Komponenten für eine erfolgreiche Diät

  • Glaub ich dir zu 95% nicht wirklich aber ist auch dein Körper den du da verheizt also mach deine Diät wie du sie für richtig hältst. Du wiedersprichst dich halt auch echt in zu vielen Sachen als das man das alles jetzt noch ernst nehmen kann nehm es mir nicht böse aber ich klink mich damit hier aus :thumbup:

    :cursing:

  • Werbung
  • Ein Vorteil wäre z.B das Reis entwässernd wirkt, mehr sättigt. Mehr will ich dir echt nicht erzählen, da es tausendfach in Google steht warum Reis in einer Bodybuilder-Diät absolut top als Carbquelle ist.

    Hört sich logisch an.


    würde natürlich wenn ich die wahl hätte immer zu reis greifen nur das du mich nicht missverstehst aber das war halt mal eine ausnahme wo der kollateralschaden sich in grenzen hält...

  • Werbung
  • Glaub ich dir zu 95% nicht wirklich aber ist auch dein Körper den du da verheizt also mach deine Diät wie du sie für richtig hältst. Du wiedersprichst dich halt auch echt in zu vielen Sachen als das man das alles jetzt noch ernst nehmen kann nehm es mir nicht böse aber ich klink mich damit hier aus

    Kein problem

  • Aber wo ist jetzt der signifikante Unterschied wenn ich für 250 kcal Dönerbrot esse oder für 250kcal Reis.
    (schätze mal das hatte circa 250 kcal ohne fleisch und salat.)

    alle carbs werden aufgespalten zu Glucose. Korrekt!


    Aber warum essen wir carbs! Reis zb oder Haferflocken haben Nährstoffe wie zb Kalium usw damit führt man den ganzen Tag über Nährstoffe zu.


    Zum anderen wird Reis usw langsamer verdaut als haushaltszucker.


    Was bedeutet das?


    Desto schneller die carbs verdaut werden um so höher dein Insulin Peak! Insulin Peak hoch heisst automatisch kein Fettabbau in dieser Zeit und Blutzuckerspiegel schwankt.
    Das führt auch wieder zu Heisshunger


    Diät ist Disziplin!

  • Werbung

  • Dankeschön!


    so in etwa dachte ich mir das auch :)


    Ich werde jetzt (Auch wenn mich einige nicht leiden könnnen und es einige nicht Interressiert) einen Log aufmachen und mein Training Ernährung und etc dokumentieren.

  • Ich will es jetzt nicht gut reden, aber wenn man sich die ganze Woche im Kalorien defizit befindet und sich clean ernährt, was das a & o einer guten Diät ist so wie es auch im Aufbau ist( man da aber ofters die Augen zudrücken kann), denn wenn man nur scheiße reinwirft kann am Ende nur Scheiße rauskommen und keine harte qualitative Muskelmasse. Aber wenn man nur 1 Cheatmeal alle 7-10 tagen sich gönnt und keinen ganzen Cheatday sollte es halb so schlimm sein, eventuell kann es auch wieder motivieren richtig weiter zu machen, denn eine Diät kann und wird sehr schlimm zum Ende.
    Es sollte halt nicht zur Gewohnheit werden.
    Aber wenn es direkt nach den ersten paar Tagen schon passiert, könnte man schon von einer mangelnden Diziplin sprechen.

  • Werbung
  • Also ich finde den Plan von Leanryr123 auch Quark.


    Kaloriendefizit zu hoch angesetzt und Makroverteilung auch eher suboptimal.


    Der Stoff würde dir jetzt quasi nur dazu dienen keine Muskelmasse zu verlieren.(also Ziel verfehlt)


    Habe selbst erst eine Diät hinter mir von 6 Monaten Länge.
    Anfangsgewicht waren 98 kg auf 1,79 m und KFA jenseits von gut und böse.(bin aber auch keine zarten 20 mehr)


    Ich bin ein Defizit von 400 kcal gefahren und die Makros lagen bei 5% KH,45% EW und 50% Fett.
    Dazu jeden 6. bis 10. Tag einen Cheatday, daß der Stoffwechsel wieder auf Touren kommt.


    Kein übermäßiges Training sonder nur 3x die Woche Ganzkörpertraining von etwa 70 Min. Länge. An trainingsfreien Tagen bei Bedarf noch 1 Stunde Cardio.


    Somit bin ich derzeit bei 78 kg und einem KFA von 12-13%.


    Mit 20 Jahren sollte das wohl noch etwas schneller zu bewerkstelligen sein.


    Aber wie bereits erwähnt wurde spielt dabei Disziplin die größte Rolle.

  • Also Männer..
    1. Paar Gänge runterschalten
    2. Verstehe nicht was das Problem ist.. konnte mir jetzt nicht alle 7 Seitem durchlesen. Aber :
    Du nimmst Steroide soweit ich den Thread richtig überflogen bin hast sogar Tren genommen was du aber wohl nichr veträgst und suchst jetzt nach neuen Steroidalternativen ? Also ich kann nur eins sagen.. ich habe genügend Sportler kennengelernt und bei JEDEM der Steroide einnahm, hat es ausgereicht sich nur clean zu ernähren bei fast gleichbleibender kcal Anzahl.
    Wieso ? Du isst zwar was sag ich mal 1000 kcal energie besitzt, aber 1000 kcal zucker einnehmen oder 1000kcal Steak zu essen ist sicherlich nicht das gleiche. Es läuft ja nicht runter in deine Fettdepots oder Muskeln, es finden viele Prozesse statt. Insulinspiegel, Verdauung (was Energie kostet), Sättigung sind hier einige erwähnenswerte Faktoren.
    3. Zu den Steroiden, Boldenone wird deine Blutwerte weiter verschlimmern, Stanozolol sie töten. Drosta und Primo könnte man darüber diskutieren, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit an echtes ranzukommen auch wieder ein Problem.
    Warum erstmal nicht versuchen mit den vorhandenen Mitteln, deinen Körper zu formen, anschliessend kannst du ja einen Feinschliff machen mit den genannten Mitteln. ( so sollte man es eigentlich auch machen statt sich die volle Dröhnung zu geben)
    Du nimmst eh schon Testosteron geh zu deinem Arzt öass dein Östrogen bestimmen, ggfalls Senker einnehmen, Capsaicum Grüntee hochdosiert einnehmen fertig. Damit kommt man schon mal auf 10% KFA ohne Probleme.

    Alle Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der Ich Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen !
    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen nur zu Informativen Zwecken

  • Werbung
  • Werbung
  • Du wurdest nicht wegen dem Döner geflamed, sondern wegen deiner Einstellung zum Sport.

    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar vom Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.

  • Werbung