researchliquids.eu

  • Habe einen kleinen Versuch unternommen in meinem Kampf gegen einen rosinen großen Knoten in der linken Brustwarze. Habe es normalerweise mit Apo Tamox und RL Ari in schach gehalten, jetzt hab ich das Tamox schon 11/2 Wochen weg gelassen und habe nur noch abends eine Pipette von dem Ari genommen und der Knoten ist merklich zurück gegangen und nicht mehr druckempfindlich, das Training ist genau so brutal wie zu vor konnte dort also keine Veränderung feststellen. Kann das Ari also empfehlen, war nur sehr misstrauisch da es oft 50% Rabatt gibt.

    Abends eine Pipette, das wären 1mg ed...
    Bedeutet wohl, dass es mit großer Wahrscheinlichkeit unterdosiert ist?!

    Alle von diesem Account getätigten Bewertungen sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder. Auch Bewertungen in der Ich-Form sind nicht mit mir in Verbindung zu bringen! Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen ausschließlich zu informativen Zwecken!

  • Werbung
  • Werbung
  • Wie gesagt der Knoten wird kleiner und schmerzt nicht mehr, würde schon sagen da was wirkt, auch wenn sich Kraftmäsig nichts großartig getan hat.

    Ja schon, aber 1mg Ari ist ja auch eine hammer Dosierung...

    Alle von diesem Account getätigten Bewertungen sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder. Auch Bewertungen in der Ich-Form sind nicht mit mir in Verbindung zu bringen! Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen ausschließlich zu informativen Zwecken!

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • So jetzt muss ich auch mal wieder was schreiben wie es in dem Laden läuft.
    Meine Frau sagt, sie bräuchte TB 500 für ihr Rennpferd weil das lahmt. Sage ich, quatsch, bevor wir Geld ausgeben, machen wir Gulasch draus.


    Hatte dem Gaul dann das TB geordert. Und keine Ahnung ob ich beim überweisen ne kurzen Schlaganfall hatte,
    2 Zahlendreher bei einer Überweisung drin gehabt. Geld weg, bzw. Nicht angekommen. Logo.


    Ich hatte die Lieferung, ob meiner Dummheit, schon seit 6 Wochen abgeschrieben, da haben die von RL bereits permanent recherchiert, wo das Geld sein könnte.


    Gestern kam ne Mail, Geld gefunden, heute klingelt DHL Express am Gestüt und legt die Ware in Stall.


    Was ist das mal für ein geiler Service. Das nenne ich wirklich mal Interesse an der Kundschaft.
    Spitze die Leute dort.


    Bin positiv Sprachlos von diesem Service. :!:

  • Klingt ja alles ganz gut bisher, hat zufällig schon jemand deren T3 getestet?
    Kann mir jemand sagen, wie das mit der Pipette dosiert wird? Meine Laborratte wurde etwas fett über die Feiertage.
    Wollte ihr nun aber nicht gleich 200mcg T3 geben, das hält die nicht aus. Kann man das mit der Pipette auch auf 0,1 ML dosieren!?
    Andernfalls müsste man das wohl mit einer normalen Spritze machen?


    Danke und lG

    Alle von diesem Account getätigten Bewertungen sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder. Auch Bewertungen in der Ich-Form sind nicht mit mir in Verbindung zu bringen! Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen ausschließlich zu informativen Zwecken!

  • Werbung
  • Werbung
  • Mal eine Frage, wirkt von dene. Das Anastrozole genauso gut wie die Tabs?


    T3 wirkt das genauso wie die Tabs?


    Würde mich mal interessieren

    Darfst es ja gerne ausprobieren :P
    Während eine Unter- bzw. Überdosierung beim Ari mehr oder weniger egal wäre, wäre das beim T3 dann weniger lustig.
    Ari ist sicherlich unterdosiert, aber dennoch wirksam. Soweit ich das bisher mitbekommen habe.
    Dennoch brauchbar für den Preis.


    LG

    Alle von diesem Account getätigten Bewertungen sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder. Auch Bewertungen in der Ich-Form sind nicht mit mir in Verbindung zu bringen! Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen ausschließlich zu informativen Zwecken!

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Hab ein Problem. Bei dem kalten Wetter werden meine 3 Meerschweinchen immer so blass.
    Und als Tierliebhaber möchte ich Ihnen mal was gutes gönnen, möchte sie ja gern im Schnee ausführen mal wieder und nicht direkt verlieren.


