Sarms Guide/ How to

  • Werbung
  • Werbung
  • Hallo,
    würde ich machen aber du brauchst noch ein paar posts bis die Funktion bei dir geht^^ (leider).



    nur mal so als Zwischenstand...


    Hodenschmerzen weg, Hunger noch etwas da, ein Pump der mich wirklich zerreißt beim Training oder beim Zähne Putzen :D


    Also wirklicher ein Pump der eine gute Trainingseinheit eigentlich fast nicht zu lässt, weil alles voll ist....

    Sowas hört man doch gerne ;).
    Ja bei mir gehts auch voll ab finde ich.. das zeug sprengt meiner Meinung nach die Grenzen des "placeboeffekts". Also 4 wochen O gefahren für einen Cutt hat definitv was gebracht bei einem low-kcal-defizit.
    Dann instant auf LGD +GW gesprungen. Aber es dauert bis die Wirkung sich von LGD entfaltet. Man munkelt von Woche 5-6 bis es das volle Potenzial entwickelt. GW spüre ich eine enorme Ausdauersteigerung! Aber mal sehen wie es sich entwickelt. Der körper muss sich langsam an die Sachen gewöhnen. Werde ebenfalls berichten!
    Übrigens: Nach 4 Wochen O hab meine Nippel bisschen Faxen gemacht, vieles war aber auch Kopfsache, da man schon denkt "mh.. passt da alles mit den Nipps" Aber ab und zu juckt es mal vllt von 4 Wochen 2x oder so..
    ---> Für alle: lieber AI am Start haben. Warum? Naja angenommen es geht da wirklich bisschen was ab dann wird halt einfach 0.25 adex eod (jeden 2ten tag gefahren) bis sich das einpendelt.
    Mit dem Pump geht es noch^^ Mal schauen wenn Bizeps dran ist ;).




    also habe ich das richrig verstanden, das mk-677 geht nicht auf die achse?


    Welches sarm eignet sich denn am besten um die stärke zu erhöhen ohne dabei das testo level zu drücken

    Richtig. GW, MK677 hemmen nicht die FSH und LH. Somit wird kein SERM benötigt.
    Allerderings bei Osta und LGD, RAD, YK wird PCT dringend empfohlen (immer, blos nicht sagen "das ist ja noch im Rahmen", "das geht scho"). DRINGEND nach O, LGD, etc, ..., PCT mit SERM fahren. Spielt nicht mit eurer Gesundheit. Man kann nur drauf verzichten wenn man auf TRT (Testosteron Replacement Therapy ist).


    Alles was wirkt wird dich zwangsweise "runterfahren". LGD (sehr gut für lean Zuwachs an Masse) Osta eher für Recomp und CUT.
    RAD soll ANGEBLICH noch besser als LGD sein ohne dessen NW.. dem würde ich aber aufgrund der fehlenden Fakten, Studien, etc, nicht vertrauen.
    Und was man so auf Ami-boards hört soll YK-11 der ultra shit sein.. es werden Vergleiche mit TREN und Masteron genannt. Naja.. ich poker da nicht so hoch^^



    Kann man flüssige liquids sarms in Saft zB oder Joghurt mixen?

    Ja. Wahrscheinlich fragst du das wegen des ekligen Geschmacks oder ;)


    @'goosey
    mk -677 Geht nicht auf die Achse, da es nicht das Testosteron in Körper erhöht sondern das HGH.
    Low Osta 5-10 mg sollten nicht auf die Achse gehen und guter Kraftzuwachs erzielen.

    Stimmt.
    5-10 mg sollten nicht auf die Achse gehen.. naja pauschal kann man das nicht sagen.. sagen wir eher "Es wird nicht so sehr auf die Achse gehen wie 15 -30 mg".
    Osta ist relativ mild.
    Nichtsdestotrotz: Pct nehmen.
    Nach einer 6-10Wochen kur
    clomd 25/25/12.5/12.5
    oder Nolva: 20/20/10/10

  • also ich habe mit einer osta kur begonnen 20-30mg begonnen.
    Danach war ich beim Arzt blutwerte kontrollieren. Meine testo werte waren richtig im arsch! Er bot daraufhin an mir testo zu spritzen weil die werte so schlecht waren. Ich nahm an, weil dies ehh mein Plan war, habe testo e 250mg von galen e5d bekommen. Nach 10 Spritzen war mein Wert erst bei 8,7 ng.....
    Das ist für die testo menge ja nicht besonders hoch... Kann das noch am Osterin liegen?
    Das mk könnte ich jetzt also gut dazu stacken? Das osta und lgd würden den testo wert wieder runterdrücken?

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • also ich habe mit einer osta kur begonnen 20-30mg begonnen.
    Danach war ich beim Arzt blutwerte kontrollieren. Meine testo werte waren richtig im arsch! Er bot daraufhin an mir testo zu spritzen weil die werte so schlecht waren. Ich nahm an, weil dies ehh mein Plan war, habe testo e 250mg von galen e5d bekommen. Nach 10 Spritzen war mein Wert erst bei 8,7 ng.....
    Das ist für die testo menge ja nicht besonders hoch... Kann das noch am Osterin liegen?
    Das mk könnte ich jetzt also gut dazu stacken? Das osta und lgd würden den testo wert wieder runterdrücken?

    Also... Wann hast du mit der Osta Kur begonne? Wie lange ging deine Kur. Marke des Herstellers deiner Ostaquelle?
    Also das scheint mir ganz so zu sein als wäre dein mutmaßliches Ostarine kein richtiges ostarine sondern gestrecker schrott und wenn du Pech hast mit i.welchem AAS... Du musst da aufpassen dass du dein osta nur aus vertraulichen Quellen beziehst und das am besten mit vielen Reviews!
    Laut deiner Beschreibung sieht das wie gesagt kaum nach Ostarine aus. Dass Ostarine deinen Testwert hemmt ist ja inzwischen kein Geheimnis, aber es ist das mildere Sarm im vgl. zu LGD. Es ist wie gesagt wichtig wie lange deine Kur war und welche Marke du genommen hast.
    Dass dein Testowert so gering ist bei einem legitimen Ostarine setzt voraus, dass du seeeehr lange drauf warst.
    Ostarine Kur: 6-12 Wochen maximal.
    MK677 (Ibutamoren) zählt eigentlich nicht zu den Sarms, wird aber dennoch in die Gruppe eingeordnet. In diesem Post gab es schon einige Diskussionen zu zu MK677. Aber grundsätzlich lässt sich MK677 optimal mit LGD und Osta stacken. Ich persönlich finde den Nutzen bei LGD noch besser da LGD eher ein lean-bulk Sarm ist, wohingegen Osta eher als CUT oder Recomp verwendet wird.


    Zu deinem letzten Satz: JA! definitv.
    LGD ist weitaus stärker was seine Nebenwirkung auf den Testowert angeht (Hemmung von T).
    Dir sollte allerdings hoffentlich klar sein, dass du unbedingt und ohne Wenn und Aber ein SERM direkt nach abschluss deiner Kur nehmen solltest! (CLOM/Nolva). Falls dir das noch nix sagt, bist du defintiv nicht bereit für Sarms.



    Ja das Zeug brennt dir extrem im Mund. Ist es egal wann man es einnimmt? Zu net Mahlzeit oder abends, morgens?
    Viele berichten von Tauben Händen während mk-677' , spüre davon gar nichts..
    Wielange braucht den yk bis es wirkt ?

    Nicht mit Milch nehmen.
    Das ist doch gut, dass du keine NW hast bzw. diese tauben Hände nicht hast. Muss ja nicht zwangsläufig auftreten ;).
    Yk11 soll man 2 x am Tag nehmen!! Split doses und 2 Wochen on und 2 Wochen off, wegen der krassen Nebenwirkungen (Gelenkschmerzen)

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Kurze info für alles Interessenten von yk-11


    Infos stammen von dem Kumpel vom Kumpel seinem Kumpel ^^


    Seit 2 Wochen 8 mg lgd, 20 mg mk-677 und seit 10 Tagen 10 mg yk-11


    Pros:
    -krasse Kraft und. Gewichtssteigerungen (mehr als auf paar Gramm Aas , slin und superdrol zusammen )
    -keine gynosymptome bis Jz trotz extremer Anfälligkeit (250 mg testo e5d reichen für ne gyno bei ihm)
    -Libido geht zur Decke



    Cons: -wenig Hunger seit yk -11
    -Stimmungsschwankungen , aber auch Alpha feeling vorhanden die meiste Zeit
    -schlechterer Schlaf seit yk-11
    -extreme Verschlechterung der Haut trotz Roa (mehr als auf drosta etc)


    Zur Regeneration kann er noch nichts genaues sagen. Er wird das yk vermutlich 8 Wochen durchnehmen mit 10 mg am Tag , außer seine Gelenke schmerzen extrem.

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • leute leute leute zu Blutbildern direkt hier mich fragen, habe alle erdenklichen Blutbilder auf LGD und Osta gesehen. ZU YK eher nicht so, da mich das zeug 0 interssiert.


    Ein arabischer Kameltreiber den ein ferner bekannter aus dem Süden kennt der bereits 5 Wochen auf LGD und GW ist hat mir folgendes erzählt:


    - Immense Kraftsteigerung vor allem in Grundübungen. Bankdrücken locker mal 10-15kg mehr bei 100kg aufwärts.
    - LGD verspricht das Fett ansetzen bei weitem zu verhindern, was er auch bestätigen kann. Er hat richtig "dirty" gegessen mit 100g+ Fett aufwärts. OFF würde er bei solchen Werten im KCAL überschuss direkt am bauch ansetzen, bleibt aus.
    - GW übelste Ausdauersteigerung direkt nach der ersten Einnahme. Nach dem Motto "keep going". Also im vgl zu ohne krasse Änderung. GW Dosis 10mg only
    (sweet-spot liegt bei ca 24mg).


    Contra: (LGD) übelste Lethargy also Müdigkeit --> Starke supression. Also man merkt es wirklich krass. Aus dem Bett kommen schwer.
    Der nächste "nachteil" kann sowohl als gut als auch schlecht angesehen werden (hängt von den zielen ab): übelster Hunger--> Ständig krassen Bedarf nach kcalreicher Nahrung) --> Perfect fürs gaining ! LGD ist eh als Bulkdroge gedacht von daher ;)..


    GW nebenwirkungen: keine bisher.


    Der kameltreiber wird berichten!

  • Kann da lol666 nur bestätigen ... Hab auch von einem Bekannten seinem Bekannten dessen Kollegen gehört er würde 20mg GW und 8mg LGD nehmen nun Ende der 2. Woche...
    Alles ist besser Kraft geht deutlich nach oben trotz kcal Defizit ( ja kcal Defizit auf LGD ) Erholung geht ruck zuck ...
    Blutbild nach der 8. Woche wird dann auch zeigen was die ganze sache da so im Körper getrieben hat. Optisch hat sich deutlich Was getan trotz der kurzen Zeit .... Fressattacken oder üble Müdigkeit/Lustlosigkeit ist wohl nicht vorhanden ...
    Die nächsten Wochen werden freudig von ihm erwartet.

  • Werbung
  • Update von meinem Kollegen..
    Gynosymptome sind nun vorhanden und ohne einschreiten nicht mehr zu händigen.
    Müdigkeit, Appetitlosigkeit , mehr Akne wie auf jedem Steroid...
    Vielleicht hängt seine Stimmung , Laune und seine Appetitlosigkeit ja vom hohen Östrogen ab, es wird nun erstmal yk mit 5 mg dosiert, lgd mit 4 mg und mk-677 mit 10 mg, gleichzeitig wird ein paar Tage tamox genommen und ari mit drin sein für mindestens 2 Wochen, sehr Löw dosiert. Danach wird geschaut wie es ihm geht und Vllt mit dieser Dosierung fortgefahren, evtl hat er dann keine Symptome..

  • Update von meinem Kollegen..
    Gynosymptome sind nun vorhanden und ohne einschreiten nicht mehr zu händigen.
    Müdigkeit, Appetitlosigkeit , mehr Akne wie auf jedem Steroid...
    Vielleicht hängt seine Stimmung , Laune und seine Appetitlosigkeit ja vom hohen Östrogen ab, es wird nun erstmal yk mit 5 mg dosiert, lgd mit 4 mg und mk-677 mit 10 mg, gleichzeitig wird ein paar Tage tamox genommen und ari mit drin sein für mindestens 2 Wochen, sehr Löw dosiert. Danach wird geschaut wie es ihm geht und Vllt mit dieser Dosierung fortgefahren, evtl hat er dann keine Symptome..

    wieso hohes Östro? nimmt er die Pille von seiner freundin?


    LDG drückt testo, kein testo kein östro da östro aus testo hergestellt... oder lieg ich da falsch? für mich heisst hohes östro out of range vom normalen und dies ist ja kaum möglich ohne testo zuführ von aussen.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ich tippe auf das yk-11 , mk ist ausgeschlossen. Lgd eher milder, aber kann natürlich auch sein. Warscheinlich auch ein Zusammenspiel aus beiden , da sie leicht aromatisieren..
    Bei yk weiß man eben nicht was es in einem anstellt, eben noch sehr unerforscht..es gibt seltene Fälle wo jemand auf sarms gynosymptome hat, aber es gibt sie nun eindeutig.

  • Werbung
  • Werbung
  • vielleicht sind auch roids drin wer weiß das schon

    Wenn man sich die Struktur von YK-11 anschaut, ist auch nichts anderes zu erwarten. Lese auch Berichte von geiler Akne.
    YK-11 hat - meiner Meinung nach - mit SARM nicht viel am Hut. Es gibt auch keine allgemeingültige Definition von "Selektivität", deshalb hat man als Forschungsinstitut einen grosszügigen Spielraum.