Tigerblood Simtec Ergebnisse

  • Hallo


    Wie angekündigt,


    Simtec Ergebnisse eben eingetroffen. Zwei Vials testen lassen auf Test E von Tigerblood.
    Soll: 300mg/ml
    Ist: (Durchschnittt der zwei Vials): 290.5mg/ml


    (Getestet bei Mutter - Arbeitet als Mikro Biologielaborantin)
    Schadstoffe: Keine
    Unreinheiten: Keine


    Kosten pro Test CHF 270.-!!! (CHF 540.- Gesamt)


    Wir sollten hier was auf die Beine stellen... alleine schmerzt der Betrag, wenn einige dazulegen würden, könnte man aber einiges mehr an Gear testen und das zu einem Bruchteil des Preises.

  • Werbung
  • Vielleicht noch ein persönlicher Bericht...


    Fahre gerade ihr Susta 300mg @ 600mg pro Woche und bin sehr zufrieden. Blutwert Testosteron kam ca. 10x höher als Norm zurück. Gear ist meiner Meinung nach zu empfehlen. Test E katert allerdings etwas stärker als gewöhnlich. Sust, Prop und Deca gar nicht.

  • Werbung
  • Werbung
  • ah sehr gut komme auch aus der schweiz werde demfall auch mal was analysieren lassen! pro vial hast 270.- gezahlt?
    denkst du wirklich das es kein problem ist mit dem gesetz?? nicht das ich noch post von der behörde bekomme....:P

  • Hatte mich vorgestern auch mal erkundigt bei Simec, für einen Test müsste ich 240 SFR. bezahlen, war mir dann doch zu teuer. Vorallem ist es ja bei Ulabs meistens so dass sie mal gute Batches produzieren und bei den nächsten wiederum unterdosierte, von daher einfach probieren und wenns gut ist dann rein hauen. Für 240 SFr kann man einen brutalen Stack im Monat fahren! :-O-:

    ParAce Man

  • Werbung
  • Ach so, das hatte er nicht erwähnt. Meiner Meinung nach unverhälnismässig, lieber das Geld wo anders investieren. Gibt ja für viele Labs mittlerweile Erfahrungsbericht, da kann man sich was gutes aus suchen.

    ParAce Man

  • Werbung
  • Gesundheit geht vor. Lieber weiss ich was drin ist, statt hunderte Franken für nichts auszugeben, oder mir sogar schädliche Substanzen zu injizieren. Ausserdem haben einige Kollegen aus dem Gym und ich die Kosten geteilt...

  • Gesundheit geht vor. Lieber weiss ich was drin ist, statt hunderte Franken für nichts auszugeben, oder mir sogar schädliche Substanzen zu injizieren. Ausserdem haben einige Kollegen aus dem Gym und ich die Kosten geteilt...

    das ist natürlich eine super Sache, wäre ich auch dabei :thumbup:

    ParAce Man

  • Werbung
  • Werbung
  • das proplem der meisten labs ist die beständigkeit
    ich hatte schon viele labs die erst gehypt wurden und auch am anfang super waren
    und dann total abgekackt haben und auch viele chargen super gewirkt und innerhalb dieser chargen
    totaler müll dabei war
    meiner meinung nach bringen diese tests nur kurzzeitige absicherrung

  • das proplem der meisten labs ist die beständigkeit
    ich hatte schon viele labs die erst gehypt wurden und auch am anfang super waren
    und dann total abgekackt haben und auch viele chargen super gewirkt und innerhalb dieser chargen
    totaler müll dabei war
    meiner meinung nach bringen diese tests nur kurzzeitige absicherrung

    Ist so. Deswegen habe ich mir ein Lab ausgesucht das es schon über 10 Jahre gibt.

  • Werbung
  • Kannst du vl Fotos der Vials/Packungen/Amps hochladen, damit man auch weiss welche Tigerblood das waren...Replika oder Original.. ? Kann ja keiner mehr auseinanderhalten...

  • Werbung