Was tun, wenn Sendung wg. BTM- oder AMG-Verdacht vom Zoll abgefangen wurde?

  • Sie konnten mir 29 Verstöße gegen das Arzneimittelgesetz nachweisen.

    Das nicht nur für ein Jahr, sondern über einen Zeitraum von ca. 5 Jahren.

    Ich hatte immer mal wieder die Versorgung von Wettkampfathleten organisiert.

    Also alles Taten ohne eigener finanzieller Bereicherung ....reine Gefälligkeiten.

    Deswegen "nur" 2,5 Jahre.

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • Sie konnten mir 29 Verstöße gegen das Arzneimittelgesetz nachweisen.

    Das nicht nur für ein Jahr, sondern über einen Zeitraum von ca. 5 Jahren.

    Ich hatte immer mal wieder die Versorgung von Wettkampfathleten organisiert.

    Also alles Taten ohne eigener finanzieller Bereicherung ....reine Gefälligkeiten.

    Deswegen "nur" 2,5 Jahre.

    Krass! 1 jahr lang überwachen? Wie wurde das gerechtfertig?! Laut Gesetz sind diese stillen Überwachungen doch garnicht legal, bei solchen " kleinen Straftaten"

  • Werbung
  • verstehe ich nicht .. hier ein auszug


    Nur ein Richter darf gemäß § 100 f StPO das Abhören und Aufzeichnen von nichtöffentlichen Äußerungen des Verdächtigen außerhalb einer Wohnung (sogenannter "kleiner Lauschangriff" anordnen. Der Abgehörte muss einer schweren Tat verdächtig sein und anderweitige Ermittlungen dürfen nur wenig erfolgversprechend oder wesentlich erschwert sein. Als mögliche Straftaten kommen gemäß § 100a StPO u.a. Mord, Totschlag, Bandendiebstahl, Raub,sexueller Missbrauch von Kindern oder Hochverrat in Betracht. Bei Gefahr in Verzug dürfen auch Staatsanwaltschaft oder Polizei das Abhören anordnen.



    Siehe mögliche Straftaten!!!

    Laut dem Gesetz dürften nichtmal seller abgehört werden!

  • Werbung
  • Sie wissen doch der Staat setzt sich selber über eigene Gesetzte hinweg. Das wurde mit Steuercds gemacht usw... Galuben sie der Staat hält sich an irgend etwas. Und wenn Bayern wirklich so schlim ist wunder tmich das nicht.


    Mike

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroid1s4u // euro-roids // anabolikashop // steroidcom1munity // roid4u // steroidstore // hilmabiocare // // pblab

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN

  • Sie wissen doch der Staat setzt sich selber über eigene Gesetzte hinweg. Das wurde mit Steuercds gemacht usw... Galuben sie der Staat hält sich an irgend etwas. Und wenn Bayern wirklich so schlim ist wunder tmich das nicht.


    Mike

    Ja ich weiss ja ... nur würde mich das interessieren wie das dann gerechtfertigt wird gerade bei so einem kleinen fall. Absolute sauerei

  • Werbung
  • Ja ich weiss ja ... nur würde mich das interessieren wie das dann gerechtfertigt wird gerade bei so einem kleinen fall. Absolute sauerei

    K.a vielleicht ist Bayern anders oder hat da andere Befugnisse? Wir Nutzer werden wegen paar Vials wie Möder und Schwerverbrecher behandelt. Und die Mindestmenge ist nicht mal das was ne gute TRT beinhaltet. Ist extrem übertrieben :(


    Mike

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    steroid1s4u // euro-roids // anabolikashop // steroidcom1munity // roid4u // steroidstore // hilmabiocare // // pblab

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN

  • § 100a
    Telekommunikationsüberwachung

    (1) 1Auch ohne Wissen der Betroffenen darf die Telekommunikation überwacht und aufgezeichnet werden, wenn (2) Schwere Straftaten im Sinne des Absatzes 1 Nr. 1 sind:

    1. bestimmte Tatsachen den Verdacht begründen, dass jemand als Täter oder Teilnehmer eine in Absatz 2 bezeichnete schwere Straftat begangen, in Fällen, in denen der Versuch strafbar ist, zu begehen versucht, oder durch eine Straftat vorbereitet hat,
    3. aus dem Anti-Doping-Gesetz:

    Straftaten nach § 4 Absatz 4 Nummer 2 Buchstabe b,

    Und sobald sie meinen es wäre Handel, bist du in der Gewerbsmäßigkeit.

  • Werbung
  • Ein Richter hat das wegen einer schweren Tat ca. 4 mal und immer für 3 Monate angeordnet. Scheinbar ist der Lauschangriff zeitlich auf 3 Monate beschränkt, kann wohl auch nach Bedarf verlängert, bzw. erneuert werden.

    Die haben sogar auch alle PM`s über ca. 1 Jahr von mir aus dem Forum abgegriffen.

    Wie das geht ist mir ein Rätzel, da einige schon längst gelöscht waren. Die haben sich unheimlich viel Mühe gegeben. Deswegen beliefen sich auch die Verfahrenskosten auf 55.000,- EUR. Die ich eigentlich bezahlen müsste, kann ich aber nicht. Die Stunden mir das jetzt, Eimal im Jahr muss ich das beantragen, i.d.R. wir das irgendwan von Staat übernommen.

    Damals war es populär die Hintermänner aus der Dopingszene zu erwischen. Ich war wohl einer davon ....leider.

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • § 100a
    Telekommunikationsüberwachung

    (1) 1Auch ohne Wissen der Betroffenen darf die Telekommunikation überwacht und aufgezeichnet werden, wenn (2) Schwere Straftaten im Sinne des Absatzes 1 Nr. 1 sind:

    1. bestimmte Tatsachen den Verdacht begründen, dass jemand als Täter oder Teilnehmer eine in Absatz 2 bezeichnete schwere Straftat begangen, in Fällen, in denen der Versuch strafbar ist, zu begehen versucht, oder durch eine Straftat vorbereitet hat,
    3. aus dem Anti-Doping-Gesetz:

    Straftaten nach § 4 Absatz 4 Nummer 2 Buchstabe b,

    Und sobald sie meinen es wäre Handel, bist du in der Gewerbsmäßigkeit.

    Sorry bin da jetzt etwas undurchsichtig, also das bedeutet wenns um doping geht ist es ne schwere Straftat?

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ein Richter hat das wegen einer schweren Tat ca. 4 mal und immer für 3 Monate angeordnet. Scheinbar ist der Lauschangriff zeitlich auf 3 Monate beschränkt, kann wohl auch nach Bedarf verlängert, bzw. erneuert werden.

    Die haben sogar auch alle PM`s über ca. 1 Jahr von mir aus dem Forum abgegriffen.

    Wie das geht ist mir ein Rätzel, da einige schon längst gelöscht waren. Die haben sich unheimlich viel Mühe gegeben. Deswegen beliefen sich auch die Verfahrenskosten auf 55.000,- EUR. Die ich eigentlich bezahlen müsste, kann ich aber nicht. Die Stunden mir das jetzt, Eimal im Jahr muss ich das beantragen, i.d.R. wir das irgendwan von Staat übernommen.

    Damals war es populär die Hintermänner aus der Dopingszene zu erwischen. Ich war wohl einer davon ....leider.

    Mega krasse Sache! Und das obwohl du nichtmal gross was gemacht hast, warst ja kein seller oder so

  • Werbung
  • Wenn ihr selber für euch von Zeit zur Zeit paar Vials bestellt ohne die weiter zugeben, dann wird die Strafe nie sehr hoch ausfallen. Problematisch wird das weitergeben. Diesen Fall müssen die dann nur beweisen können.

    Bei meinem Nachbarn gab es what's app Nachrichten die aber eben nie eindeutig gewesen sind.

    Löscht einfach immer alle Emails und nachrichten fertig.


    Bei den Überweisungsdaten Aussage verweigeren. Dann müssen die Anschuldigungen erstmal bewiesen werden. Es wird dann höchstens heißen Verstoß gegen das amg.

  • ....ich dachte erst auch, nach 3 Tagen lassen die dich wieder laufen.

    Als ich die Ermittelungsakte bekommen hatte, wurde mir klar, das wird nicht gut enden.

    Die Staatsanwaltschaft hatte sogar 4 Jahre Knast gefordert, aber weil ich im Knast 3 Herzinfrakte hatte, schien sich der Richter meiner zu erbarmen, zumal ich 1 Jahr in U-Haft, im Höllenknast Stadelheim war. Dort in Einzellhaft und Isolation, noch nicht einmal in die Kirche, Veranstalltungen oder Muckiebude durfte ich.

    Bin dort aber trotzdem gut klargekommen, die Mitgefangenen hatte immer Respekt vor mir. Sogar Ernährungstips konnte ich geben, auch für viele Ausländer habe ich Behördenpost übersetzt und für Sie Anträge usw. in deutsch geschrieben.

    Die Russen dort, haben immer ein Auge auf mich geworfen, damit mir nichts zustößt.

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • ....ich dachte erst auch, nach 3 Tagen lassen die dich wieder laufen.

    Als ich die Ermittelungsakte bekommen hatte, wurde mir klar, das wird nicht gut enden.

    Die Staatsanwaltschaft hatte sogar 4 Jahre Knast gefordert, aber weil ich im Knast 3 Herzinfrakte hatte, schien sich der Richter meiner zu erbarmen, zumal ich 1 Jahr in U-Haft, im Höllenknast Stadelheim war. Dort in Einzellhaft und Isolation, noch nicht einmal in die Kirche, Veranstalltungen oder Muckiebude durfte ich.

    Bin dort aber trotzdem gut klargekommen, die Mitgefangenen hatte immer Respekt vor mir. Sogar Ernährungstips konnte ich geben, auch für viele Ausländer habe ich Behördenpost übersetzt und für Sie Anträge usw. in deutsch geschrieben.

    Die Russen dort, haben immer ein Auge auf mich geworfen, damit mir nichts zustößt.

    War das damals in dem zuge als die sache mit dem forum hier war? Hab das nicht mitbekommen jedoch davon mal etwas gelesen hier

  • ....ich dachte erst auch, nach 3 Tagen lassen die dich wieder laufen.

    Als ich die Ermittelungsakte bekommen hatte, wurde mir klar, das wird nicht gut enden.

    Die Staatsanwaltschaft hatte sogar 4 Jahre Knast gefordert, aber weil ich im Knast 3 Herzinfrakte hatte, schien sich der Richter meiner zu erbarmen, zumal ich 1 Jahr in U-Haft, im Höllenknast Stadelheim war. Dort in Einzellhaft und Isolation, noch nicht einmal in die Kirche, Veranstalltungen oder Muckiebude durfte ich.

    Bin dort aber trotzdem gut klargekommen, die Mitgefangenen hatte immer Respekt vor mir. Sogar Ernährungstips konnte ich geben, auch für viele Ausländer habe ich Behördenpost übersetzt und für Sie Anträge usw. in deutsch geschrieben.

    Die Russen dort, haben immer ein Auge auf mich geworfen, damit mir nichts zustößt.

    klingt wie die Story von Pain & Gain oder der Fortsetzung.... :-)


    Sie konnten mir 29 Verstöße gegen das Arzneimittelgesetz nachweisen.

    Das nicht nur für ein Jahr, sondern über einen Zeitraum von ca. 5 Jahren.

    Ich hatte immer mal wieder die Versorgung von Wettkampfathleten organisiert.

    Also alles Taten ohne eigener finanzieller Bereicherung ....reine Gefälligkeiten.

    Deswegen "nur" 2,5 Jahre.

    also jetzt mal ohne Scheiß bei 5 Jahre Überwachung bist du auf jeden Fall ein großer Fisch gewesen. Zumindest für die Staatsanwaltschaft. Man überlegen den Aufwand und die Kosten.

    Entweder hast du Roidstation beliefert oder a la Fuentes Spitzensportler aufgespritzt.

  • Werbung
  • ...für die war ich ein Fuentes für Steroide, einschl. Spitzensportler. Eigentlich wollte ich aber immer nur das Beste für die Athlet/innen. Irgendwann habe ich dann wohl die "Grauzone" verlassen und nicht mehr an die Konsequenzen gedacht bei dem was ich da treibe. Ich hielt mich für "unverwundbar", mit der Zeit verliert man das Unrechtsbewußtsein. Natürlich bereue ich das alles. Ich verstehe noch heute nicht genau, was mich dazu getrieben hat ....vermutlich war es schlichte Dummheit.

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • ...für die war ich ein Fuentes für Steroide, einschl. Spitzensportler. Eigentlich wollte ich aber immer nur das Beste für die Athlet/innen. Irgendwann habe ich dann wohl die "Grauzone" verlassen und nicht mehr an die Konsequenzen gedacht bei dem was ich da treibe. Ich hielt mich für "unverwundbar", mit der Zeit verliert man das Unrechtsbewußtsein. Natürlich bereue ich das alles. Ich verstehe noch heute nicht genau, was mich dazu getrieben hat ....vermutlich war es schlichte Dummheit.

    das will ich dir auch gar nicht unterstellen. Das klang nur Anfangs so als hättest du ab und zu mal was für Freunde mitbestellt, also ein wenig mehr als Eigengebrauch und das passte einfach zur Überwachung und der Strafe nicht....auch nicht in Bayern.


    Deine Story war halt. "Die haben ein Loch in in ein Päckchen gemacht, habe mich 1 Jahr überwacht ink. Alles und ich habe 2,5 Jahr bekommen."

    Der oder andere Mitleser hat bis dahin vermutlich schon den Koffer für Kuba gepackt. :-)


    Da sie bei dir kein Stoff gefunden haben, muss das ja alles mit Fotos (eigentlich sogar Fotos was in den Päckchen drin war, weiss gar nicht wie das bei manch verschnürrten Päckchen gehen soll...) und Zeugenaussagen deiner Athleten dokumentiert und nachgewiesen worden sein.


    Selbst wenn du von einem Athleten 500 Euro im Monat bekommst und die Ausgaben für Steroide, HGH usw. bei 600 Euro liegen würden, sieht das Gericht natürlich nur einen Profit von 500 Euro und sagt du hast dich fürstlich bezahlen lassen.

  • Hier mal ein kleiner Auszug aus dem neuen Polizeigesetz in Bayern, was sicherlich bald auf die ganze BRD übergeht:


    Bayerns Polizisten dürfen künftig deutlich mehr

    Als das neue bayerische Polizeigesetz im vergangenen Mai verabschiedet wurde, hieß es von Bürgerrechtlern, das sei das schärfste Polizeigesetz in Deutschland nach 1945. Und in der Tat: Nach der Neuregelung dürfen Polizisten des Freistaates künftig deutlich mehr: Sie dürfen zur Gefahrenabwehr und Verhinderung von Straftaten beispielsweise Trojaner auf Computer, Handys und Tablets installieren, um verschlüsselte Kommunikation abzuhören. Sie dürfen Personen für mehrere Monate in so genannte Präventivhaft nehmen, sie dürfen DNA auf das Geschlecht, die Augen-, Haar-und Hautfarbe, das biologische Alter und die biogeographische Herkunft untersuchen.

    Sie dürfen Drohnen und Videoüberwachung einsetzen und sie dürfen mit sogenannten Bodycams ihre jeweiligen Gegenüber filmen, um nur einige Beispiele zu nennen. Und vor allem dürfen sie vieles noch früher als bisher. Denn bislang war Voraussetzung, damit Polizei im Bereich der Prävention überhaupt tätig werden konnte, das Vorliegen einer konkreten Gefahr.

    „Als konkrete Gefahr wird eine Sachlage bezeichnet, welche bei ungehindertem Geschehensablauf und in überschaubarer Zukunft mit hinreichender Wahrscheinlichkeit zu einem Schaden führen wird.“

    Die neuen bayerischen Regelungen geben Polizeibeamten nun aber schon bestimmte Befugnisse, wenn lediglich eine „drohende Gefahr“ vorliegt. Unter einer drohenden Gefahr versteht man in Bayern, dass „in absehbarer Zeit Angriffe von erheblicher Intensität oder Auswirkung auf ein bedeutendes Rechtsgut zu erwarten sind. Bedeutende Rechtsgüter sind:

    •Leben, Gesundheit oder Freiheit,

    •die sexuelle Selbstbestimmung,

    •erhebliche Eigentumspositionen oder

    •Sachen, deren Erhalt im besonderen öffentlichen Interesse liegt.“

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Die Folge war, dass sie mich ca. 1 Jahr überwacht haben, einschl. emails, Forum, Konten und Telefon.

    Dann gabs ein HD bei der aber nichts gefunnden wurde, aber meine Konten haben mir das Genick gebrochen. Anhand von emails und Kontobewegung waren alle Beweise erbracht und ich wurde zu 2,5 Jahre verurteilt. Davon musste ich 20 Monate absitzen und bekam noch 4 Jahre Bewährung dazu.

    Dieses Jahr am 06.12 ist alles erledigt. g030.gif

    Für welche Menge?

  • Werbung
  • Werbung