Trenbolon 2016

  • Hallo Sportsfreunde,


    Ich suche mittlerweile seit über 3 jahren nach gutem Tren.


    Das letzte was ich als potent empfand waren die ersten Margen von GenciMed 2012-2013


    Seitdem habe ich auch so einiges probiert, aber leider nur Müll dabei gewesen.


    Aktuell fahre ich Titan Tren, was ich leider als -Nicht wirklich gut- betiteln würde.


    600mg in der Woche aber nichts Tut sich, weder NW noch Wirkungsmäßig bzw. Sehr wenig evt. Unterdosiert, ich tippe aber darauf dass, andere stoffe drin sind als Tren, da ich Tren sofort merke wenn es in mir ist!!


    Gutes Lab bzw Quelle gerne per PM oder als erdahrungsbericht hier im Thread.



    Schöne Grüße :sq::top:

  • Werbung
  • Werbung
  • Helios White Series und Arespharm sollen momentan bzw. nachwievor sehr gut sein.

    Alle von diesem Account getätigten Bewertungen sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder. Auch Bewertungen in der Ich-Form sind nicht mit mir in Verbindung zu bringen! Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen ausschließlich zu informativen Zwecken!

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • danke schonmal für die tips!


    Habe mich sowieso für akra interessiert und wollte mal testen wie das so wirkt.
    Ist das tren E von denen auch i.O. oder das Acetat um einiges besser?


    /kann es sein das es helios 2008 mal gab? Glaube hatte ein tren drinnen was so hies und echt hammer gewirkt hat.




    Schönen gruß

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung

  • Nimmst du Tren A oder Tren E ?


    Titan Tren A soll wirken wie es soll, dies hat eine zuverlässige Person bestätigt....
    Im Titan Thread gibt es User die das Tren A auch positiv bewerten

    Nur weil die Seele Baumelt, muss der Bauch nicht Hängen ! ***Stay Strong***

  • nehme zurzeit beides weil ich ace eigendlich zum ausschleichen da hatte aber beides null wirkung. Einzig die atemnot beim injizieren durch den ba anteil ist da was auf tren hindeuten könnte aber natürlich micht muss.


    Kann auch sein das ich fakes erwischt habe, manche codes gingen widerum andere bereits eingelöst und auf anfrage teilte mir titan mur mit das es nunmal manchmal fehler gibt beim code abgleich, ich aber 100% sicher sein kann das es originale sind wenn ich aus dem offiziellen shop geordert habe.


    habe sie allerdings von der Straße



    Schöne grüße

  • Werbung
  • Ich würde dir das Trenbolone von Premium Medicals empfehlen! Ob Tren A oder Tren E, beides das Beste was ich je genommen habe seit den Parabolan die es noch bis Ende der 90er Jahre gab.


    Das zieht einem echt die Schuhe aus...


    Ich wundere mich nur das ich bislang hier noch nichts über die Jungs gelesen habe...

  • Werbung
  • moin,
    Was für ein tren würdet ihr empfehlen wenn man es zum ersten Mal nutzt?
    Also nicht die erste kur, bloß bisher noch einen Bogen drum gemacht.
    Tren a oder tren hexa?
    Acetat kann man bei nw ja schnell wieder raus nehmen, wie siehts da mit dem hexa aus?
    Hwz wird ja zwischen 3-5 tage angegeben, was notfalls ja auch noch schnell raus wäre.
    Hexa würde mich mehr reizen, dosierung würde ich erstmal bei e4d starten und bei guter Verträglichkeit evtl auf e2d dann runter gehen..
    Eure Meinungen?


    Gruß

  • Werbung
  • also geplant ist wenn tren zum einsatz kommt, testo p 50mg ed und bolde 300 e3d zu fahren.
    Das hexa, was ich momentan noch bevorzuge würde ich mit den gängigen 76,5mg e4d starten um die Verträglichkeit zu testen und bei optimalen verlauf auf e2d runter gehen mit dem Intervall.
    Wie ich das acetat zum propi dosieren würde, weiß ich selber noch nicht genau ob high tren low testo oder umgekehrt.. Würde ich wohl von evtl nw abhängig machen.
    Aber habe vor kurzem gelesen, das man mit dem sarm gw wohl tren nw einigermaßen in schach halten kann sodass ich dieses hinzufügen werde.
    Wenn dann alles optimal verläuft, Spiele ich auch noch mit dem Gedanken 8-12 wochen testo komplett rauszunehmen und durch trestolon acetat zu ersetzen und einfach mal "Experimentieren" wie dieser stoff sich verhält.. Habe in ami Foren einiges gutes zu trest + tren gelesen..
    Soweit die Gedanken Spiele jetzt und bin über jeden gut gemeinten rat dankbar
    Gruß

  • Werbung
  • das wicvtogste ist ersteinmal dafür zu sorgen gewcheites trenbolon zu haben, in der ersten kur mit einem unterdosierten schrott bzw. Nandrolon anstatt trenbolon enthalten wirst du auch 600mg in der woche dosieren können ohne große probleme, anders bei gutem trenbolon, da können einen gerade in der ersten kur 350mg in der woche einen umschmeißen und nurnoch bettlägerig/depressiv/höchstgradig agressiv machen das man die welt nicjt mehr versteht.



