Erste Kur von Carolus MAGNUS

  • erste Kur!
    --------------------------------------------------------------------------------
    Buenos tardes.
    Ich hab mich nun zu meiner ersten kur entschlossen.
    stats: 23jahre jung/alt
    175cm grösse (körper, andere wär da aber auch net schlecht )
    90kg, geringer KF anteil. 7years on trainin court.


    benutzen möchte ich ein androgenes und ein anaboles roid. Winstrol fällt weg wegen nachgewiesener colesterine (erhöhung des LDL-Wertes) beeinflussung die angeblich irrevesible ist.


    In frage kommen Primo dep. , susta, Deca.
    Absetzen mit clen oder ephis (neige zu ephis da nicht so problematisch fürs cardiovaskuläre system) Creatin, Tribulles evtl saw palmetto, Glutamin ribosin, Clomid, hcG.


    woche susta deca primo propionat hcG
    1 500 400 x 3x100-50 x
    2 500 400 x x x
    3 500 400 x x x
    4 500 400 x x x
    5 500 400 x x x
    6 250 400 x 3x100 x
    7 x 400 x 3x100 5000iE
    8 x 400 x x x
    9 x 400 400 x x
    10 x 200 400 x 5000iE
    11 x x 200 x x
    12 x x 200 x x
    13 x x x x 5000iE


    während der Kur proviron und Tamoxifen falls Gyno bzw zuviel wasser einlagerung. 2 wochen nach letzter Testo gabe 1woche 2 tabs clomid dann eine woche 1tab clomid
    nach kur creatin mit ribosin und glutamin um gewicht zu erhalten. tt während denn letzten 6wochen der Kur und danach noch ca 4wochen weiter.



    Was haltet ihr davon??


    Ist meine einzigste für dieses jahr wenn es gut geht, rezeptoren haben dann genug zeit sich vom testo zu erhollen (laut doc)


    Bearbeitet von: Carolus MAGNUS am: 6/4/01 7:51:16 pm

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • Re: erste Kur!
    --------------------------------------------------------------------------------
    Hallo,
    ist etwas unübersichtlich dargestellt.
    Aber so weit ich es verstehe ist das bis auf das Propionat OK.
    Du Möchtest es als Starthilfe verwenden, ist aber auch schon in Sustanon enthalten.
    Deswegen würde ich es lieber in der Diät verwenden (zieht kaum Wasser).
    Und Proviron sowie Tamaxifen nur für den Ernstfall bereit legen, halt ich auch für besser als vorbeugend nehmen.
    Wo ich mir nicht ganz sicher bin, ich frag mal einen Spezialisten, ist dein Einnahmeschema für HCG.


    Gruß Tribu

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • Re: erste Kur! von Klingonin
    --------------------------------------------------------------------------------
    ich würde ja was antworten, wenn ich das schema leicht überblicken könnte, aber dazu braucht man ja stunden (frau, nicht blond)
    propis, damits schneller wirkt ist ok.
    hcg scheinst du zwischendurch einzuschieben wohl wegen der hodengrösse
    schadet nichts.


    ansonsten scheints mir ok zu sein.
    tamoxifen wie tribu sagt nur verwenden, wenn wirklich eine gyno auftritt.
    die eventuelle wassereinlagerung darf dich halt nicht stören, schliesslich ist das deine massephase und gut für die gelenke ist es ausserdem


    gruss, klingonin

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Hallo,
    ich werde oft gefragt wie man und womit man am besten einsteigen sollte, sofern man einmal beabsichtigt Roids zu nehmen.
    Ich spreche jetzt nicht von Wettkampfathleten die in der Regel wissen sollten was sie machen, sondern von Hobby Bodybildern. Die Frage ob es Sinn macht oder Unsinn ist lasse ich mal außen vor.
    Es gibt etliche Bodybuilder die einfach noch nicht wissen was bei ihnen möglich ist und sich bezüglich Wettkampf nicht festlegen möchten.
    Trotzdem aber mal alles aus sich herausholen möchten und wenns nur für sich selber oder die Freundin/Frau ist.
    In den verschiedenen Foren gibts etliche Vorschläge dazu. Leider ist vieles falsch oder irreführend, sodas es noch mehr zur Verwirrung beiträgt.
    Meine Frage ist jetzt: Was ist der "richtige Roids einstieg"!
    Welche Mittel, wie lange und wie setze ich richtig ab, sodas ich auch möglichst lange etwas davon haben!!!
    Aber Bitte keine Spekulationen, sondern Erfahrungswerte und veantwortungsvolle Überlegungen sollten einen Rolle beim beantworten der Frage spielen.


    Gruß Tribu

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung