Alter und Stoff

  • Was meint ihr ab wann macht der Körper langsam schlapp bzw wirkt Medikament x nicht mehr so wie wenn man jünger wäre.


    Ich bin jetzt 31 und merke schon sehr wie mir alles schwerer fällt, was ich allerdings seltsam finde wenn man sieht wie profis in dem alter erst richtig loslegen.

  • Werbung
  • Ich habe jetzt schon 2 mal für längere Zeit aussetzen müssen und beide male war alles viel schwieriger als noch mit 20.
    Dachte es gibt auch irgendwelche Studien wo es heisst ab 27 gehts wieder bergab

  • Mit 31 war bei mir alles noch im grünen Bereich und es ging ständig Bergauf mit meinen körperlichen Erfolgen.
    Jetzt mit knapp 40 merkt man so langsam aber sicher, das die Stagnation nicht mehr weit entfernt ist.
    Bei vielen Übungen muss ich mittlerweile einen Gang zurückschalten um Verletzungen aus dem Weg zu gehen.
    Das bedeutet das ich mich mehr mit dem Halten der Form beschäftige und nicht großartig über Aufbau nachdenke.
    Das Thema Ernährung wird sich mit zunehmenden Alter immer mehr Priorität erkämpfen.

  • Werbung
  • Was meint ihr ab wann macht der Körper langsam schlapp bzw wirkt Medikament x nicht mehr so wie wenn man jünger wäre.


    Ich bin jetzt 31 und merke schon sehr wie mir alles schwerer fällt, was ich allerdings seltsam finde wenn man sieht wie profis in dem alter erst richtig loslegen.

    Wenn du bei dir jetzt mit 31 einen Abbau merkst, passt irgendetwas nicht.
    Du bist jetzt mit 31 am absoluten Höhepunkt deines Lebens.
    Der Alterungsprozess beginnt mit etwa 27 Jahren.


    Mach dir Gedanken, warum du dich nicht so gut fühlst.
    Irgenwo gibt es ein Problem.


    Der richtige spürbare Abbau beginnt eigentlich mit etwa 45 Jahren.

    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar vom
    Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder
    Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.

  • Werbung
  • Falscher Weg
    Was tust du mit 40, mit 50, mit 60, mit 70?


    Da liegt das Problem irgendwo ganz anders.

    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar vom
    Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder
    Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.

  • Mit 31 biste noch ein junger Hüpfer :D


    Bei mir ging erst mit 34-35 richtig los bis ca. 45. Und danach wirds erst haarig, man muss um jedes Kilo kämpfen was man mehr heben will, Aufbau ist extrem schwer und Verletzungen heilen seehr langsam. Habe ich mich mir mitte 30 einen Muskel gezerrt war das nach ein paar Tagen Ruhe ausgestanden.Heute mit 50 dauert das Wochen um wieder fit zu sein.
    2011 war mein Daumengelenk entzündet und ich musste ein ganzes Jahr Ruhe halten um wieder trainieren zu können.
    Glaub mir, du bist gerade in den besten Jahren deines Lebens und wie meine Vorschreiber schon schrieben muss das bei dir wohl eine mentale Sache sein.
    Also: Keep on pumping!

    No Pain...No Gain..

  • Werbung
  • Werbung
  • Das mit der Arbeit kenne ich auch, habe gerade so einen Scheissjob hinter mir.Nur Arschlöcher denen man gern in Schnauze hauen würde, geht aber leider nicht ohne Konsequenzen. Ich konnte in den letzten Wochen auch nicht richtig trainieren deswegen.
    Nach Möglickeit sucht dir ne andere Stelle, ich weiß das ist leichter gesagt als getan. Es kann aber nicht sein das einem andere Leute das Leben versauen bzw. es sich aufs Training negativ auswirkt.

    No Pain...No Gain..

  • Also Kollegen,


    was jammert Ihr da rum mit Euren max. Mitte 30 (von Ausnahmen abgesehen).


    Ich trainiere seit 30 Jahren, bin jetzt 54 und drücke (BD 135 10 WH / Dips 145 10 WH) mehr als je zuvor.


    Meine Leistung ist in keinem Bereich zurückgegangen.


    Man muss sich nur "altersgerecht" verhalten, trainieren und ernähren.


    Ach ja, ich saufe auch Schnaps und esse Pommes Schranke, aber eben nicht ständig.


