Arespharm Diskussionsthread

  • So heute hatte mein onkel dann auch mal Besuch um kurz vor halb 7.. Gefunden wurde 6 vials Wachs, paar viagra und paar tamox Tabletten. Wisst ihr was mich da ungefähr erwartet? Bundesland ist Rlp.

    Wird Wachs und Tamox (und Viagra) eigentlich gleich hart bestraft wie Steroide?


    Dann noch eine allgemeine Frage: würde es helfen, wenn man sich im nachhinein eine Verschreibung für gefundenes Medikament vom Arzt holt - z.B. Viagra? So könnte zumindest der Handel ausgeschlossen werden, weil durch die Verschreibung der Eigenbedarf bestätigt wird. Wird das Einnehmen bzw. spritzen selber bestraft?

  • Werbung
  • Wird Wachs und Tamox (und Viagra) eigentlich gleich hart bestraft wie Steroide?


    Dann noch eine allgemeine Frage: würde es helfen, wenn man sich im nachhinein eine Verschreibung für gefundenes Medikament vom Arzt holt - z.B. Viagra? So könnte zumindest der Handel ausgeschlossen werden, weil durch die Verschreibung der Eigenbedarf bestätigt wird. Wird das Einnehmen bzw. spritzen selber bestraft?

    Tamox und Wachs ja ... Wird genauso behandelt bzw. AMG ... Wieso sollte das anders sein. Auch Insulin wenn Sie kein Diabetiker sind. Alle Medikmente ohne Rezpet und Dopingmittel sowieso.


    Mike

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    euro-roids.xxx // steroidcom1munity.xxx // steroidn1etwork.xxx// steroid1s4u.xxx // roids4u.xxx/ roid4u.xxx // roid.zo1xx // steroidstore.bxx // hilmabiocare.xx // anabolikashop.xxx // pblab.xx

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

  • Werbung
  • Tamox und Wachs ja ... Wird genauso behandelt bzw. AMG ... Wieso sollte das anders sein. Auch Insulin wenn Sie kein Diabetiker sind. Alle Medikmente ohne Rezpet und Dopingmittel sowieso.


    Mike

    Ich könnte mir vorstellen, dass sie die Charakter-beeinflussende Eigenschaft von Steroiden irgendwie negativ Werten und in das Urteil mit einfliessen lassen.

    Dann könnte meine Theorie klappen: versuchen sich im nachhinein ein Rezept ausstellen lassen.

  • Hatte gestern das "Vergnügen" mir die Akte bzgl. Ares durch meinem Anwalt anzusehen.

    Werde jetzt aus Gründen meiner "Vorsorge " nicht ins Detail gehen, aber soviel kann ich sagen: Die beiden Hauptakteure hinter Ares haben wirklich alles gespeichert, Bestellungen Zahlungseingänge, E-Mail Verläufe, wirklich alles.....wurde auch alles zur Auswertung gebracht.....


    Zu gegebener Zeit, wenn die Sachlage vollständig geklärt ist, werde ich berichten was im Endeffekt passiert ist.


    Letzte Info die ich bekommen habe, das jetzt eben Stück für Stück der Kundenkreis durchleuchtet wird.

    Es handelt sich in dem besagten Fall um den Zeitraum 2016 bis 2017.

    Ich will hier keine Panik verbreiten, sondern lediglich evtl. Betroffene auf die Sachlage aufmerksam machen.

    Ist es nicht schön? JA es ist nicht schön......

  • Werbung