Oxandrolon Kur sinnvoll?

  • Hallo,


    ich bin gerade auf dieses Forum gestoßen :gnd:


    Ich habe vor Oxandrolon zu nehmen, wäre meine erste Kur! Habe ältere Beiträge gefunden bei denen gesagt wurde, dass sie wenig NW's hatten und trotzdem gute Erfolge.
    Über mich:
    Bin 21 Jahre alt, trainiere seit 4 Jahren. 85kg, KFA könnte ich nur schätzen.. TP+EP stimmt aber soweit :-O-:

  • Werbung
  • Echtes Oxandrolone hat kaum NW, es wird sogar an 8-jährige Kinder verabreicht. Schwierig wird es nur, echtes zu bekommen. Oxa von Balkan kostet 200 € im Monat bei 50 mg ed.


    Oxa! Wundermittel?

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt sind - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wider. Auch sind Bewertungen in der ICH-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen, sondern mit dem Friseur meines Hundes, der meinen Account benutzen darf. Auch bin ich selbst nicht haftbar, wenn an diesen Account Geld gezahlt, aber nicht geliefert wird - > wenden Sie sich in diesem Fall bitte an den Hund.

  • Werbung
  • Werbung
  • Welche Zielvorstellung hast du?
    Wieviel willst du wiegen bei welchem KFA?
    Wieviel Geld willst du investieren?
    Wie lange willst du es nehmen?

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt sind - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wider. Auch sind Bewertungen in der ICH-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen, sondern mit dem Friseur meines Hundes, der meinen Account benutzen darf. Auch bin ich selbst nicht haftbar, wenn an diesen Account Geld gezahlt, aber nicht geliefert wird - > wenden Sie sich in diesem Fall bitte an den Hund.

  • Welche Zielvorstellung hast du?
    Wieviel willst du wiegen bei welchem KFA?
    Wieviel Geld willst du investieren?
    Wie lange willst du es nehmen?

    Meine Zielvorstellung ist an Gewicht/Masse zuzulegen, über KFA mache ich mir recht wenig Gedanken, da ich leider auch meinen jetzigen nicht weiß macht es keinen Sinn sich da ein Ziel zu setzen. Aber wie gesagt, möchte damit eher aufbauen und nicht damit diäten.
    Bis 100€ wäre ich dabei, aber natürlich gilt - desto billiger, desto besser :P
    Da es ja orale sind, nicht länger als 6 - 8 Wochen mit 20-40 mg/Tag. Ist wohl das gängigste was ich gelesen hab.

  • Werbung
  • Mit Oxandrolone kann man nicht viel falsch machen. Tamox sollte man da haben, da Gyno immer auftreten kann. Mein oben verlinkter Fred sagt schon alles. Vielleicht besser da lesen und schreiben?

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt sind - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wider. Auch sind Bewertungen in der ICH-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen, sondern mit dem Friseur meines Hundes, der meinen Account benutzen darf. Auch bin ich selbst nicht haftbar, wenn an diesen Account Geld gezahlt, aber nicht geliefert wird - > wenden Sie sich in diesem Fall bitte an den Hund.

  • oxa bekommt man sehr gutes zu einem super preis von gentech aus uk. 60x50mg für ca 50 pfund.
    evtl. leicht unterdosiert aber definitiv echt, kraftsteigerungen, optik und befinden fantastisch, keine spürbaren nw.
    würde dir empfehlen es zusammen mit trestolon zu nehmen, davon 60-90mg, dabei reicht auch ein milder ahemmer wie sns inhibit-e oder nutraclipse formadrive oder brawn pct complete.
    dann hast du einen ersatz für testo, eine weitere komponente für kraft und wohlbefinden und eine recht unschädliche und dennoch ausgesprochen effektive kur. würde das ganze für 12 wochen fahren, leberbelastung ist bei echtem oxa echt nichtmal bei 200mg am rag spürbar und das sage ich der andere orals keine woche verträgt.
    du kannst mit einigen kgs an trockener muskulatur rechnen, einer plastischen optik, deutlichem fettverlust und drastischen kraftzuwächsen.
    noch etwas drosta gestacked wäre die perfektion in punkto wohlbefinden kraft und form. du könntest quasi täglich trainieren und wärst immer gut drauf und topfit.
    empfehle dir als labs gentech und für trest brawn, das orale.

  • Werbung
  • Hey, danke für deine detailreiche Antwort!


    Aber ich möchte lieber nicht in meiner aller ersten Kur direkt 2-3 verschiedene Sachen nehmen. ich weiß ja nicht wie mein Körper darauf reagiert, wird du bestimmt verstehen. Da ich dir keine Pm schicken kann, könntest du mir villeicht sagen wo ich das am Besten bestelle? Habe keine Lust Fakes zu bekommen ;) Hoffe das ist nicht verboten..

