womit ersetze ich Kniebeugen und Ausfallschritte? neuer Trainingsplan

  • hallo, meine 8 Wochen sind um und ich brauche wieder einen neuen Trainingsplan. Mein Plan sieht so aus:


    A Oberkörper(Schulter, Rücken, Bi-Trizeps) pull+Bauchübungen
    B Unterkörper pull
    C Oberkörper push+Bauchübungen+Cardio
    D Unterkörper push


    bei diesem System will ich eigentlich bleiben nur das Problem ist..ich hatte 8 Wochen Kniebeugen in der Multipresse weitere 8 Wochen freie Kniebeugen. Das gleiche mit Ausfallschritten. Welche mit Corebag und dann an der Multipresse. Ich muss die Übungen varieren. Ich weiß nicht was ich statt den Kniebeugen jetzt machen soll. Und die Ausfallschritte, womit ersetze ich die? es darf nix ohne Gewicht sein. Und womit kann ich bitte die Beinpresse ersetzen?


    bei den Armen ist das nicht so schwierig da gibt es genug übungen.


    danke
    lG

  • Werbung
  • Werbung
  • Warum variieren und nicht einfach die Übungen beibehalten? Ich meine Kniebeugen sollten schon Standard sein für Beine, Ausfallschritte sind ebenfalls gut, verstehe nun nicht warum du die Übungen raushaben willst? Wegen einem neuen Reiz? Dann würde ich eher empfehlen Dropsätze oder andere Intensitätstechniken zu verwenden oder andere WDH's und so weiter..

  • Werbung
  • nein ich will sie ja nicht streichen, nur abändern. Zwecks neuen Reizes, ja. z.b. hatte ich vor einiger Zeit Kabelrudern, danach habe ich mit der Langhantel gerudert. Ich könnte theoretisch bei den Kniebeugen bleiben und noch zusätzlich andere Übungen einbauen. Die Beinpresse möchte ich eigentlich auch behalten. Die alterniere ich zwischen der sitzenden Position und der 30 Grad(?) Bank.


    Was ist denn von den Kniebeugen zu halten, wo man so ne Kurzhantel zwischen den Beinen hält? das belastet doch nur die Arme oder..ich will aber die Beine trainieren.


    Ich bastle mir was zusammen und dann heißt es hier, was ist das denn für ein Scheißplan:(

  • Werbung
  • Du könntest zwei Mineralwasserkasten nebeneinander stellen ne lücke dazwischen lassen, dadrauf gehen, dir ein gürtel holen wo du Gewichte dran machen kannst und Kniebeugen machen, ist effektiv.
    Oder mal Frontkniebeugen versuchen.. ich finde normale Kniebeugen bezüglich der Stange sehr unangenehm zu halten.

    Alle Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der Ich Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen !
    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen nur zu Informativen Zwecken

  • Werbung
  • mehr als ass to grass geht nicht, ich kann mich gleich auf den Popes setzen. Ok danke für all die Antworten. Ich könnte mal die Frontkniebeugen versuchen. Hackenschmidt haben wir leider nicht.


    für mehr Wdh oder schnellere Wdh müsste ich wohl mit dem Gewicht runter gehen, was ich nicht für gut halte.


    Ist es normal daß man für Kniebeugen, Abduktoren und Adduktoren am Kabelzug, Beinpresse, Beinbeuger, Beine heben am captains chair und Bauchsitzgerät 1 Std 30 min braucht? jeweils 4 Sätze 12 Wdh, 1min Satzpause.


    ich lese ausserdem von 2-3 min Satzpause, ist das nicht zu viel?


    macht einer von euch hang cleans? ob ich das wohl auch könnte..o.O

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • du kannst die Pausen ja variieren.. gibt dir neue Reize..
    Viele Wege führen nach Rom :rolleyes:
    Hab z.B ne zeitlang bei einer Übung 1. Pause 20 sekunden Pause; 2. Pause 25 Sek; 3. Pause 30 Sek


    War damals intensiv am boxen, hat mir viel gebracht

    Alle Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der Ich Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen !
    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen nur zu Informativen Zwecken