Transformations-Log

  • Werbung
  • Das DU zufrieden bist ist das wichtigste. Vielleicht liegt es einfach nur an der Perspektive und der Pose. Vergleiche ich die Bilder aus Juli letztens Jahres (zu Beginn des Logd) mit jetzt, sehe da nicht so eine wahnsinnige Entwicklung. Müsste man sich vllt nochmal anschauen wenn das viele Fett/Wasser weg ist.

  • Werbung
  • Werbung
  • Hey @ladonjon, es schaut super aus!


    Das wichtigste ist jedoch die Psyche und wenn du dich auf Tren gut fühlst bzw sogar besser als ohne, dann ist es auch genau das richtige für dich.
    Tren unterdrückt bspw. Coritsol und Leute die zuviel davon haben, denen geht es mit Tren besser als ohne.


    Geh deinen Weg, mach regelmäßig Blutkontrollen, trainiere weiterhin fleißig hart und schau auf die Ernährung.
    Dann wird auch gar nichts schief gehen und du wirst dich Stück für Stück immer besser fühlen, vor allem nach einem kleinen Cut.


    LG

  • Tren hat mich sehr verändert. Zum einen hat es meine Hitzewallungen und Panikattacken minimiert bis komplett unterdrückt (vermutlich Cortisolbedingt demnach). Fühle mich richtig gut auf Tren bis auf starken Hunger und mangelnde Errektionsqualitäten und Sexunlust.


    Bisher eingesetzt in meiner Kur, die bereits seit dem 20.8.2016 geht:


    1. Drostanolon
    2. Testosteron
    3. Trenbolon
    4. Epistane
    5. MENT/Trestolon


    6. Anastrozolol
    7. Exemestan
    8. Tamoxifen


    9. T3
    10. Dnp
    11. Ephedrin
    12. Clenbuterol
    13. Caradrine/Sarm GW
    14. Yohimbin


    15. HCG
    16. Roaccutan



    Sonstiges: Grüntee, Blutdrucksenker, Venlafaxin, Omega 3, Taurin, Arginin, Burn 24, Vitamin C, Multivitamin, Magnesium, Viagra, Cialis, Cabergolin, Superdrol


    Bitte beachten das Dauer und Dosis mitunter sehr wichtig sein können. Die genannten Substanzen wurden größtenteils NICHT dauerhaft verwendet. Teilweise auch nur angetestet, trotzdem habe ich sie mit aufgeführt.


    Dauerhaft wurde NUR Testosteron und Aromatasehemmer verwendet.


    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilagen und fragen sie ihren Arzt oder Apotheker.

  • Werbung
  • Werbung
  • Sieht soweit schon ganz gut aus, nur solltest was gegen die Akne am Rücken tuen, kommt vom Tren bestimmt oder von Testo und anderem auch? Man sieht es auf dem 1. Bild ist ein Spiegel im Hintergrund.


    Hüfte und Bauch sind besser geworden, Rücken auch was ich so erkenne, Brust hast du nicht so viel gemacht oder ist deine Schwachstelle.

    Ich ballere alle Steroide selber:sun:-I-I, mein Nachbar ist ein Kiffer, der nimmt keine8-]

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • @Matador Nein habe ich nicht. Libidoprobleme sind mittlerweile weg, fahre auch nur noch 75mg Tren e4d.


    Update:


    Das Versuchskaninchen schluckt nun seit 11 Tagen Dünger zum Frühstück in sehr geringer Dosierung 150-250 mg.
    Das Fett schmilzt aber das Gewicht auf der Waage steigt. Ich, als erfahrener Wissenschaftler, bin schon sehr begeistert wie sich der Wasserhaushalt nach dem absetzen verändert. Nebenwirkungen sind minimal, nur nach Kohlenhydratmahlzeiten. Futterattacken gibt es nicht und es werden Low Carb 4000kcal gegessen.


    Außerdem ist es super angenehm, ich muss den Raum für das Kaninchen nicht heizen und es kann auch bei 2 Grad Temperatur im Pulli draußen herumlaufen. Die Freundin freut der warme Körper und sie feiert das Kaninchen als "ihre eigene mobile Heizung". Nur beim Sex macht das ganze absolut null Spaß weil es so sehr tropft vor Schweiß :D

  • Werbung
  • Bester Mann :), feier ich hart.

  • Der Threadersteller wird Freitag früh nach Indien fliegen. Dort reist er 2 Wochen von Mumbai über Punjab nach Goa. Er wird danach ein paar Bilder mit euch teilen. Vielleicht schnuppert er mal, aus Neugierde, in eine indische Apotheke rein. Jedoch nicht zu Importzwecken.

  • Werbung
  • Habe mich lange nicht mehr zu Wort gemeldet.

    Es wurde fleißig weiter trainiert und die Diät läuft so dahin. Indien-Reise war Klasse.


    Das Abenteuer begann als wir in Mumbai landeten und die Koffer (inklusive der Supplemente und Medikamente nicht da waren).

    4 Tage kalter Entzug von T3, Antidepressiva und Blutdrucksenkern. Haben aber alles soweit in der indischen Apotheke bekommen (für 1,45€).
    Teeplantagen besichtigt, lecker gegessen und mich in den Apotheken mit over-the-counter stuff eingedeckt. Preise waren, für unsere europäischen Verhältnisse, sehr günstig. Essen für 4 Mann mit je 2 Hauptgerichten mit Fleisch ca. 14€. 100 Tabletten Metformin für 1,40€. usw usw

    unglaublich nette Menschen und tolle Kultur - jederzeit wieder!


    War in Mumbai, Goa und Kerala. Die Inder wollten dauernd Fotos mit mir und haben mich berühren wollen. Andere Sitten andere Gesten.

    Eine Inderin hat mich angesprochen, mich gefragt wo ich herkomme und gesagt: "I Like you so much" Interessante Efahrungen :)


    Da ich nun mit dem Abschluss meines Studiums beschäftigt bin, finde ich nicht wirklich die Zeit und Lust hier regelmäßig zum updaten.

  • Werbung
  • ja 14 Tage. Man fühlt sich dort wie ein Affe im Zoo. Denn im Gegensatz zur europäischen Kultur, wo es als unhöflich gilt jemanden anzustarren, sind die Inder da ganz unverblühmt. Wenn du irgendwie anders aussieht, dann wird gestarrt bis zum geht nichtmehr :D War manchmal schon unangenehm weil man das nicht kennt.

    Aufgrund des Kastensystems gilst du als "hellhäutigerer Mensch" als Angesehen weil weiße Haut. Dazu noch muskulös und sie behandeln dich wie einen Gott. War mir aber manchmal echt unangenehm. Dauernd Fotos mit irgendwelchen Indern die du nicht kennst weil sie das dann rumzeigen können als "Statussymbol".

    Essen ist Klasse und lecker. Scharf war es nicht. Gut gewürzt und schmeckt bunt. Viel Fleisch gegessen. Man isst mit den Händen und bekommt auch kein Besteck.

    Infrastruktur ist, aus unserer deutschen ordentlichen Sicht, ein absoluter Totalschaden. Die Leute machen was sie wollen :D

    Kühe sind heilig. Deswegen dürfen diese auch rumlaufen wo sie wollen. Einmal saßen wir im Restaurant und eine Kuh kam die Treppe hochgelaufen in den Außenbereich des Restaurant. Die Kuh muhte, der Kellner kam und brachte ihr einen Leib Brot und n Trinknapf.

    Kann das jedem empfehlen sofern er nur "open-minded" genug ist.

    in dubio pro reo Das freut mich :)

  • Werbung