• Für vereinzelte Pickel benutze ich bpo 5% wirkt sehr gut.

    Dazu müssen aber erst Pickel da sein um das auftragen zu können, oder? Gut wäre eine dauerhafte Creme/Salbe, so das erst garkeine enstehen. Bei mir kommen die quasi immer an der gleichen Stelle, und das schon über Jahre. Gehen zwar sehr schnell wieder weg, ohne das ich was dagegen tun muss, aber die 2-3 Tage mit ner fetten roten Nase herum laufen zu müssen, sind schon nervig.

  • Werbung
  • Dazu müssen aber erst Pickel da sein um das auftragen zu können, oder? Gut wäre eine dauerhafte Creme/Salbe, so das erst garkeine enstehen. Bei mir kommen die quasi immer an der gleichen Stelle, und das schon über Jahre. Gehen zwar sehr schnell wieder weg, ohne das ich was dagegen tun muss, aber die 2-3 Tage mit ner fetten roten Nase herum laufen zu müssen, sind schon nervig.

    Man kann bpo auch täglich auftragen, da aber die Haut an der Stelle dann stark austrocknet, muss Man mit einer Feuchtigkeitscreme Gegenwirken.

  • Werbung
  • Roa ist Teufelsmade.

    Die Lippen plazen auf einmal auf die Augen sind ewig trocken und und und

    Ich kann es nur empfehlen wen ndu wirkloci hstarke akne hats oder halt mässige mit schwerer psychischer Belastung dadurch.

    Seh ich auch so. Bei nem Kumpel war der komplette Rücken voll mit Akne, nachdem er Tren abgesetzt hatte. Da wäre es schon eher angebracht als bei mir.

    Wie sieht denn eine Dosierung von Roa aus, wo sich die NW im rahmen halten und trotzdem effektiv ist? Hab hier schon öfters gelesen, dass 10mg ed3 gefahren werden um Akne vorzubeugen. Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht?

  • Werbung
  • Seh ich auch so. Bei nem Kumpel war der komplette Rücken voll mit Akne, nachdem er Tren abgesetzt hatte. Da wäre es schon eher angebracht als bei mir.

    Wie sieht denn eine Dosierung von Roa aus, wo sich die NW im rahmen halten und trotzdem effektiv ist? Hab hier schon öfters gelesen, dass 10mg ed3 gefahren werden um Akne vorzubeugen. Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht?

    Ich nutzte zeitweise e3d 10mg. Wenn ich merke das ich vermehrt Pickel bekomme. Fahre dies dann so lange bis ich mit dem Hautbild zufieden bin. Nehmen das aber nicht zur Vorbeugung.


    Bei 10mg e3d treten auch wenig NW auf. Sie müssen das bei Sich einfach einmal selber testen.


    Mike

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroid1s4u // euro-roids // anabolikashop // steroidcom1munity // roid4u // steroidstore // hilmabiocare // // pblab

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN

  • Gibt es denn eine gute Creme/Salbe die gegen Pickel im Gesicht hilft? Bei mir bricht einmal im Monat oder alle 2 Monaten eine leichte Akne aus, im Nasen Bereich und auf der rechten Wange. Das ganze dauert dann 3-4 Tagen bis alles wieder verschwunden ist. Aber es nervt extrem. Vor allem die Nase wird dann immer knallrot und schwillt erstmal dick auf. Roa wird hier nicht das richtige sein weil es ja nur einmal für paar Tage auftaucht und ansonsten habe ich eine reine Haut.

    low dose roa ist immer die richtige wahl weil du permanent aknefrei sein wirst.


    und bei 10mg ed hast du kaum nws.


    habe schon so viel roa gefressen in allen möglichen dosierungen aus der apo und hatte nie nws die nur ansatzweise so schlimm gewesen wären wie die lebensbeeinträchtigung durch die akne.


    das einzige was ich anders machen würde wenn ich es nochmal machen könnre ist die dosierungen halbieren und die zeit verdoppeln falls es noch nötig gewesen wäre.


    LG

  • Werbung
  • Werbung
  • Was ich nach nun 11 Monaten mit dauerhaftem Konsum von ROA (20-40mg ed) unter ärztlicher Aufsicht sagen kann ist, dass die extreme Austrocknung der Lippen auf Dauer echt auf die Psyche schlagen KANN, wenn man anfällig ist. Mich jedenfalls hat es extrem genervt.


    Habe eine extrem fettige verschreibungspflichtige Salbe; man macht abends eine dicke Schicht drauf, wacht morgens auf und hat blutige Lippen, auf der Arbeit wird man von jedem 2. Kollegen gefragt was los ist "nichts nehme nur ein Medikament, ist eine Nebenwirkung", trotzdem starrt jeder unterbewusst auf die Lippen. Viele Leute bekommen sogar Ticks wie mir aufgefallen ist, fangen an im Dialog wild an ihrer eigenen Lippe rumzufummeln, die Lippen abzulecken, sich am Mund zu kratzen, ich hätte eine Studie eröffnen sollen, unglaublich! Unter 100 Leuten im Dialog haben 50-60% der Leute angefangen sich extrem komisch zu verhalten.


    Dann hat man z.b. einen Kunden auf der Arbeit, der ebenfalls ununterbrochen drauf starrt, mitten im Dialog platzen einem die Lippen, es blutet... Man will essen, macht den Mund auf, die Lippe reißt, man will trinken, gleiches Szenario... Man scherzt rum und lacht, die Lippen reißen... Dauerhaft schmiert man sich das Zeug drauf und sieht dann noch alberner aus, mit einer glänzenden feucht fettigen Schicht auf dem Mund, sodass man fast noch mehr angestarrt wird.. Hört sich lächerlich an, aber macht das mal ein Jahr mit und ihr werdet aggressiv in so manchem Dialog :D


    Anfangs ist das okay und man denkt sich "passt schon" aber nach 11 Monaten könnte man ausrasten... Da meine Therapie bald endet und ich mit 20mg e3d ausschleiche, habe ich nur noch 20-30% der Probleme, die ich unter 40mg ed hatte. Aber ich kann euch sagen, die dauerhaft zerstörten Lippen können einen auf Dauer belasten...


    Von anderen psychischen NW habe ich nichts bemerkt, auch die Leber blieb in Ordnung (oberer normaler Rand der Skala), trotz 1 Jahr Roa hochdosiert, Augenprobleme hatte ich auch nicht.


    Aber Lippenprobleme bekommen nach Statistiken etwa 90% der Konsumenten

  • War die Akne so heftig, dass du es trotz allem ein ganzes Jahr durchgezogen hast? Wäre da glaub schon längst runter gegangen mit der Dosis.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Krass mit deinen Lippen, meine sind zwar im ROA Cycle auch sehr sehr trocken, aber lange nicht so schlimm, dass sie anfangen zu bluten oder, dass es mich in meinem Alltag irgendwie einschränken würde. Und ich habe höher dosiert als 40mg in besten Zeiten :)

    Das ist schon echt hart..

  • War die Akne so heftig, dass du es trotz allem ein ganzes Jahr durchgezogen hast? Wäre da glaub schon längst runter gegangen mit der Dosis.

    Ja bin nie on gewesen, ist genetisch bei mir. Akne der übelsten Sorte... Hautarzt meinte wenn dann nur ein ganzes Jahr, da es sonst sofort zurück kommt. Akne ist vollständig weg, habe nur etliche Narben am Rücken.. Bin gespannt ob es zurück kommt, Anfang Dezember endet die Einnahme :D

  • Werbung
  • Das Problem bei der Akne ist das es zum Talgdrüsenüberschuss kommt, die Haut fettet sehr und die Poren werden verstopft.

    Regelmässiges Waschen am Tag mit geeigneter Seife und danach eine Creme die entfettet. Warum ist isotretinione so erfolgreich gegen Akne?

    Weil es die Talgdrüsenbildung reduziert. Auf den ganzen Hokuspokus mit Kräutern und Masken sollte man nicht zuviel Hoffnung legen.

  • Werbung
  • Werbung
  • Ich habe auch eine Zeitlang 20mg ed genommen. Hat die Akne zwar etwas verringert aber nie ganz ausgebrannt. Es lag tatsächlich em Ende an dem Maltodextrin was ich zu mir nahm. Das habe ich dann weg gelassen und hatte nach 4 wochen nicht einen Pickel mehr.

    NW waren allerdings auch vorhanden wie Nasenbluten ab und zu. Trockene und juckende Haut aber das nervigste waren echt die trockenen Lippen ?

  • Das Problem bei der Akne ist das es zum Talgdrüsenüberschuss kommt, die Haut fettet sehr und die Poren werden verstopft.

    Regelmässiges Waschen am Tag mit geeigneter Seife und danach eine Creme die entfettet. Warum ist isotretinione so erfolgreich gegen Akne?

    Weil es die Talgdrüsenbildung reduziert. Auf den ganzen Hokuspokus mit Kräutern und Masken sollte man nicht zuviel Hoffnung legen.

    Iso arbeitet viel gründlicher als du es geschildert hast. Die Tagdrüse ist nach einer Roa-Kur kaum mehr aktiv! Roa sollte wirklich als letzte Lösung dienen.

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Schreiben wir es am besten aus! Es geht sehr stark auf die Psyche!! Daher sollte jedervor eine Kur sich das ganze überlegen. Besonders junge Athleten, die noch nicht
    so gefestigt sind mental. Als Beispiel, im Studio junger Spund nach dem Absetzen fast alles verloren, schlimme Akne blieb. Roa und anschließend in Depressionen gefallen.Bitte seid vorsichtig damit!


  • Werbung
  • ich hatte fast null negative psychische Beeinflussungen.

    Wenn man sich vor Augen führt das es einem gerade nicht gut geht wegen ner Pille die man frisst ist es easy drauf klar zu kommen.

    Einfach nicht Ernst nehmen den Hokus Pokus im Kopf während der Roa Kur.

    Danach geht es euch doppelt so gut wie vor der Kur.

    Wer sich keine Paar Wochen zusammen reißen kann sollte kein Roa nehmen das stimmt.

    Aber auch garantiert kein Testo.

  • Muss ich zu 100% zustimmen!

    Ich habe noch nie in einer ROA "Kur" Probleme mit der Psyche gehabt die ich auf das Roa zurückführen kann!

    Und auch wenn. muss man sich vor Augen führen, dass man es macht um andere psychische Belastungen loszuwerden (Akne).


    Wer das eine will, muss das andere mögen! Ist halt bei jedem Medikament irgendwie so

  • Werbung
  • Da kanns tdu echt froh sein. ich kenne Leute die konnten kaum noch schlafen hatten Sinnesfragen zu ihrem Leben. Man kan nextrem sensibel werden auf Roa in Amiland sollen sich viele wegen dem produkt das Leben genommen haben. Echt crazy was man da alles in den Ami Boards liest.