    Also, werdet stolz und gelassen älter. :hh:


    Hank

  • Werbung
  • Wahrscheinlich stoffste auch genug!
    Ich trainiere set 38 Jahren und die Leistung geht zurück zudem wird man empfindlicher was Verletzungen angeht.
    Da ic h auch immer körperlich arbeiten musste sind meine Gelenke nicht mehr die besten, sobald ich ne Kur fahre habe ich auch keine Probs mehr.
    Und altersgerecht zu trainieren müsste wohl eher heißen vernünftig zu traineren und nicht mit Zahlen um sich werfen die wir eh nicht kontrollieren können.
    Ausserdem darf man nicht diverse Lebensumstände ausser Acht lassen die den einen mehr und den anderen weniger stark zusetzen.

    No Pain...No Gain..

  • Werbung
  • Vorbild:


    r620-cc0d8c954754f930a90b79d2ed46867d.jpg


    Zitat

    Don Ramos, an 80-year-old weightlifter busted by the U.S. Anti-Doping Agency for steroid use, declines to take the denial route traveled by Lance Armstrong, Alex Rodriguez, Barry Bonds and Floyd Landis.

    Es gibt Prediger des Todes: und die Erde ist voll von solchen, denen Abkehr gepredigt werden muß vom Leben. <3

  • Ich denke so ab 40-50 Jahren wird es schwer werden seine Muskelmasse zu halten.
    ich bin zwar noch nicht so alt aber mein Vater macht ebenfalls Fitness und man merkt, das er mittlerweile nicht mehr viel aufbaut.

  • Werbung
  • Wahrscheinlich stoffste auch genug!
    Ich trainiere set 38 Jahren und die Leistung geht zurück zudem wird man empfindlicher was Verletzungen angeht.
    Da ic h auch immer körperlich arbeiten musste sind meine Gelenke nicht mehr die besten, sobald ich ne Kur fahre habe ich auch keine Probs mehr.
    Und altersgerecht zu trainieren müsste wohl eher heißen vernünftig zu traineren und nicht mit Zahlen um sich werfen die wir eh nicht kontrollieren können.
    Ausserdem darf man nicht diverse Lebensumstände ausser Acht lassen die den einen mehr und den anderen weniger stark zusetzen.


    Wahrscheinlich stoffste auch genug!
    Ich trainiere set 38 Jahren und die Leistung geht zurück zudem wird man empfindlicher was Verletzungen angeht.
    Da ic h auch immer körperlich arbeiten musste sind meine Gelenke nicht mehr die besten, sobald ich ne Kur fahre habe ich auch keine Probs mehr.
    Und altersgerecht zu trainieren müsste wohl eher heißen vernünftig zu traineren und nicht mit Zahlen um sich werfen die wir eh nicht kontrollieren können.
    Ausserdem darf man nicht diverse Lebensumstände ausser Acht lassen die den einen mehr und den anderen weniger stark zusetzen.


    Wahrscheinlich stoffste auch genug!
    Ich trainiere set 38 Jahren und die Leistung geht zurück zudem wird man empfindlicher was Verletzungen angeht.
    Da ic h auch immer körperlich arbeiten musste sind meine Gelenke nicht mehr die besten, sobald ich ne Kur fahre habe ich auch keine Probs mehr.
    Und altersgerecht zu trainieren müsste wohl eher heißen vernünftig zu traineren und nicht mit Zahlen um sich werfen die wir eh nicht kontrollieren können.
    Ausserdem darf man nicht diverse Lebensumstände ausser Acht lassen die den einen mehr und den anderen weniger stark zusetzen.


    ... ich stoffe jetzt seit 5 Jahren (also 25 Jahre natural trainiert), habe erst ein paar Kuren gefahren, aber seit 3Jahren bin ich daueron mit 250mg Susta e7d.


    Das klappt hervorragend und ich werde das bis zum Ende meine Tage machen.


    War gerade heute zum check up und alle Werte unter der Toleranzgrenze (außer den Testowerten :sun: ), genauso ekg etc.


    Wo Du bestimmt Recht hast ist, wie die Alltagsumstände aussehen.


    Ich habe jetzt seit 25 Jahren einen Job, der mich körperlich nicht fordert also auch nicht verschleißt (es sei denn, durchs Rumsitzen, aber das tue ich ja nicht).


    LG


    Hank