Grizzly is Back ! :D ++ Kurplanung !

  • Weiss nich wer von euch sich noch an mich erinnert aber war ne ganze Weile nichtmehr wirklich aktiv hier, hab hin und wieder mal reingeguckt aber sehr passiv ...


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Nunja, wer sich erinnert weiß vll noch ich musste an der Schulter operiert werden. Die Op ist nun etwa 13 Monate her und soweit läuft es alles ganz gut! Hab mit ein paar Einschränkungen zu kämpfen aber es läuift ! :)



    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




    Aktuelle Daten:


    1.74 groß, 86-88 Kilo, Kfa zwischen 10 und 14 ...



    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Habe die letzten Wochen ne kleine "Vorbereitungskur" wie ich es nenne gefahren :D
    morgens : Ghrp-2 100mcg und 10mg Oxa (Genci)
    Abendessen Ghrp-2 u Mod je 100mcg
    vor dem Schlafen : Ghrp-2 u Mod je 100mcg
    (peptide sind von pep-uk)



    An sich ne echt super Sache so muss ich sagen ! Ich bin nur am fressen und setze kein gramm Fett an, die regeneration hat sich deutlich verbessert und der Schlaf ist tiefer, und die Haut sogar besser ! Kraftsteigerungen sind echt ordentlich und der Pump auf Oxa von Genci ist einfach nur Brutal, und das schon bei 20mg ed !


    Hatte mal ne Testpackung Oxa von Hardcoreroids damals und hab direkt aggros, akne und herzrasen von bekommen. Oxa von Genci wirkt absolut wie es beschrieben wird. Keinerlei NWs, nach wie vor große Eier und schöne Kraftsteigerungen + Pump !


    Ghrp und mod machen (obwoh es das 2er is) ordentlich Hunger bei mir aber momentan ist das definitiv ganz gut so :P


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------










    ## NUN ZUM EIGENTLICHEN ##


    Ich wollt jetz ein paar Wochen Pause machen und dann malwieder ne Ordentliche, aber dennoch kurze Kur starten. Geplant ist folgendes:




    Woche 1-8
    Test P, 50ed
    NPP, 50e2d
    Oxa 2x10mg ed
    Ghrp und Mod wie oben




    woche 9-14 oder 16 (mal sehn, wie gesagt will es kurz halten)
    same wie oben, aber NPP raus.
    ganz vll, 1IU Geno ed dazu, vorm schlafen, einfach weil ich über nen Kumpel der es verschrieben kriegt 2 amps für sehr seehr kleines Geld kriegen kann :p


    Anschließend Absetzten:
    tamoxi und Clomi ( hat in der Vergangenheit super funktioniert)
    10mg Osta ed
    Ghrp und Mod


    dann iwan, mir schweben so 6-8 Wochen vor, auch raus mit Osta, Ghrp und Mod.




    Bestimmt werden n paar jetz sagen is viel zu kurz und bla, aber meine persönliche Vorstellung is n sauberer Aufbau, w 1-8, dann den ggf. leicht erhöhten KFA zum ende hin KFA reduzieren, ne haltbare Härte gewinnen und raus mit so wenig Verlust wie möglich. In der Vergangenheit kam im 4 ten Monat auf Test die krasse Akne und ich hab absolut kein Bock auf das geschwitze im Sommer :D Außerdem will ich iwie einfach nich zum dauerstoffer werden, ne Übersichtliche Kurze aber gut geplante Kur von der was hängen bleibt reicht mir völlig.



    Ich hab hier noch 60 tabs Roa (isotret) 20mg liegen, überlege ob ich die nich vorbeugend einfach 10mg von Anfang an nehmen soll ?





    So, würde mich über ein wenig Feedback freuen, aber seit nich zu hart zu mir, ich weiss dass meine Planung keineswegs dem entspricht was so üblich ist ...




    Liebe Greetz an die die sich noch an mich erinnern ! Natürlich werd ich wieder n bisschen aktiver sein in Zukunft und hier wenn alles klappt ordentlich loggen ;)

  • Werbung
  • Hi.


    10 mg Osta beim Absetzen, geh auf 20 hoch damit das auch was nützt, wir sind ja hier nicht auf Team Gyno.
    Dazu nimm morgens auch MOD GRF mit 100 mcg dazu. Dazu gehe am besten 4 Injekts am Tag, alle 4 Stunden mit den Peptiden hoch wenn Du kein STH dazu used.
    1 IU STH kannst dir auch schenken trotz den Peptiden. Nützt rein gar nichts.
    Setz lieber die Peptide hoch.
    4 Injekts am Tag jeweils 200 mcg MOD GRF und GHRP-2 anstatt diese Einheit STH da körpereigenes STH welches durch Peptide ausgeschüttet wird viel besser vom Körper verarbeitet wird.
    Aber schlau von dir mit Peptiden abzusetzen, kann ich nur empfehlen. 3er-Stack Peptide vereinfachen das Absetzen was Wohlbefinden und Trainingsgefühl angeht enorm !

  • Werbung
  • 4x 100/100 von den peps kann ich mir schlichtweg nich leisten :D und morgens Ghrp Solo, weil die Kombi mich doch ein wenig Müde macht, Arbeit soll nich zu sehr drunter leiden ne ...


    Deswegen ja Osta 10mg ed, war damals sehr aktiv im Osta-Thread, soweit ich mich erinnere is das noch die akzeptabelste Dosis beim Absetzen was die Achse / Wirkung angeht ...



    Was mir bei dem einen IU Geno vorschwebt ist, dass der Pegel wie ich iwo in irgendeinem Diagram gesehen hab, deutlich langsamer abfällt als bei dem durch Peptide verursachten Peak... Aber naja vll wirklich besser in peptide investiertes Geld ...


    @TheItalianBeast was meinst mit 3er-Stack Peptide ? noch ipa dazu oder wie ?



    Achso, und ordern, werd ich wie oben bei Genci u Pep-Uk :p

  • Werbung
  • Richtig.
    Ich fand damals die Kombi GHRP-6 mit MOD GRF und Ipa recht geil. Der Zweier ist aber stärker, deshalb behalte den ruhig bei. Wenn Du auf starken Hunger aus bist nimm den Sechser.
    Wenn man gut drauf ist kann man noch HGH Fragment dazu tun. :)


    Das mit dem Pegel mag ja sein, deshalb meine ich auch injekte die Peptide alle 4 Stunden wenn du kein STH dazu used, da die Peptide in den 4 Std wirken wenn du alle 4 Std injezierst hast Du über den Tag einen recht guten Spiegel an STH.

  • Aber wass bringt denn das zusätzliche IPA noch ? Ist doch auch bloß n GHRP ? könnt ich doch genauso das 2er noch höher dosieren - selber Effekt nur ggf. mehr Hunger oder nich ?


    Hier übrigens nochmal das Bild von dem ich Sprach was Peps und STH/HGH angeht ... Hast es mir aber schon ausgeredet keine Sorge :D


    http://images.t-nation.com/for…/77c7f_ORIG-ay4mzs_4b.jpg




    4mal am Tag injecten wird auch Zeitlich nich hinkommen, keine möglichkeit da dass iwie während der Arbeit zu machen und das is auch besser so ...


    Aber mal noch was anderes, kam gerade auf die Idee, man könnt sich ja auch Mitten in der Nacht noch eine reinjagen oder nich? Noch nie von jemandem gehört der das macht, aber vom theoretischen her, wieso nicht ?

  • Werbung
  • Werbung
  • Kurz gesagt ne Mischung aus Rotatorenmanschettenruptur und Bankart Läsion ... Hatte das ganze schon mit der anderen Schulter vor n paar Jahren durch.


    Arthroskopischer Eingriff, die Gelenkpfanne an sich wieder "in Form" gebracht und dann 3 so Fadenanker in den Knorpel wo die Gelenkmanschette dran befestigt wird damit Sie wieder ans gelenk wächst ...

  • Werbung
  • TAG 6


    Wirkung noch nich viel da, außer vom Oxa - schöner harter pump und leichte Kraftsteigerung. Injecte in die Oberschenkel, katert ganz gut muss ich sagen aber wird besser. MIt peptiden läuft ! mache jetz 3x 100mod/200ghrp. Immer schönen Hunger, guten schlaf etc, wie schon beschrieben. Leider schon 2 Pickel bekommen -.- Aber will es mal nicht sofort auf den Stoff schieben ... Zink im mom 150mg ed. Wenn Päckchen kommt noch Peak Vitamins a-z 4kaps und Peak chrom -zink 2 kaps dazu für vit.-bal.-haushalt...


    Hab ziemlichen Durst die letzten Tage und öfter mal n trockenen Hals, abwarten ...


    aktuell 88-89 kilo bei 1.74 m. KFA iwo zwischen 11 und 15, bräuchte mal nen ordentlichen Caliper zum messen...

  • Werbung
  • TAG 14


    Kraft is merkbar gestiegen. :P


    Heutmorgen nachm Scheißen waren es 91,1 aufa Waage :top:
    Form nachwievor sehr gut. Ernährung läuft, aber vll an ein paar kleinen Stellen noch steigerbar :P


    Allerdings sind trotz so hoher Zinkdosis 3-4 Pickel gekommen... Wenns wieder so krass wird wie damals brech ich ab, geht einfach nicht ...


    Pump is teilweise echt enorm, macht aber tierischen Spaß :P Das Leben auf Stoff is einfach 10 mal geiler als ohne :D :D :D

  • ersetz das npp durch dihydroboldenon oder transdermales trestolon. gegen schmerzen sind laxogenin (secretabridge, l-gen etc) und curcumin bcm-95 sehr effektiv.
    wie viele genos kannst du denn bekommen? echtes apowachs ist sschon bei 3 i.e. meiner erfahrung nach effektiv was die trainingsleistung und regeneration angeht.


    ich würde ja folgendes machen:
    200mg transdermales trestolon
    oxa kannst du weiternehmen oder drosta, primo, dhb mit rein
    3 i.u. genotropin


    die dosierungen entscheidest natürlich du.
    ich würde primo mit 1,5 gramm, dhb mit 700-1000mg und drosta mit 500-700mg fahren und oxa mit 50mg oder mehr.
    aber wenn du jetzt schon solche fortschritte machst dann brauchst du sicher keine hohe dosis.
    ich würde als aromatasehmmer transdermales formestan nehmen, hat bei mir sogar wärend trestolon einen gyno knoten eliminiert und mich trocken gehalten, so dass man nie geaht hätte, dass ich was stark aromatisierendes fahre.


    eigentlich ist trest und hgh aber schon stark genug und du brauchst kein anderes steroid mehr, die 200mg haben mind. 30% absorption, sprich 420mg die woche, trest gilt als ca. 2.5 mal so stark wie trenbolon und hat keine der psychischen nw.


    einige werden das wieder für unkonventionell halten oder bullshit aber ich finds geil.

  • Werbung
  • Öhm keine Ahnung was ich dazu sagen soll :D denke nicht dass ich sowas fahren möchte. Momentan läuft auch alles super nach Plan also wird dabei geblieben. Ganz eventuell wird nochmal mit der Dosis hochgegangen mehr nicht. Genos könnt ich 4-5 bekommen mehr is nich über, aber auch zum Schnäppchenpreis sprengt das leider mein Bufget :lol:

  • Tag 28 (oder so)


    Waage 92,4. Kraft steigt und Training läuft hammer ! Versuche noch mehr zu essen, bin eig permanent am Fressen, wenn es gut läuft hab ich fast 500g an (sauberen) Carbs drin :-D - und ich werde trotzdem nicht fett. Eiweiß immer etwas über 300g manchmal auch deutlich drüber.


    Leider krieg ich so langsam aber ordentlich Schmerzen in den Gelenken -.- Hatte iwo gelesen von Stano kriegt man gern Gelenkschmerzen, nich dass in den Oxas doch vll Stano drin is ?! ?( Die paar Wochen die ich es solo getestet habe hatte ich die Gelenkschmerzen nicht. und auch keine NWs abgesehen von den Kraftsteigerungen und dem Pump ... Vll könnt ich mit dem NPP n bisschen höher gehn, - mehr Wasser ziehn als Gelenkschmiere ?! Potenzmäßig wär es kein Prob, mein kleiner steht wie ne 1 :D und bin momentan Notgeil ohne Ende :lol: hab ich iwie vermisst :lol:







  • Werbung
  • Also mit Stano only wären Gelenkschmerzen wahrscheinlicher als mit Testo dazu. Ich würd einfach mal zur Unterstützung glucosamin und creatin sowieso nehmen. Ansonsten mit diclofenac vorm schlafengehen präventiv behandeln? So hab ich meine Schmerzen in den Griff bekommen.
    Ob da nun Stano drinne ist, kann man jetzt schlecht sagen :D


    Achja cooler Thread, freut mich weiter von dir zu hören :)