paket aus china

  • Hallo Forengemeinde
    Ich habe 200 i.e Haarwuchsmittel in china bestellt.


    Nun habe ich post von der gdsk (gesellschaft der schnell kuriere)bekommen. Ich soll ein formblatt aausfüllen. Es gibt einige antwort moglickeiten zum ankreuzen.


    -es ist ein internet kauf,ich betreibe kein handel, das produkt ist zur privaten nutzung, angaben uber inhalt preis und quittung der pp oder wu uberweisung


    -sendung von privat für privat, es wurde nichts bezahlt, angaben zum Inhalt wert und ob neu oder gebraucht


    Gibt noch ein paar weitere aber selbst verzollung und gewerblicher handel mit demProdukt schließe ich aus..


    Hat jmd ähnliche erfahrung gemacht oder "mal von nem Kumpel gehört" dem es so erging? Was sollte ich ankreuzen?
    Es gibt auch die Variante das paket an den Absender zurück zu schicken...


    Vielen dank...

  • Werbung
  • hmm kenne mich damit nicht wirklich aus, da ich weiss das quasi fast alles aus china kontrolliert wird habe ich dort nie bestellt.


    Aus china kriegst du eigentlich nichts so einfach nach deutschland, n koellege hatte mal schöne nike schuhe bestellt für 20 und dann hatte er die wahl 50 euro draufzahlen für den zoll oder
    die schuhe vernichten lassen...

    Ohne Präparate keine Resultate...

  • Werbung
  • Schuhe werden generell raus gezogen wegen Fälschungen . Ist mir auch schon passiert .


    Aber die ganzen booster Bestandteile gingen immer durch. Kommt aber auf die Deklaration des Versenders an.

  • Werbung
  • Werbung
  • Die gdsk arbeitet mit EMS zusammen.
    Ist ein Abzockerverein, tun quasi Paket für dich aufmachen verzollen und zuschicken und verlangen auch noch nen haufen Geld für ihren aufgezwungenen Dienst.


    Falls was illegales ist, einfach nicht reagieren. Sonst kannst dir überlegen ob du einfach das Geld zahlst, was die wollen (25€ rum).