  • google einfach nach gentech uk, dann wirst du vermutlich fündig, der name sagt im grunde vereinigtes königreich anabolika aus, will hier keinen direkten link posten.
    die haben zur zeit auch nen rabatt von 20% glaube ich, da lohnt es sich echt, würde auf keinen fall viel teurers oxa kaufen, dieses hier ist das beste was ich je hatte und gleichermaßen das einzige echte oxandrolon.
    ist ab 100mg/tag ein wirklich geniales roid, mg für mg nichtmal unbedingt schwächer als viele ulab trens in der wirkung aber so gut wie nw frei.

  • Werbung
  • Also wenn du nicht gleich mit 3-4 roids oder noch beschissner PH stacken willst bist du in dem Forum falsch. Hier gibts nur Yolo Swager und hier gilt viel hilft viel.


    Extrem BB ist der andreas Münzer der fitness Foren :)

  • Werbung
  • Was Psycho empfohlen hat, finde ich gar nicht so dumm. Das Problem bei Oxa alleine ist, dass nach 4 Wochen der körpereigene Testospiegel sinkt. Dann treten Probleme auf wie Libidoverlust und Müdigkeit. Setzt du Oxa nach 8 Wochen ab, genau dann kann eine Gyno auftreten, weil deine körpereigene Testosteronproduktion geschwächt ist.


    Grundsätzlich muss man sich mit diesem Problem beschäftigen. Pauschal behaupte ich aber, dass Oral-Only-Kuren nichts bringen. Es verschwindet alles wieder - außer die Gyno natürlich i-oo=T-oo

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt sind - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wider. Auch sind Bewertungen in der ICH-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen, sondern mit dem Friseur meines Hundes, der meinen Account benutzen darf. Auch bin ich selbst nicht haftbar, wenn an diesen Account Geld gezahlt, aber nicht geliefert wird - > wenden Sie sich in diesem Fall bitte an den Hund.

  • Werbung
  • Gentechz hat wohl sehr gute kritiken und das Oxa soll momentan das beste sein. Leider kann der Shop kein BC.

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt sind - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wider. Auch sind Bewertungen in der ICH-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen, sondern mit dem Friseur meines Hundes, der meinen Account benutzen darf. Auch bin ich selbst nicht haftbar, wenn an diesen Account Geld gezahlt, aber nicht geliefert wird - > wenden Sie sich in diesem Fall bitte an den Hund.

  • naja, nach injektkuren verschwindet auch alles wieder, dauert nur länger. generell kann man einen gewissen stand, bei mir z.b. 1.82,84-85kg 6%kf, 45er oberarme nur daueron halten. 3 monate off und kein training und ich hab 90kg, vermutlich 15%kf, 40er arme (geschätzt), nen haufen wasser im körper, deswegen wiege ich überhaupt noch so viel denke ich...


    wenn ich jetzt wieder on gehe dann ist das in 4 wochen alles wieder da. hätte ich trainiert wäre wohl etwas mehr geblieben bzw. ich wäre definiert geblieben aber letztlich kann ich in 4-6 wochen wieder aussehen wie vorher und 4-6 wochen später wieder so wie jetzt. ne gewisse masse lässt sich wohl halten aber denke das entspricht dem, was man wohl natural auch erreicht hätte...


    hab jetzt vor 5 tagen wieder angefangen und einmal trainiert und wieder viel mehr gegessen und sehe gleich schlanker aus...
    ist halt doch so gut wie alles aas...

  • Werbung
  • Werbung
  • Stack wäre am klügsten - Testo E + Oxandrolone -
    Oxa-only ist aber eher für die Ü40 Generation gedacht, da hier die Rumspielerei mit der Hypoth.Achse nur schwerlich ohne grössere Folgen verlaufen.
    Gutes Oxa ist das Evoxan von RS. Hierzu im Forum suchen...

  • Ich widerspreche ihm ja auch nicht. Nur wie gesagt, ich weiß nicht wie mein Körper auf sowas reagieren wird und deswgen stacke ich lieber (noch) nicht. Aber auch generell wenn man sowas überhaupt noch nicht gewöhnt ist, musst man auch nicht stacken.


    Habe bereits Blutbilder machen lassen. Meine Werte sind alle im Normbereich.


    Wegen der Gyno: wenn ich nun 50mg/Tag fahre 8 Wochen lang, dann muss ich doch nicht kalt absetzen? Testo kur setzt man ja auch nicht kalt ab.

  • Werbung