, allgemein auch bei WKlern nur paar Wochen vor dem WK.
    Das einem Hobbysportler für ne normale Diät als sinnvoll zu beschreiben beweist dass du keinerlei Ahnung von der Materie hast denn sonst würde
    man nie darauf kommen sowas zu sagen.

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • das wäre eine sehr traurige sache für mich... aber auch diese situation werde ich in den griff bekommen :D
    ich werde dann erstmal auf 15% runter diäten und dann nochmal über die chemische variante nachdenken... bis dahin kann ich wenigstens das geld dafür sparen :D

  • das wäre eine sehr traurige sache für mich... aber auch diese situation werde ich in den griff bekommen :D
    ich werde dann erstmal auf 15% runter diäten und dann nochmal über die chemische variante nachdenken... bis dahin kann ich wenigstens das geld dafür sparen :D

    auf echte 15% und nicht auf Internet 15% dann hast genug zeit zum drüber nach denken :)
    viel erfolg bei deiner Diät :thumbup:

  • Werbung
  • das wäre eine sehr traurige sache für mich... aber auch diese situation werde ich in den griff bekommen :D
    ich werde dann erstmal auf 15% runter diäten und dann nochmal über die chemische variante nachdenken... bis dahin kann ich wenigstens das geld dafür sparen :D

    Endlich mal einer der einen gut gemeinten Rat annimmt. :thumbup:
    Ich rate dir sogar zu diäten bis du bei guten 10% kfa bist, bis man deine Bauchmuskeln dchön sichtbar sind. Glaube mir eins, das wird dich dann so motivieren dass du richtig Disziplin bekommst für alles was es braucht, und Disziplin wirst du wenn du mal stoffst um so mehr brauchen damit du gute Fortschritte erziehlst.
    Viel Erfolg dabei.

    ParAce Man

  • Werbung
  • Endlich mal einer der einen gut gemeinten Rat annimmt. :thumbup: Ich rate dir sogar zu diäten bis du bei guten 10% kfa bist, bis man deine Bauchmuskeln dchön sichtbar sind. Glaube mir eins, das wird dich dann so motivieren dass du richtig Disziplin bekommst für alles was es braucht, und Disziplin wirst du wenn du mal stoffst um so mehr brauchen damit du gute Fortschritte erziehlst.
    Viel Erfolg dabei.

    man sollte immer einsichtig sein :D wenn es denn sinnvoll ist...


    also über 30% sind es auf keinen fall da ich bin anspannen meine bauchmuskeln sehe :P

  • Zu mir selber: 24J 179cm 115KG ca. Kfa 19-24% irgendwo da in der Region


    also über 30% sind es auf keinen fall da ich bin anspannen meine bauchmuskeln sehe :P


    Das wäre ein anatomisches Wunder basierend auf deinen Daten.
    Bei 115kg auf knapp 179cm wirst du ordentlich Bauchfett haben.


    Versuch dich mal basierend auf diesem Bild einzuschätzen:
    body-fat-percentage-men.jpg

  • Werbung
  • Das wäre ein anatomisches Wunder basierend auf deinen Daten.
    Bei 115kg auf knapp 179cm wirst du ordentlich Bauchfett haben.


    Versuch dich mal basierend auf diesem Bild einzuschätzen:
    body-fat-percentage-men.jpg


    wenn ich jetzt tatsächlich nur nach den bildern auf deinem zusammenschitt gehe würde ich ehrlich sagen irgendwo zwischen 20 und 30... biggrin.png kann das schwer einschätzen... als manboobs hab ich nicht... jedoch ne sehr umfangreiche hüfte und taille + ne gute kiste hinten biggrin.png meine frau sagt immer ich habe die fettverteilung einer frau biggrin.png ... naja ist ja auch egal... ich gehe jetzt erstmal auf 99kg... und mache dann mal eine ordentliche fettmessung zb. kaliper oä und schau dann wie ich weiter fahren könnte/sollte... also rechnet mal mit einem post von mir in ca. 12-16 wochen biggrin.png

  • In einem besagtem dunklen Buch .... Stand mal etwas davon , dass man mit 250 e5d sehr gut und sinnvoll abnehmen kann , ohne Muskelmasse zu verlieren ..... Glaube da stand auch mit einer 70%igen Eliminierung von Östro mit x mg Anastrozol ..........

  • Werbung