    Zu deiner frage welcher erster zu bevorzugen ist: taste dich mit acetat 25mg ed ran falls du das 1-2 wochen ohne peobleme überstehst kannst du erhöhen auf 50mg ed. Bei der zweiten kur kannst du dann hexa eod oder e3d benutzen, alles andere ist dann nurnoch persönliche bevorzugung.



    Gruß

  • Soweit ich weiß verkaufen die nur in einem kleinen, geschlossenen Board offiziell, dessen Namen ich hier öffentlich nicht benennen möchte.


    Ansonsten wird der Verkauf größtenteils offline betrieben und sie nehmen auch immer nur begrenzt Neukunden auf. Meist erfolgt dieses auf Empfehlung anderer Stammkunden.
    Ist ein recht kleines Lab welches es schon ein paar Jahre gibt. Die Herstellung erfolgt aber nicht in Deutschland, sondern innerhalb Europas.
    Versandt der Produkte aber erfolgt, zumindest bei meinem Cousin, immer aus Deutschland selbst.


    Mehr aber möchte ich hier jetzt nicht offen preisgeben.


    Um es gleich mal klarzustellen, mein Cousin ist nur Kunde bei denen, Stammkunde um genau zu sein. Er hat nichts mit den Jungs zu tun, aber wie ich selber weiß ist es inzwischen sehr schwer geworden vernünftige Waren, allen voran Trenbolon, zu bekommen.


    Wenn ich hier jetzt gegen irgendwelche Regeln verstoßen habe so bitte ich um Entschuldigung und Löschung meines Beitrags!

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • @kraftsportler59


    Wenn du noch nie Trenbolon genommen hast, dann würde ich dir auf jeden Fall zu Anfang raten nur Trenbolon Acetate zu nehmen, da es bei zu stark auftretenden Nebenwirkungen schneller wieder aus dem Körper ist und zum anderen kein Kummulierungseffekt wie beim Trenbolon Enanthate auftreten kann.
    Trenbolon Hexahydrobenzylcarbonat ist auch sehr, sehr heftig und besitzt auch eine gewisse Depotwirkung was ja dann, ähnlich wie beim Trenbolon Enanthat zu ähnlichen Effekten führen kann.


    Und bitte eines noch, es gibt immer noch welche die Trenbolon only nehmen! Das ist das Dümmste was man machen kann. Nehmt IMMER etwas Testo dazu. Beim Aufbau mit Trenbolon könnt ihr Testosteron Enanthat verwenden, für die Defi und zum cutten Testosteron Propionat.
    Durch das Testo werden die zum Teil heftigen Nebenwirkungen vom Trenbolon, vor allem die psychischen, etwas reduziert und eure Gelenke werden es euch auch danken!

  • Tren H e4d ist einfach Blödsinn! Zu starke Spiegelschwankungen. E2d passt.
    Low test, high Tren ist super, wenn man weiß, daß low Test max 125mg ew sind. Da gibt's keine Nebenwirkungen.


    Als Lab: ganz klar Ares. Wer das nicht bekommt: Wildcat, Rohm (diese Quelle ist seit Jahren im Geschäft und zuverlässig. Leider hab ich meine PM Funktion abgeschaltet xD um nicht belästigt zu werden). Sonst eben Pharmacom. Teuer, dafür bekommt es jeder.


    HTC One M9

    PN Funktion abgeschaltet, eure ständigen Stoffanfragen nerven.

  • Werbung
  • danke schon einmal für die hilfreichen antworten..
    Dann werde ich mich mal nach tren a umschauen.
    Dosierung mit 25mg ed klingt auch erstmal vernünftig.
    Wie sollte dazu das test p dosiert werden, 50mg ed?
    Geplant wären dann bei guter Verträglichkeit des trens, die dosierung auf 50-75mg ed zu erhöhen.. Sollte beim ersten Einsatz von tren ja genügen.
    Wie verhalte ich mich dann mit low testo (p), 25mg e2d?
    Cabaser zur Sicherheit wird dann auch bereit stehen.
    Hab auch mal was von proviron gelesen zum tren zu nehmen um nw im Griff zu halten.
    Kann mir jemand nochmal weiter helfen?
    Bin über alles weitere dankbar.
    Mfg

  • zu low test / high tren kann ich dir keine eigenen erfahrungen erzählen, ich fahre immer mindestens 500-750mg testo zu tren


    Aber wenn man bedenkt das du sehr wenig trren zu dir nimmst was deine achse trodzdem komplett plättet solltest du einfach moderat testo zu dir nehmen 125-500mg wöchentlich sollten mmn völlig i.o. sein.



    Gruß

  • Werbung
  • Proviron ist dazu Quatsch, ebenso wie es Quatsch ist/war es als Östrogenblocker zu verwenden.


    Nimm mindestens immer soviel Testo wie du Tren nimmst, oder noch besser, sofern du es dir leisten kannst, nimm TrenA, DrostaP und TestoP in einem gleichen Verhältniss. Das sollte, vorausgesetzt das du auch gute und qualitativ hochwertige Produkte hast, dir echt sehr gute Ergebnisse bringen!