Optimale BCAA Einnahme


  • Ich würde dazu sagen "Quark" wenn du nur 1-3 die Woche "cheatest" macht es trotzdem keinen Sinn. Aber warum BCAA'S kaufen wenn du auch einfach Aminos kaufen kannst? In guten Aminoprodukten sind auch reichlich Bcaas drinne. Für mich macht das mehr Sinn

    Hartes Training bleibt wertlos, wenn es nicht mit intelligenter Planung verbunden wird

  • Werbung
  • Ich nutze BCAAs Pulver von BL24 und deren Glutamin Pulver auch. Ich denke, dass mir das schon etwas bringt. Ich trainiere morgens und kann so mit einem Prework Shake
    einen guten Muskelschutz aufbauen. 5 gr. BCaas + eine Creatin Matrix + 20 gr. Whey + Beta Alanin.
    Alles andere erst nach dem Training. Ich habe während des Trainings weder einen Zuckerabfall, noch sonst irgendwelche Hungergefühle. Die Fettverbrennung läuft und gut ist. Ich denke, man muss es ausprobieren. Die Welt kostet das nicht, und schaden tut es nicht.

  • Werbung
  • Sagen wir es mal so: wenn ich um 15h ne anständige Mahlzeit mit Haferflocken, Quark und Bananen esse, dann um 17h ins Training fahre, habe ich nicht den katabolen Teufel :)
    Aber nach dem Aufstehen habe ich an Nichttrainingstagen extremen HUNGER und mache mir direkt einen 500 kcal Shake, bevor ich zum Frühstück übergehe.
    An Trainingstagen stehe ich um 5h auf, gehe pinkle, und Zähneputzen, spül die Prework Brühe runter und ab ins Training. Manchmal mit dem Rad 5 km zum aufwärmen.
    Meinst Du nicht da könnte ich etwas schwach werden? So rede ich mir ein, es hilft

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung