Optimale BCAA Einnahme

  • Hallo Zusammen!
    Ich habe hier nen KG BCaas rumliegen und wollte mal nach den günstigsten Einnahmezeiten fragen.
    Meines wissens nach wäre das morgens, direkt vor dem Training, direkt danach und abends.
    Morgens Trinke ich mir jedoch lieber nen shake oder frühstücke eiweisreich, nach dem training kommt das whey+malto, am abend nen Topf quark, somit würde für mich am sillvollsten der zeitpunkt vor dem Training erscheinen.
    Die Menge müsste bei 10g liegen, wenn ich mich nicht irre.
    und noch hinzu: wenn ich cardio mache, aminos davor bzw danach zu mir nehmen? oder lieber weglassen und danach nur nen whey?


    Zur person:
    Training seit 4 jahren, 173cm, 81kg, 18%kfa
    Danke im Voraus, schöne Grüße

  • Werbung
  • Werbung
  • Vor dem Training, nach dem Training, vor dem cardio, nach dem cardio, den whey natürlich auch,
    zwischen 5g-10g kommt auf das Produkt an, in eine Überversorgung wirst Du mit Sicherheit nicht fallen! ;)

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • BCAA verhindern Muskelabbau bei Kaloriendefizit
    BCAAs werden im Bodybuilding seit langem im Rahmen von Wettkampfdiäten eingesetzt. Ziel der BCAA Einnahme ist es, die fettfreie Muskelmasse zu erhalten, während die Athleten ihren Körperfettanteil durch ein Kaloriendefizit über mehrere Wochen und Monate auf ein Minimum senken.
    Muskelabbau ist tatsächlich ein sehr reales Risiko, wenn Du Dich über längere Zeit in einem Kaloriendefizit befindest. Dabei ist es egal, ob Du dieses durch die Ernährung bewusst herbeiführst oder unbewusst durch ein umfangreiches Ausdauertraining.
    BCAAs verhindern altersbedingten Muskelabbau
    Der altersbedingte Muskelabbau lässt sich nicht nur durch Training bremsen, sondern auch durch die BCAA Einnahme. Die Ursache liegt in der verbesserten Proteinsynthese.
    Auch wenn ich mich damit inhaltlich wiederhole, ist mir dieser Punkt deswegen wichtig, weil gerade ältere Menschen Nahrungsergänzungsmittel – und gerade Proteine und BCAAs – als etwas ansehen, was nur “junge Menschen und Kraftsportler” einsetzen.
    Nein!
    Ich halte diese Sichtweise nicht nur für falsch, sondern auch für kontraproduktiv. Ganz im Gegenteil machen bestimmte Nahrungsergänzungsmittel für ältere Menschen mehr Sinn als für jüngere – gerade, wenn wir die Sache aus einem Gesundheitsaspekt betrachten.
    Je älter wir werden, desto “träger” reagiert mTOR auf die Aktivierung durch Leucin. Hinzu kommt eine sinkende Stoffwechselrate, die dazu führen kann, dass wir schneller Fett ansetzen. Gerade für ältere Menschen ist es eine gute Idee, auf eine BCAA-reiche Ernährung – entweder durch bewussten Verzehr natürlicher Eiweißquellen oder BCAA Einnahme zu achten.
    BCAAs haben vermutlich weitere positive Auswirkungen auf unseren Körper.
    Darunter folgende:

    • Verbesserte Hirnfunktion
    • Verbesserte Stimmung
    • Stabilisierung des Blutzucker-Niveaus

    Diese und die übrigen Vorteile der BCAA Einnahme machen BCAAs zu Recht zu einem der sinnvollsten Sport-Nahrungsergänzungsmittel!!! :w ;)

  • Werbung

  • Ja das is ja ganz was feines :gnd: ähnliche Texte finde ich auch über Creatin, L-Carnithin, Thyrosien,


    Penispumpe, Saftpresse, Schneeketten und Allwetterreifen.


    Viele Leute schreien BCAA's hier und da super tralalala. Aber haben keine Ahnung davon und wissen nicht mal was "BCAA'S" überhaupt bedeutet. Kleine Lehrstunde -> der Begriff kommt aus dem Englischen und bedeutet : Branch-Chain Amino Acids, was soviel heißt wie "Verzweigtkettige Aminosäuren" In Bcaas sind genau 3 Aminosäuren enthalten einmal das Leucin, Isoleucin und Valin und jetzt kommt der Knaller, haltet euch FEST, diese 3 Aminos sind MASSENWEISE enthalten in Milch/Molkeprodukten und allgemein in Fleisch und es geht weiter sie sind auch in -> Mais-Vollkornmehl, Weizen-Vollkornmehl, Hähnchenbrustfilet, und weiter :-) Hühnerei, Erbsen, Reis, Walnüsse, Kuhmilch, Lachs, Rindfleisch, Putenfleisch, zahlreiche Nussarten, Penispumpe, 3 wetter taft die Liste geht noch weiter aber ich glaube das reicht.


    Sooo, da also alle 3 Aminos quasi überall drinne sind indem was wir so essen. Macht ein weiteres Supplementieren überhaupt keinen Sinn. Mehr als 100% geht einfach nicht.

    Hartes Training bleibt wertlos, wenn es nicht mit intelligenter Planung verbunden wird

  • Werbung
  • Ach mein Freund, sehe das ganze etwas anders, seis drum, ob ich Ahnung habe?


    denke schon, sehe BCAAs als sinnvolle Ergänzung siehe oben! ;)

  • ...
    Viele Leute schreien BCAA's hier und da super tralalala. Aber haben keine Ahnung davon und wissen nicht mal was "BCAA'S" überhaupt bedeutet. Kleine Lehrstunde -> der Begriff kommt aus dem Englischen und bedeutet : Branch-Chain Amino Acids, was soviel heißt wie "Verzweigtkettige Aminosäuren" In Bcaas sind genau 3 Aminosäuren enthalten einmal das Leucin, Isoleucin und Valin und jetzt kommt der Knaller, haltet euch FEST, diese 3 Aminos sind MASSENWEISE enthalten in Milch/Molkeprodukten und allgemein in Fleisch und es geht weiter sie sind auch in -> Mais-Vollkornmehl, Weizen-Vollkornmehl, Hähnchenbrustfilet, und weiter :-) Hühnerei, Erbsen, Reis, Walnüsse, Kuhmilch, Lachs, Rindfleisch, Putenfleisch, zahlreiche Nussarten, Penispumpe, 3 wetter taft die Liste geht noch weiter aber ich glaube das reicht.


    Sooo, da also alle 3 Aminos quasi überall drinne sind indem was wir so essen. Macht ein weiteres Supplementieren überhaupt keinen Sinn. Mehr als 100% geht einfach nicht.

    Also mal deinem Sinne nach..
    es sind in sauberer Ernährung genug bcaas enthalten, verständlich!
    Was sagst du denn zu, wenn ich damit argumentiere, eine cheat, bzw schlechte mahlzeit mit bcaas zu pushen?
    nen döner, burger, ...
    da ich mir sowas 1-3 mal in der woche erlaube, würde es ja nicht schaden denk ich mal.
    was sag(s)t du/ ihr dazu?


    sbeste Grüße Trust

  • Werbung
  • Werbung
  • Sdrolroid83
    wie seitzt du denn die aminos ein?
    was sagst du von dem pushen von mahlzeiten?
    ich meine mal gelesen haben, dass aminos auf leeren magen nicht besonders wirken sollen, weil sie nur ihre wirkung entfalten, wenn alle aminos vorhanden sind, diese wären auch bei einer schlechter mahlzeit...


    @gutgebaut81
    trinkst du nach dem trian kein whey mit malto, deshalb die bcaas?
    beides zusammen wäre ja nicht so sinnvoll weil das whey bekanntlich schon einen hohen aminopool hat

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung

  • Ich würde dazu sagen "Quark" wenn du nur 1-3 die Woche "cheatest" macht es trotzdem keinen Sinn. Aber warum BCAA'S kaufen wenn du auch einfach Aminos kaufen kannst? In guten Aminoprodukten sind auch reichlich Bcaas drinne. Für mich macht das mehr Sinn

    Hartes Training bleibt wertlos, wenn es nicht mit intelligenter Planung verbunden wird

  • Ich nutze BCAAs Pulver von BL24 und deren Glutamin Pulver auch. Ich denke, dass mir das schon etwas bringt. Ich trainiere morgens und kann so mit einem Prework Shake
    einen guten Muskelschutz aufbauen. 5 gr. BCaas + eine Creatin Matrix + 20 gr. Whey + Beta Alanin.
    Alles andere erst nach dem Training. Ich habe während des Trainings weder einen Zuckerabfall, noch sonst irgendwelche Hungergefühle. Die Fettverbrennung läuft und gut ist. Ich denke, man muss es ausprobieren. Die Welt kostet das nicht, und schaden tut es nicht.

  • Werbung
  • Sagen wir es mal so: wenn ich um 15h ne anständige Mahlzeit mit Haferflocken, Quark und Bananen esse, dann um 17h ins Training fahre, habe ich nicht den katabolen Teufel :)
    Aber nach dem Aufstehen habe ich an Nichttrainingstagen extremen HUNGER und mache mir direkt einen 500 kcal Shake, bevor ich zum Frühstück übergehe.
    An Trainingstagen stehe ich um 5h auf, gehe pinkle, und Zähneputzen, spül die Prework Brühe runter und ab ins Training. Manchmal mit dem Rad 5 km zum aufwärmen.
    Meinst Du nicht da könnte ich etwas schwach werden? So rede ich mir ein, es hilft

  • Werbung