    Also brauchen die armen ein wenig MT2... :-) wirkt dass denn rasch genug um den armen Tierchen ein braunes Fell zu bescheren?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Werbung
  • Jetzt muss ich hier auch mal meine Erfahrung mit dem Shop mitteilen, da ich doch verwundert bin, dass da so viele Erfolg mit hatten.


    Bei mir ist genau das Gegenteil passiert, was in dubio pro reo weiter oben schrieb.


    Zum Sachverhalt:
    Ich hatte vor ca. 3 Wochen für meinen ziemlich frigiden Hund das Oxytocin bestellt, da er mal wieder einen ordentlichen Geilheitsschub benötigt.
    Auftragsbestätigungsmail kam mit Bankverbindung.
    Zuerst ewig viele Details von einer Bank in Hong Kong mit Adresse, Telefonnummer der Bank, EUR Account number des Shops, etc.
    Weiter unten dann endlich die Bankverbindung für European Clients (also wir alle).
    Ich hab natürlich nur diese Bankverbindung gewählt, da wir unter europäische Kunden fallen.
    Ich wartete und wartete und keine Versandbestätigungsmail kam, geschweige denn das Geld bei Ihnen angekommen ist.
    Dann fragte ich nach und es hieß, es sei kein Geld gekommen?! Nach 2 Wochen?! Nein, keine Zahlendreher...richtige IBAN...IBAN wurde durch meine Bank geprüft, alles korrekt.
    Nun schreiben sie (Support ist übrigens wirklich gut, deshalb wundert es mich, falls das Betrüger sein sollen) dass ich das hätte auf ihre intermediary bank (zwischengeschaltete Bank, um Geldtransfer zu vertuschen) überweisen sollen. Was diese Bank in London mit der IBAN, die ich eingegeben hatte, auch war.
    Danach würde das Geld von dort (also der HSBC Bank in London) auf die beneficary bank (begünstigte Bank, die das Geld letztendlich gutgeschrieben bekommt) in Hong Kong überwiesen. Alles um den Geldtransfer eben zu vertuschen. Sie sagen zwar, ich würde mir damit Kosten sparen und es würde schneller von statten gehen, aber naja. Soweit so gut.
    Ich hätte aber ein ganz anderes Überweisungsformular wie mein Onlinebanking auswählen sollen (das man nur auf der Bank, also vor Ort machen kann), wo man zuerst die ganzen Daten der Bank in Hong Kong (beneficary bank) aufschreibt und dann weiter unten die intermediary bank, also die Bank in London dazu schreibt. Erst dann würde das Geld richtig überwiesen und auch ankommen.
    Mein "Fehler" war es nun, dass ich es direkt auf die Bank in London überwiesen habe und die Bank in Hong Kong wegelassen habe.
    Trotzdem ist das Geld doch auf Ihrem Konto in London, da es jede IBAN nur einmal gibt und somit nur einer Person zugeordnet ist. Nach 2 Wochen?!
    Wie können Sie also das Geld nicht bekommen haben? Sollen sie es doch einfach rüberbuchen auf das Konto in Hong Kong oder mir zurücküberweisen und ich mache es einfach nochmal neu und dann eben richtig.
    Bis heute beharren Sie darauf, dass sie das Geld nicht bekommen haben. Also ganz anders als in dubio pro reos Fall. Bei ihm sind sie trotz Zahlendreher (wo es ja auf ein völlig anderes Konto geht) bemüht und "finden" das Geld und bei mir trotz des "richtigen" Kontos nicht?!


    Nun die Frage: war das bei allen so kompliziert und habt ihr das alle von Anfang an gerrafft? Oder bin ich einfach echt so dumm?


    Ich mein, Geldtransfer vertuschen schön und gut, versteh ich ja, aber wie zum Teufel soll man das in der Auftragsbestätigungsmail kapieren, wie das funktionieren soll?
    Hab ich da vielleicht doch einen anderen Shop? Ist genau der, der oben in der Überschrift steht; hat auf der Seite eine weiß-blaue Schrift...echt komisch. Bei mir sind sie jedenfalls nicht bemüht, das Geld zu "finden" und stellen sich stur.


    Also was hast du anders gemacht in dubio pro reo? Ich war durchweg freundlich.
    Meine Bank meinte auch, das ist nicht seriös. IBAN ist IBAN, Geld ist definitiv bei denen eingegangen, sonst käme eine Fehlermeldung.


    Leider kann man das Geld bei Überweisungen auch nicht zurückholen, wenn es nicht umgehend (am selben Tag, kurz nach der Überweisung) passiert, sondern nur bei Lastschriften (innerhalb von 6 Wochen).


    Helft mir mal bitte weiter.


    Frigide Grüße


    Haagsacher

  • Werbung