Transformations-Log

  • Werbung
  • Werbung
  • Das darf ruhig wässrig aussehen, muss ja nicht immer Top in Form sein.


    Ich erklär dir wieso das so hoch ist: Am Anfang hatte ich Low Test High Tren und da hat der Lümmel dicht gemacht. Da ich meine kleine Juristin aber glücklich machen will, kann ich das nicht gebrauchen. Also werden die paar Wochen die ich Tren drin habe High Test gefahren. Und siehe da, er steht und funktioniert.


    Danach gehe ich damit wieder runter, diäte mir noch n bisschen was weg und dann sieht das nichtmehr wässrig aus.


    Drosta habe ich sogar drin. Bolde geht nicht wegen Blutdruck.

  • Werbung
  • ich würde es so lassen. Nun gut ich habe kaum Erfahrung, aber Tren+Drosta, muss das sein? Ich würde es nicht machen. Tren alleine müsste doch reichen. ;) wässrig finde ich die Form nicht, da bin ich ein tatsächlich wie der Name sagt, ein Wassermonster gegen.

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • und deswegen trainierst du keine Beine? Mal davon abgesehen neigst du auch zu bitchtits und allgemein für den Einsatz von 800mg testo, Drosta und tren ist deine Form nen Witz...Sorry ist meine Meinung


    War auch ein bisschen geschockt als ich deine Form gesehen habe bei dem für dein Niveau übertriebenen Einsatz von AAS. Meine Empfehlung wäre gewesen erstmal vernünftig runter zu cutten und dich mit dem Sport anzufreunden und den Lifestyle kennenzulernen, bevor direkt solche Dosierungen gefahren werden.


    Hab letztens im Schnappschussthread deine aktuelle Form gesehen und dachte ehrlich gesagt du wärst natty, dafür fand ichs in Ordnung bzw. gut, aber für ein Jahr unter AAS scheint da irgendwas schief gelaufen zu sein. Denke die Ernährung ist bei dir unter aller Kanone, ansonsten kann ichs mir nicht erklären. Respektiere trotzdem jeden Sportler und somit auch dich für deine Leistungen, auch wenn da meines Erachtens irgendwas im argen ist.


    LG

  • Werbung
  • mMn ist das alles hier nicht wirklich durchdacht, ich denke du konsumierst den Stoff aus den falschen Gründen. Deine Dosierungen sind masslos zu hoch und mMn nicht durchdacht.
    Wie oft gehst du zum Arzt?


    Mein Tipp reduzier mal die Dosies auf Testo only, dann mach eine ordentliche Diät und dann kannst du weiter sehen, aber was du da machst, bringt mMn nichts.

  • Werbung
  • Es ist ein haufen Stoff, das bestreite ich nicht, könnte definitiv weniger sein! Aber ich kenne ihn noch von früher und verstehe warum die Dosis so eskaliert ist.


    Lass uns jetzt bitte keine Hetze starten, es bringt nichts. Ich will nicht wissen was der eine oder andere hier ballert... wir wissen alle ganz genau, das es hier genug Leute gibt, die angeblich nur 500mg TE nehmen, in Wahrheit aber “unbeabsichtigt“ die ganze 10ml Ampulle jeden Morgen sich ballern.


    Das Gesundheitlich Risiko ist ihm bestimmt bewusst. Ich kann dir nur ans Herz legen, dir einen Arzt an die Seite zu holen, die meckern immer, aber haben Schweige Pflicht.


    Ansonsten in meinem Log steht viel, bin falls ein Anfänger mit der Veranlagung zum Hypochonder, aber ich gehe auf viele Dinge gut ein... ich meine ich bin med. Dr. Prof. Prof. Wassermonster -guenni-
    Mach den Log bitte weiter, was noch nicht iat, kann noch werden :hh:


    Lg


    @Prlin dein Kommentar ist natürlich richtig, du verhälst dich ja immer Korrekt :} aber du weißt ja, das die Leute dann immer weiter drauf rumhacken.

  • soll auf keinen Fall hetze sein von mir...nur manchmal muss man harte Worte wählen um einem es klar vor Augen zu führen.


    Es geht definitiv mit weniger und dann manchmal sogar besser wenn man sich mit den basics erstmal richtig auseinander gesetzt hat und die ist ganz klar die Ernährung. Er schrieb ja selber "ist ihm zu anstrengend zu posten"


    Und darin sieht man ja schon was los ist :/

  • Werbung
  • soll auf keinen Fall hetze sein von mir...nur manchmal muss man harte Worte wählen um einem es klar vor Augen zu führen.


    Es geht definitiv mit weniger und dann manchmal sogar besser wenn man sich mit den basics erstmal richtig auseinander gesetzt hat und die ist ganz klar die Ernährung. Er schrieb ja selber "ist ihm zu anstrengend zu posten"


    Und darin sieht man ja schon was los ist :/


    Sehe ich genau so.


    Zumahl ich beim durchblättern auf den ersten Seiten ein Blutbild mit deutlich erhöhten Leberwerten gesehen habe. Ich kann nur für den TE hoffen, das er regelmäßig Blutchecks macht, die Menge an AAS war zu dem Zeitpunkt noch erheblich niedriger! Ich ahne schlimmes.. Dazu Bilder von Pizza und allgemein Bilder von unsauberer Ernährung. Das ist die Stellschraube womit gearbeitet werden muss, nicht mit den Medikamenten to the Limits, um die Ernährung zu "komensieren"..


    Viel Erfolg dir Ladonjon und zukünftig hoffentlich mehr Einsicht sowie Respekt den Medikamenten gegenüber.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung