Von Test E auf Susta umsteigen?

  • ich habe selten son blöden menschen wie dich gesehen, rede dir ein das du hier hoch angesehen bist, erfinde lügen die keiner versteht damit du selbst nur für dich besser da stehst, soll mir recht sein.


    jeder der den tatsachen ins auge schaut, der sieht das dich die user hier hopsnehmen mit falschaussagen !
    jeder sieht das du lügen musst und das du als mod ne niete bist, wer das forum lange kennt, weis das du schon immer der silberfisch des forums warst, kommst aus deiner dunklen ecke und wirst von jeden inna toilette runtergespühlt, so kannst es dir aus meiner sicht und der sicht der anderen vorstellen, du bekommst hier nämlich mehr körbe als weiber in ihrem leben verteilen.


    weis doch jeder das ich ein BÄRLINER bin wissen auch meine feinde, von denen auch nie jemand gekommen ist nichtmal uruz kam obwohl ich zu ihm bin :kk:

  • Werbung
  • Könnt ihr mal bitte auf meine Frage eingehen, damit da wieder Miveau reinkommt? 250 mg Susta enthalten 100 mg enantat. Das bleibt dann länger im Körper, während das Propionat schneller raus ist. Da kann man nicht viel diskutieren, sondern muss erfahrungen sammeln.


    Nehme ich Enantat und stacke Propionat hinzu, habe ich einen kleinen kraftschub durch die androgene Wirkung. Kann mit susata auch gehen.


    Aber Testo in Wasser könnte noch androgener sein. Launche ich es subkutan ist die ed Inject kein Problem. Nur findet man leider keine erfahrungsberichte.

    Es gibt Prediger des Todes: und die Erde ist voll von solchen, denen Abkehr gepredigt werden muß vom Leben. <3

  • Werbung
  • Es gibt Prediger des Todes: und die Erde ist voll von solchen, denen Abkehr gepredigt werden muß vom Leben. <3

  • da ist kein enantate drinne, da ist decanoate drinne.
    im susta würd eig decanoate den spiegel bestimmen und den injekt intervall da er de rlängste ester ist.
    allerdings müsste man sustanon spätestens e2d injezieren um eine schwankund von 25% zu haben, welche immernoch hoch ist. e3d ist schon eine 50% schwankung, darüber hinnaus wird es enorm.


    rechnen wir das mal in der schwankung von mg um sehen wir mal klare zahlen:


    sportler nimmt 1.000mg susta:
    bis tag zwei hat er bereits eine schwankung von 250mg, tag 3-4 sind wir schon bei 500mg an schwankung.
    da auch die langen ester den emisten wirkstoff nach 4 tagen abgegeben haben und nur noch reste haben, ziehen wir von der gesammten summe unter anbetracht der vohandenen blutwerte mal rund 200mg ab die dann bis ende im körper bleiben.
    das bedeutet das man sich jetzt die schwankung und deren verteilung mal ausrechnen kann, jeder für sich blutbilder sind oben hier die werte zum rechnen, das natürlich zu hoch für leute die einfach den abergau spielen.


    soll übrigens keine 100%ige berechnung sein, das soll euch nur mal zeigen wie susta arbeitet.
    ist ja auch klar logisch gedacht geben ja alle gleich am start testo ab und dann fallen gewisse ester raus, ergo hälfte der leistung.



    nen kraftanstiegt kann also möglich sein oder du verspührst diesen da du ja anfangs einen schub hast und dann nix mehr durch den abfall, wäre der spiegel durchgehend ca. gleich würde die kraft für dich ja normal sein.

  • Werbung


  • Du schaufelst dir selber ein Loch!


    Idiotie :D


    Vielleicht bist du einfach nur zu Jung noch und weißt nicht was du daher schwafelst :)

  • Werbung
  • Werbung
  • trage etwas konstruktives bei und erkläre wenn du meinst ich irre mich ansonsten halte dich zurück mit deinem spam, herr moderator.


    Fühlst du dich jetzt wie Maximus, der Caesar heraus fordert? :D


    Konstruktive Beiträge?Hab ich dir ein Fremdwort beigebracht?


    Wow! Anzo versucht sich zu Artikulieren :lol:


    Und was soll die Rambo-Geschichte mit Uruz? Willst du mir deine Männlichkeit beweisen? :lol:


    Oder willst du mir Angst machen, Kind? :D_-O-_

  • nochmal, trage was zum thema bei, zeige mal was du angeblich "drauf hast" ansonsten siktir git.
    fremdworte, stimmt dadurch willst du dich ja profilieren, deswegen benutzt du welche dessen bedeutung du teils nichtmal kennst, wenn ich wollen würde könnte ich nur lesen hier auch leute die es sonst nicht verstehen deswegen halte ich es simple.
    das ist wohl auch der rgund wieso ich so gefragt bin.
    ach der herr mod darf hier etwas andeuten was an eine bedrohung grenzt und man darf sihc dazu nicht äussern, wer ist denn das kind hier was rum weint und garnix mehr zur sache sagen kann ?
    das allein beweist doch schon alles :kk:

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ohne hier partei zu ergreifen muss ich jetzt hier was äußern...


    Lieber Gewaltsenat du schreibst immer iwas aber hast nie iwelche belege womit du deine meinung untermauern könntest.
    Von daher fällt es mir sehr schwer das hier deiner seits ernst zu nehmen, da du als natural ja wenig von erfahrungen sprechen kannst.



    An Anzo soweit vielen dank.


    mfg

    Ohne Präparate keine Resultate...

  • Mir persönlich erscheint ein konstanter Spiegel auch unnatürlich.
    Spiegelschwankungen sind sicher nix schlimmes für den Körper.


    Ausserdem mag ich es auch nicht, wenn Leute meinen die wissen es und alles andere ist falsch.
    Alleine schon die Tatsache das jeder Mensch verschieden ist, lässt solche Aussagen lächerlich erscheinen.

  • Werbung
  • Mir persönlich erscheint ein konstanter Spiegel auch unnatürlich.
    Spiegelschwankungen sind sicher nix schlimmes für den Körper.


    Ausserdem mag ich es auch nicht, wenn Leute meinen die wissen es und alles andere ist falsch.
    Alleine schon die Tatsache das jeder Mensch verschieden ist, lässt solche Aussagen lächerlich erscheinen.


    naja wie man nimmt ne..
    wenn du halt auf fett akne und co stehst sind die schwankungen bestimmt halb so wild! ;D

    Ohne Präparate keine Resultate...

  • 1. Was die Spiegelschwankungen angeht, so sind sie beim Susta stärker, sowohl nach oben hin, als auch nach unten hin - im vergleich zu TE.
    2. Man kann sich aber fragen, ob die Spiegelschwankungen Ursache von Akne und Wassereinlagerungen sind. Denn beim Testo P sind die Spiegelschwankungen stärker, aber die NW schwächer.


    Meine These: Das mit den Spiegelschwankungen ist ein Satz, der sich eingebürgert hat. Alle müssen ihn sagen, wenn sie den Eindruck von Wissen vermitteln wollen, oder zumindest die Zugehörigkeit zu einer Gruppe von Wissenden. Die wahren mechanismen beschreibt er nur unzureichend.

    Es gibt Prediger des Todes: und die Erde ist voll von solchen, denen Abkehr gepredigt werden muß vom Leben. <3

  • Werbung
  • 1.


    2. Man kann sich aber fragen, ob die Spiegelschwankungen Ursache von Akne und Wassereinlagerungen sind. Denn beim Testo P sind die Spiegelschwankungen stärker, aber die NW schwächer.

    Da kannst du aber dicke von ausgehen das DU beim testo p dicke schwankungen hast bei deiner subkutan e7d testo p scheisse.


    2.
    kann den mal jemand verprügeln?

    Ohne Präparate keine Resultate...


  • Ich habe insoweit doch nur eine Logische Darstellung des konstanten Wirkstoffspiegels erläutert, die meines Erachtens nicht zu toppen ist. Denn warum sollten bei Sustanon Spiegelschwankungen auftreten durch die kurzen Ester, wenn auch lange Ester enthalten sind? Also seit ihr der Auffassung, die kurzen Ester heben die langwirkenden Depotester auf? Dummsinn, aber vom aller feinsten! Dafür ist kein Beleg Bedarf! Sondern schlichtweg logisches Denken!


    Bei einer alleinigen Substitution von Testosteron Propionat alle 7 Tage, geht es mit argen Spiegelschwankungen umher, da TP ein Einkomponenten-Testosteron ist mit kurzkettigen Ester, angehängt!


    Und ein Naturalsportler bin ich nun erst seit Anfang 2013. Man muss kein Idiotischer Stoffer mit Pseudo-Angaben sein wie Anzo - um Logisch denken zu können. Denn seine Dosismengen etc. Entsprechen nie und nimmer der Realität und Begebenheiten!


    Es ist nun mal Fakt, dass wenn der Exogene Testosteronspiegel durch ein langwirkendes Depotester konstant ist, dieser nicht durch ein kurzkettiges Ester aufgehoben wird, wenn beide Ester im Gemisch enthalten sind in einem beispielsweise 2-Komponenten-Sytem! z.B.,
    -1.Komponente: Testosteron Cypionat
    -2.Komponente: Testosteron Propionat.
    Es geht hier schlichtweg um den Exogenen Spiegel, den wir von außen hinzuführen! Das klingt für euch irrelevant, weil ihr in Mythen lebt, wie es im BB gang und gebe ist! Endokrinologen, Urologen, Internisten etc., lachen die BB-Szene und Hobby-Mediziner darin aus! Ich sage nicht das ich diesbezüglich zertifiziert bin, jedoch kenne ich mich wenigstens im Grund-Detail aus! Befrage mal diesbezüglich einen Hornonspezialisten, worin ich schilderte das es in diesem Fall, keine Spiegelschwankungen gibt, bei einer wöchentlichen Sustanon ( =Testosteronmix ) Substitution! Dann wirst du glotzen, wenn er mir zustimmt!


    Anzo gibt viel Müll von sich, ohne jegliches Hintergrundwissen! Das sind Tatsachen. Er empfiehlt auch als PCT-Supplement D-Asparaginsäure, worin längst geklärt ist, dass dieses Zeug absolut kontraproduktiv wirkt! Warum und wieso, werde ich bald in einem Fred mit Grundwissen & Co., gesondert mitteilen!


    MfG
    Gewaltsenat

  • Werbung
  • wie einmal viele worte beleidigungen und lügen in einem urlangen beitrag.
    sehe hier weder iwelche belege für deine thesen noch sonst was.
    schauen wir meine beiträge an haben wir blutbilder studien und alles drinne.
    ebenfalls haben wir auch 2 leute die das unabhängig von mir bestätigten.


    zitiere mal bitte wo jemand sagte das kurzzeit ester langzeit ester aufheben.


    ich empfehle kein d-asphargin ich sage ich würde es einbauen bei meiner pct, wieso ?
    dazu gibt es studien, ebenfalls blutbilder aus meinem umfeld die die wirksamkeit in der pct bestätigen.

  • Gewaltsenat: Wir sollten das Wort Spiegelschwankungen definieren. Denn es ist Unsinn. über etwas zu streiten, ohn zu wissen, worüber man streitet. Ich definiere Spiegelschwankung als den Unterschied zwischen der höchsten Konzentration und der niedrigsten. Nehmen wir dabei an, wir haben 3 Personen:
    A launcht Montags 250 mg TE
    B launcht Montags 250 mg Susta
    C launcht Montags 250 mg Propionat
    D launcht Montags 250 mg Testosteron Suspension


    Dann hat D die höchsten Schwankungen, A die niedrigsten. Daran ändert sich auch nichts, wenn wir das Intervall verändern, zb e3d launchen; AUCH die menge ändert nichts, sofern sie bei allen gleich ist.
    Vergleichen wir abschließend 250 mg e3d mit TE und Susta, so wird Susta haben ein höheres Maximum, bedingt durch das Propionat, sowie ein niedrigeres Minimum, weil der Langzeitester geriger dosiert ist, nämlich 100 mg anstatt 250 mg beim TE.

    Es gibt Prediger des Todes: und die Erde ist voll von solchen, denen Abkehr gepredigt werden muß vom Leben. <3

  • Werbung
  • richtig und diese können und werden die nw erhöhen, wenn sie auf einem bestimmten level sind das für den anwender negativ ist. wie die blutbilder zeigen schwankt der spiegel weit über 50% je nach injektions intervall.
    ein rechenbeispiel um welche mengen es sich dabei handelt ist auch angebracht.
    spiegelschwankungen besagen nicht das der spiegel normal exakt gleich sein muss um das aus einigen köpfen zu bekommen. dieses wort besagt das man dieses vorgehen niedrig halten solle, in der natur schwankt der spiegel auch nicht so enorm ! welche nw aus dem ganzen resultieren wissen wir ja und werden bei susta auch bestätigt das diese öfter aufkommen.

  • ich mische mich nur ungern in Euren "Disput" ein, habe allerdings als Chemiker und doch
    recht erfahrener BBler einen kleinen Beitrag.


    Das Testo E als längster Ester kann je nach Einnahmemenge und Abstand den Spiegel ziemlich konstant halten. Was bei P oder C nur mit wirklich regelmäßigen Dosen geschehen kann.


    Treffen nun mehrere Ester zusammen, hast Du den "konstanten" E Spiegel, allerdings jeweils Konzentrationsspitzen bei Wirkung der kürzeren Ester. Das heißt der Spiegel ist unter Mischung nicht konstant sondern ein auf und ab, aber auf hohem Niveau.
    Sonst wäre der Sinn von oralen Dingen zu Testo E fraglich und unsinnig?!


    Nur so nebenbei

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Mich machen Sustas irgendwie ziemlich geil. Noch stärker als Proviron oder Testo P. Ich habe hier welche, die waren in einer Pappschachtel mit ägyptischen Schriftzeichen und sollen dort auch Apoware sein. Da habe ich mir am Samstag 200 mg geknallt. Quasi als NATURAL, also vorher eine Testowert von ca 2,8 (Normwert ging laut Doc von 3,5 - 9)


    Ergebnsi ist, das mein Gewicht trotzt 1800 kal gleich bleibt. Kreuzheben ging von 8 x 105 auf 15 x 105. Innerhalb von 5 Tagen!

    Es gibt Prediger des Todes: und die Erde ist voll von solchen, denen Abkehr gepredigt werden muß vom Leben. <3

  • Werbung
  • @ Badass-Anzo


    nimm deine Studien und führ sie dir rektal ein!


    Du behauptest nun, dass wiederum nun doch nicht kurzzeitiges Ester, dass langzeitige Ester aufhebt, aber trotzdem Spiegelschwankungen auftreten? Schwachmatt! Weißt du überhaupt was Spiegelschwankungen sind, Bacherle? Also wenn dann ein kurzzeitiges Ester, dass langwirkende Ester nicht darin hindert im Blutplasma stabil zu bleiben, bleibt dieses doch im Blut konstant - nicht wahr?


    Oder bist du auf irgendeiner Art u. Weise traumatisiert?


    D-Asparaginsäure, gibt es aktuelle Kontra-Studien! Und warum, Bacherle? Denn D-Asparaginsäure, setzt vermehrt die Prolaktinsekretion aus & ein zu hoher Prolaktinwert geht mit reduziertem Testosteronspiegel umher! Ist also Prolaktin zu hoch, vermindert es die LH/FSH-Freisetzung aus der Hirnanhangsdrüse!


    Aber ein Bacherle, der nur Dünnschiss von sich gibt, versteht nicht mal ein-drittel meiner Aussagen! Spring aus dem Fenster und erlöse dich und insbesondere deine Idiotie, gepaart mit unheilbare Inkompetenz!


    Ich bin raus aus diesem Fred!

  • :lol:   :lol:   :lol:


    lies mal die letzten beiträge, von dir kommt nur gelaber ohne belege, was von mehreren leuten hier wiederlegt wird.
    dazu beleidigungen und lügen, wie gesagt: belege deine aussagen und zitiere mal wo jemand sagte das die wirkung aufgehoben wird. auch dein kram zur daa sache, eigenerfahrungen ? noe hatta natürlich nicht die er mit eigenen sachen belegen kann wie immer gelaber eines inet gurus.

  • Werbung
  • Herr Mod, ein deutscher Endokrinologe wird Dir sicherlich keine Aussage über ein in Deutschland nicht erhältliches Präparat wie Sustanon geben, das mal als kleiner Einwurf ;) Oder kannst Du nun konkret einen Endo nennen hierzulande, der seinen Patienten Sustanon über die Auslandsapo verschreiben würde? ;) Und es wird auch schon so seine Gründe haben, weshalb diese 4Komponenten Mixe im Ausland -spreche hier mal für GB und die USA- bei TRT ode HRT Therapien überhaupt nicht zum Einsatz kommen, sondern immer Propionat, Enantat, Cipionat oder Nebido. Von dem anderen Schwachsinn wie subkutane Testo Injects will ich überhaupt nicht anfangen. Sowas ist in Foren, wo nur erfahrene Leute unterwegs sind überhaupt kein Thema. Sorry aber ich kann mir nicht erklären, wie ein Mod in einem doch größeren Forum so uneinsichtig und schon fast kindlich reagiert bei einem Thema, von dem er selber offensichtlich überhaupt keine Ahnung von der Thematik hat?