Probleme nach einer Propi-Kur

  • Hier, ich habe eine Propi-Kur e2d gemacht. Die Kur habe ich ca 8 Monate lang durchgezogen und bin schon seit 6-7 Monaten Off. Ich habe ausgeschlichen indem ich die Zeitabstände zum Ende hin vergrößert habe. Mit der Libido habe ich keine Probleme aber was mich stört ist das ich nicht richtig abspritzen kann (läuft einfach raus ohne Druck) es ist auch relativ wenig Ejakulat.



    Hat jemand schon Erfahrung damit gehabt? Habe das Gefühl das noch nicht alles aus meinem Körper raus ist. Habe noch einen Akne-Ausschlag am Rücken wo hin und wieder neue Pickel entstehen.



    Danke

  • Werbung
  • Hallo bones3.0


    Zunächst muss nach 6-7 monaten abgesetzt noch nicht alles wieder in bester ordnung sein, gib der sache zeit.


    Und mich würde interessieren, wie dein absetzten aussah... (welche mittel, hcg, clomid, tamox ... ? - dosierungs und laufzeit der absetztphase)
    edit: oder war das nur mit dosierung verringern? :D:D:D



    mfg

    Ohne Präparate keine Resultate...

  • Werbung
  • Ich habe Clomifen gehabt, aber konnte leider keine nehmen und somit nicht richtig absetzten weil ich berufsbedingt ins Ausland musste. Habe zum Schluss den Zeitraum der propi Intervalle vergrössert e4d usw

  • Das absetzten konnte ich nicht richtig, weil ich berufsbedingt ins Ausland musste. Ich habe versucht es mit größeren injektionsabständen auszuschleichen. Leider aber vergebens. Zeit war zu kurz. Clomifen hatte ich auch daheim aber konnte die damals nicht einnehmen


    Wie lange sollte ich noch warten oder wie lange braucht der Körper in der Regel um sich von einer Kur zu erholen?


    Kann das sein das es zu einem Dauerzustand wierd?

    Zitat
  • Werbung
  • Du kannst eine Woche Clomiphen nehmen und schauen, ob es besser wird.


    Falls du dich unter Testo gut gefühlt hast, kannst du auch Testo P weiter nehmen mit 100 mg e7d.

    Es gibt Prediger des Todes: und die Erde ist voll von solchen, denen Abkehr gepredigt werden muß vom Leben. <3

  • Testosteron propionat hat eine halbwertzeit von ca. 30 Stunden, das ist definitiv nicht mehr aktiv bei dir. Du hast nicht "abgesetzt" und deine sogenannte "Achse" ist platt ( was lapidar Achse genannt wird ist die Hypothalamus-Hypophyse-Gonaden Hormonachse. Nähres:http://www.urologielehrbuch.de…anatomie_testosteron.html)


    Das kann sich schon mal Monate hinziehen.

    mit freundlichen Gruessen


    Flipper


    -----------------------------------------
    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.


    Meine Computertastatur ist extra schwergängig, damit ich auch die Finger trainiere!

  • Werbung
  • Flipper hat recht, du denkst nur abgesetzt zu haben, aber in Wirklichkeit hast du alles nur noch schlimmer gemacht mit Propis die Intervalle zu ziehen....


    Lass mal FH und LSH checken, sind die noch immer im Keller, lass dich von deinem Doc beraten.
    Hab nämlich den Eindruck als hättest du viel zu wenig Plan von der Materie.

  • Das war meine erste Kur. Bin also kein Profi. Ich habe noch clomifen daheim. Würde mir das eventuell helfen? Mit der Libido und Erektion ist ja alles ok, aber der Druck fehlt halt

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • 1. Eine Woche Clomiphen


    Das war meine erste Kur. Bin also kein Profi. Ich habe noch clomifen daheim. Würde mir das eventuell helfen? Mit der Libido und Erektion ist ja alles ok, aber der Druck fehlt halt


    Testo wird die Libido verbessern.
    Clomifen verbessert Menge und Abschussgeschwindigkeit.Dosierung 50 mg ed, in leichten Fällen reicht wahrscheinlich e2d für 10 Tage.
    Sildenafil verbessert den Abschusswinkel von 90 Grad auf 45 Grad relativ gemessen zum Bauch = Optimierung der Abschussweite.



    Zitat

    und du, schreib einfach am besten garnix mehr


    Nur für die Libido reicht schon 100 mg e7d. Das nehmen auch Hobbyradfahrer zum Verbessern der Regeneration. Für Muskelaufbau dann e2d. Wenn du es besser weißt, dann schreibe was besseres.




    Absetzen Klick



    Falls es dir nur um sexuellen Lustgewinn geht, kannst du Clomifen auch als Fun-Droge einsetzen, Pornostars tun das auch.

    Es gibt Prediger des Todes: und die Erde ist voll von solchen, denen Abkehr gepredigt werden muß vom Leben. <3

  • Werbung
  • Könnt ihr mir noch empfehlen wie ich die clomi auf mich bezogen am besten einnehme? Und im welchen Zeitraum


    Danke


    Hallo,


    Es reicht wenn du Clomifen einen Monat lang täglich einnimmst,


    -100mg / 50mg / 50mg / 50mg.


    Testosteron Propionat substituiert man nicht 1 x die Woche, dass ist vollkommender Quark! Das wären arge Spiegelschwankungen. Jeden bis jeden zweiten Tag und da gibt es auch nichts daran zu Rütteln.


    Zum Clomid, würde ich noch Zink-Chelat dazu nehmen.


    MfG
    Gewaltsenat

  • 1. Einen Monat, wenn die Achse auf 0 ist. Seine Achse läuft aber gut, Libido ist vorhanden. Seine Achse hat vielleicht schon 80/100.


    2. Nur für die Libido reicht einmal pro Woche Testovis 100 mg subkutan ins Bauchfett. Gib das einem normalen Durchschnittsdeutschen über 40 und er wird sich 20 jahre jünger fühlen.


    Zumindest scheint ein Konsens zu bestehen, dass Clomid sein Problem lösen kann?

    Es gibt Prediger des Todes: und die Erde ist voll von solchen, denen Abkehr gepredigt werden muß vom Leben. <3

  • Werbung