Erektions Problem auf Testosteron

  • Tagchen.
    Habe derzeit Probleme mit meinem besten Stück.


    Erektionsprobleme bei Testosteron Konsum


    Oft will er nicht so richtig oder bei der kleinsten Unterbrechung ( Kondom überziehen, stellungswechsel) geht die Erektion Flöten.
    Ich habe letztes Jahr im August, meine erste Testo E kur beendet.
    Vor ein paar Wochen, hab ich mit etwas Testo C und Winnis meine Diät beendet. Das Testo war noch von der letzten Kur über und leider scheiße.
    Ich nehme jetzt seit 9 Tagen Susta und Bolde.
    Meint ihr es geht durch das Susta bald besser oder soll ich andere Maßnahmen gegen meine Erektionsprobleme auf Testosteron ergreifen.
  • Erektionsprobleme durch Testosteron ?


    Oder hattest du die Probleme bereits vor der Kur?


    Ob sich die Erektionsprobleme wieder legen, kann dir hier keiner sagen, da musst du abwarten und schauen ob sich etwas verändert. Ich würde unbedingt auch einmal PDE-5 Hemmer bestellen, Sildenafil und Tadalafil sollten reichen. Sildenafil wirkt stärker, dafür nur kurz und verändert die Gefühle beim Sex, Tadafil wirkt schwächer, dafür länger und betäubt nicht so starkt.


    Am besten einfach 2 Wochen regelmäßig low Dose Tadalafil, sofern sich die Erektile Dysfunktion nicht von selbst bessert. Dann schauen wir weiter. :)

    Beste Grüße,
    Mister_xX

  • Werbung
  • Die Probleme waren vorher manchmal da aber nicht so ausgeprägt.
    Die Idee mit den Winnis war halt nicht so prall. Ich hatte die halt noch und wollte etwas schärfe in die Form bringen.
    Kann das denn von den Winnis in Kombination mit quasi unwirksamen Testo kommen?
    Das Susta sollte sich ja schnell bemerkbar machen.

  • Verstärkte Erektionsprobleme durch Testosteron !


    Kommen wird es davon vermutlich nicht, da du ja vorher schon Anzeichen festgestellt hattest. Es kann aber ein verstärkender Effekt eintreten, wobei du das am besten beurteilen kannst, wenn sich zeitgleich oder kurz versetzt eine deutliche Veränderung ergeben hat, ist ein Zusammenhang wahrscheinlich, wenn nicht, dann wohl eher nicht.


    Wenn es dir nur um den Sex geht, würde ich erstmal alles absetzen und falls notwendig kurz mit Clomi und eventuell einer kurzen Tadalafil Kur nachhelfen. Die Frage ist halt wie du deine Prioritäten steckst.

    Beste Grüße,
    Mister_xX

  • Werbung
  • hatte schon das Gefühl, dass die Libido gestern und vor allem heute stärker war. Mit Sex hats trotzdem nicht geklappt.
    Momentan nehme ich Susta und Bolde 1 Zu 1. Sollte ja klar gehen. Wer weiß schon, wie gut das Susta dosiert ist.

  • Werbung
  • hatte schon das Gefühl, dass die Libido gestern und vor allem heute stärker war. Mit Sex hats trotzdem nicht geklappt.
    Momentan nehme ich Susta und Bolde 1 Zu 1. Sollte ja klar gehen. Wer weiß schon, wie gut das Susta dosiert ist.


    Testosteron und Erektionsproblem oder doch die Psyche


    Das ist doch ein gutes Zeichen! Mach dir nicht zuviel Druck, warte einfach etwas ab und schau wie sich die Erektionsprobleme entwickeln, sollten sie durch das Susta weggehen, weißt du woher sie gekommen sind, wenn nicht, muss man eben weitersuchen.


    Achte auch darauf, dass du dir beim Sex keinen künstlichen Stress machst, denn wenn der Kopf zumacht, kann das die Erektion verhindern.
    Manchmal hilft es Wunder wenn man sich ganz ungezwungen um sie kümmert. ;)

    Beste Grüße,
    Mister_xX

  • Werbung
  • danke dir.
    Wird schwierig den Kopf abzuschalten aber ich versuche es.

    Gerne doch. Was auch helfen kann, ist etwas Alkohol, wenn es wirklich nur am Kopf liegen sollte. Wobei der wieder ein zweischneidiges Schwert ist, den er kann auch wieder die Libido verringern und die Erektion erschweren. Oft macht die Dosis das Gift. Besser währe für diesen Zweck GHB, wobei das wieder schwere Geschützte sind und in deinem Fall absolut nicht zu empfehlen wäre! Mit Sexdrogen sollte man aufpassen, den es kann dazu führen, dass ohne nichts mehr geht oder der Spaß fehlt.

    Beste Grüße,
    Mister_xX

  • Testosteron Erektionsprobleme und Viagra & Co.


    würde mit viagra und co auch vorsichtig sein!
    ist zwar super das es dann funktioniert, aber man macht sich auch schnell psychisch abhängig davon.
    so wars mal bei mir habe den Kopf auch nicht frei bekommen und Erektionsprobleme auf Testosteron geabt und dann zu viagra gegriffen
    und seitdem bin ich dabei :)
  • Werbung
  • Werbung
  • Wie hoch fährst du denn zur Zeit ?


    Ich würde anfangs dennoch mit viagra oder cialis nachhelfen ..


    aber jeder sollte selbst entscheiden - ab und an mal ein Bummspillchen ist ok - steigert auch das Selbstvertrauen

    -> geh gerade rein -
    komm gerade raus
    ...denn Freunde...
    verrät man nicht! <-
    _-O-_

  • Werbung
  • Erektionsprobleme auf Deca Durabolin / Nandrolon


    Hatte mal mit Deca ein ähnliches Problem, habe die Dosis dann einfach um 1 ml pro Woche verringert und mit Cialis gebrückt bis es nach 1-2 Wochen von selber wieder alles normal lief :D


    Gruß
    Xzavier



    Sent from my iPhone 6 using Tapatalk

  • Also ich habe ja erst 4 injekts von Susta und Bolde drin. Selbst wenn das Bolde drosta wäre, kann ich mir nicht vorstellen das es daher kommt. Zumal das Problem ja vorher bestand. Ich hatte mir durch das Susta Besserung erhofft.
    Zur Dosierung. Ich hatte bei den ersten beiden malen 0,5 ml verwendet und bei Nr 3 & 4. 0,7 ml.
    Beide enthalten 300 mg pro ml.

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung