Dbol und eure Dosierungen

  • Zitat von "ksharp"

    aber warst nicht immer auf 60mg oder? wie äusserte sich der sprung zu der höheren dosis?


    natürlich war ich nicht immer auf 60mg ich hab mit 15mg ed angefangen dann 30mg ed . ich nehm auch nicht immer 60mg kommt drauf an was ich noch stacke und was mein ziel ist abgesehen davon sind 60mg u lab in echt 40-50mg . Ich bin höher gegeangen weil ich damit mehr erfolge hatte und weil ich mich an die dosierungen gewöhnt habe . In der diät nehm ich 40mg und auf masse 60mg ich finde d-bol ist ein hammer diät roid wenn man weiss wie es geht

    Schmerz ist nur ein Gefühl





    BIGGER ;STRONGER; BEOWULF

  • Werbung
  • Werbung
  • Hallo habe auch meine erste d bol gehabt ... 20 mg am Tag 6 Wochen lang......Ergebnis. 10kg zugenommen und nach4wochen 6wieder verloren,muss dazu auch sagen das ich nicht abgesetzt habe und später Schmerzen unter der Brustwarze hatte und das noch ein halbes Jahr danach....also wenn d bol only dann vernünftig mit absetzten und aufs Essen achten sonst sieht man aus wie ein Michelin Männchen ......

  • Werbung
  • Zitat von "Mirnel"

    Hallo habe auch meine erste d bol gehabt ... 20 mg am Tag 6 Wochen lang......Ergebnis. 10kg zugenommen und nach4wochen 6wieder verloren,muss dazu auch sagen das ich nicht abgesetzt habe und später Schmerzen unter der Brustwarze hatte und das noch ein halbes Jahr danach....also wenn d bol only dann vernünftig mit absetzten und aufs Essen achten sonst sieht man aus wie ein Michelin Männchen ......


    D-bol only ist absoluter schwachsinn testo sollte immer als basis mit drin sein und d-bol im on off shema oder evtl. als kickstarter was ich persönlich als überflüssig ansehe . Was soll einem auch von einer 6 wochen kur bleiben ausser wasser das du nach absetzen wieder raus pinkelst selbst mit richtigem absetzen bleibt dir da nicht viel an muskelmasse das nutzen nw verhältnis stimmt bei oral roids only einfach nicht schon 3 mal nicht wenn man keine ahnung von ernährung hat und dann wundern wenn die östrowerte verrückt spielen

    Schmerz ist nur ein Gefühl





    BIGGER ;STRONGER; BEOWULF

  • Zitat von "Beowulf 75"

    D-bol only ist absoluter schwachsinn testo sollte immer als basis mit drin sein und d-bol im on off shema oder evtl. als kickstarter was ich persönlich als überflüssig ansehe . Was soll einem auch von einer 6 wochen kur bleiben ausser wasser das du nach absetzen wieder raus pinkelst selbst mit richtigem absetzen bleibt dir da nicht viel an muskelmasse das nutzen nw verhältnis stimmt bei oral roids only einfach nicht schon 3 mal nicht wenn man keine ahnung von ernährung hat und dann wundern wenn die östrowerte verrückt spielen


    Wie lange sollte man denn off bleiben? ??

  • Werbung
  • Östrogen spielt da eine sehr sehr große rolle habe ich festgestellt, egal was ich nehme ich nehme nicht mehr zu als wie wenn ich testo only fahre, seien es oxys oder dianabol bis zu 6 wochen lang in 40 mg ed, solange ich arimidex nehme um meinen östrowert unten zu halten schiebt das zeug nicht mehr so wie es viele sagen..warscheinlich liegt es wirklich so stark vom östrogen ab ...

  • Werbung
  • Zitat von "ment1"

    Wie lange sollte man denn off bleiben? ??


    ich bin immer 4 wochen on und dann 4 wochen off diesen cycle wiederhole ich 3 mal . Logisch spielt östro eine rolle 1. dadurch ziehst wasser vorallem in die gelenke wodurch du eine bessere hebelwirkung hast was bedeutet du kannst mehr gewicht verwenden 2. wasser ziehen ist ein zeichen das dein körper in einem anabolen zustand ist heisst auch östrogen wirkt anabol wenn du das mit z.B Ari hemmst verschenkst wirkung . Ich stacke nie mit über 10% eine D-Bol weil niedriger kfa bedeutet weniger östo nw s dadurch brauch ich auch kein arimidex

    Schmerz ist nur ein Gefühl





    BIGGER ;STRONGER; BEOWULF

  • Zitat von "eldirwars"

    Östrogen spielt da eine sehr sehr große rolle habe ich festgestellt, egal was ich nehme ich nehme nicht mehr zu als wie wenn ich testo only fahre, seien es oxys oder dianabol bis zu 6 wochen lang in 40 mg ed, solange ich arimidex nehme um meinen östrowert unten zu halten schiebt das zeug nicht mehr so wie es viele sagen..warscheinlich liegt es wirklich so stark vom östrogen ab ...


    Hallo
    Kann es sein das dein krsftanstieg dadurch auch nicht so gut war?
    Es kommt nämlich mir so vor, hab 500mg Testo jeden 5ten tag drin plus 0, 25mg arimidex jeden Tag und seit 6tagen 20mg methandienone.
    Vielleicht mache ich auch einfach zu viel training und bin dadurch ausgebrannt so das die 20mg nicht so stark kräftigend wirken.


    Gruss Benjamin

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • ??? ich hab in meinem letzen post doch erklärt woran es liegt zwecks d-bol und ari lest den einfach und gut oder sammelt ihr für die pn funktion :madmax:

    Schmerz ist nur ein Gefühl





    BIGGER ;STRONGER; BEOWULF

  • Werbung
  • Zitat von "Claude90"

    Hallo,
    ich würde nicht mehr wie 30mg am Tag nehmen.
    Am besten 10mg morgens, 10mg mittags und 10mg abends.
    Mehr würde ich nicht nehmen, denn die Nebenwirkungen würden sich sehr zeigen.


    Gruß claude


    Sollten deine daten stimmen dann solltest du mal mit sport anfangen und dir nicht so viele Gedanken um roids machen deine Baustelle wäre dann eine andere

  • Zitat von "Beowulf 75"

    ??? ich hab in meinem letzen post doch erklärt woran es liegt zwecks d-bol und ari lest den einfach und gut oder sammelt ihr für die pn funktion :madmax:


    Als ich anfing den post zu schreiben war deiner noch nicht da :) , sonst hätt ich mir das ja gespart.
    Hat sich also überschnitten.
    PS: ich habe pn funktion


    Gruss

  • Werbung
  • Zitat von "ment1"


    Sollten deine daten stimmen dann solltest du mal mit sport anfangen und dir nicht so viele Gedanken um roids machen deine Baustelle wäre dann eine andere


    Ach ja?
    Sagt jetzt wer?
      :lol:


    Junge hör auf dein senf dazuzugeben und schweige wenn du keine ahnung hast!
    Abgesehen davon weißt du net mal wie ich aussehe.
    Ich bin zufrieden so und trainiere auch schon seit 9 jahren.

  • Zitat von "ment1"


    Sollten deine daten stimmen dann solltest du mal mit sport anfangen und dir nicht so viele Gedanken um roids machen deine Baustelle wäre dann eine andere


    Servus,
    also ich denke mit 30mg täglich, wirst du auf jeden Fall ordentliche ergebnisse sehen ;)
    ______________________________________________________________________________________________________________________________________
    Ach claude ignorier doch sowas :top:
    Wenn man seine Daten anschaut, trainiert er erst seit knapp 5 Jahren, hat relativ früh ans Stoff gegriffen und sollte vorallem
    ABNEHMEN! Da merkst du wer zu Stoff greifen soll und wer eben nicht ;)
    Bei solchen Kommentare kann ich nur :lol: :lol: :lol:


    Was ich damit sagen will, ist dass man zu den Daten kaum Äußerungen geben kann, aber wir sind halt nicht alle gleich im vernünftig denken.


    Gruß Dome

  • Werbung
  • Zitat von "benjo84"

    Als ich anfing den post zu schreiben war deiner noch nicht da :) , sonst hätt ich mir das ja gespart.
    Hat sich also überschnitten.
    PS: ich habe pn funktion


    Gruss


    ok :) wie nimmst dein d-bol morgens,mittags,abends ? wie lang hast das d-bol schon drinnen? warum ari bei der moderaten dosierung bist du so anfällig für nw s ?

    Schmerz ist nur ein Gefühl





    BIGGER ;STRONGER; BEOWULF

  • Werbung

  • Ja habe relativ früh angefangen mit stoff
    Aber meine ausgangslage war definitiv besser als seine auf stoff


    Und ja ich weiß ihr seid alle shredded und seid zufrieden
    Aber junge hey bei den daten bin ich auch ohne stoff shredded


    Davon mal abgesehen klingt sein tipp so als ob er das irgendwo mal aufgeschnappt hat und nicht selber erfahrung mit dem zeug hat und ich denke aus sagen hören sollte man nicht einfach tipps geben oder meinste nicht

  • Da du relativ früh angefangen hast zu stoffen, sagt es wiedermal einiges aus über dich ;)
    Aber ja ist dein problem!
    Es sagst du, aber du weißt trotzdem nicht wie seine Ausgangslage war und wie er aussieht!
    Er trainiert immerhin fast doppelt so lang wie du.


    Wer sagt überhaupt dass du mit deine Daten besser aussiehst wie er?
    Bist du etwa hellseher oder was?
    Vllt. sieht er ja viel besser aus wie du :kk: Komm endlich auf den Boden!


    Schon wieder eine Unterstellung, er hat im wenigstens
    einen produktiven und informativen Tipp gepostet, im gegensatz zu dir verbreitet er hier kein Hass
    und er bleibt vorallem auf dem Boden. :top:
    Und jetzt zeig doch mal was du kannst und anstatt jedes mal dein Senf und Pfeffer zu verbreiten, kannst du wenigstens deine
    "tollen" Erfahrungen weitergeben ;) oder bist du hier zum kritisieren angemeldet?
    Ach noch was, wenn ich mir hier deinen aller ersten Beitrag im Forum anschaue, muss ich schon wieder :lol:


    Jedenfalls bleib jetzt beim Thema und greif oder kritisier andere nicht, vorallem wenn die richtige Sachen posten um andere zu helfen.
    Danke :)


    Gruß Dome

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Zitat von "Beowulf 75"

    ok :) wie nimmst dein d-bol morgens,mittags,abends ? wie lang hast das d-bol schon drinnen? warum ari bei der moderaten dosierung bist du so anfällig für nw s ?


    Hallo
    Ich nehme die 20mg auf 4 gaben a 5mg über den tag verteilt ( 8uhr 13uhr 17.30uhr und 22uhr ) , und nehme es seit dem 18.03 .
    Das arimidex neme ich noch nicht sehr lange und bin noch in der phase das medikament kennen zu lernen und die richtige dosierung zu finden. Der Einnahme grund ist der dass ich bei 500mg jeden 5ten Tag einfach zu starke Östrogen bedinkte nw's im brustbereich habe (sichtbare schwellung, berührungsempfindliche brustwarzen ) .selbst niedriger dosiertes testo hat sich dort bemerkbar gemacht.
    Habe heute mal keine 0, 25 mg vom ari genommen weil ich das Gefühl hab das es auch ohne d-bol zu viel ist und versuche es mit jeden 2ten tag. Ich glaub das ari macht mich zu einer trockenen rosine :)


    Gruss: Benjamin

  • Normal müsstest das d-bol schon merken aber da dein östro durch das ari gehemmt ist was dafür verantwortlich ist das du wasser in die gelenke ziehst und dadurch eine bessere hebelwirkung hast wodurch du unter anderem schwerer trainieren kannst . Aber aufbauen wirst du trotzdem vorausgesetzt du hast keine fakes . Warum stackst du wenn du so schnell östro nw s bekommst ausgerechnet te und d-bol und nicht etwas das weniger aromatisiert ?

    Schmerz ist nur ein Gefühl





    BIGGER ;STRONGER; BEOWULF

  • Werbung
  • Hi


    Deine frage ist durchaus berechtigt, ich möchte alle positiven eigenschaften des methandienone nutzen.
    Die Eigenschaft stark zu aromatisieren wollte ich aufgrund der schon vorhandenen einnahme des ari aus dem weg gehen, nur
    Wusste ich aus erfahrungs mangel nicht wie wichtig doch das östro beim d-bol ist.
    Wie steht es denn mit der gleichzeitigen Einnahme von testo, d-bol und tamoxifen anstelle des ari um den brustdrüsen problemen aus dem weg zu gehen? Ich habe dieses Einnahme Schema "testo' d-bol' tamox" schon öfters gelesen.
    Die d-bols merke ich, aber es ist nicht so wie von vielen beschrieben wird.ich könnte auch mehr nemen abet ich möchte nicht die ganze arbeit den roids überlassen :)


    Gruss: Benjamin

  • würde nicht mit tamox während der kur arbeiten das schwächt die wirkung der roids ab das nutzen wirkung nw verhältnis passt nicht da müssten die roids zu hoch dosiert werden . warum unbedingt d-bol gibt andere möglichkeiten wenn du das nicht verträgst sag mir mal was dein genaues ziel ist und was du dir von deinem stack erwartest evtl. finden wir eine lösung mit kaum oder ohne nw s .

    Schmerz ist nur ein Gefühl





    BIGGER ;STRONGER; BEOWULF

  • Werbung
  • Ein stack ohne nw soso :'D


    Ich habe an mehreren ecken die info bekommen dass ai bei dbol nicht wirken soll weil dieses durch die 17aa nicht direkt zu östrogen konvertiert und ari somit wirkungslos wäre.
    Ist das schon wieder überholt?


    Ich nehme 30mg dbol ed auf 3 gaben. Meine erfahrungen mit dbol sind positiv weil die kraft abgeht wie sau und der pump der wahnsinn ist.
    Finde das stöffchen unglaublich potent nur leider ist es toxisch... so ist die welt nunmal:
    Viel wirkung = viel Nebenwirkung... wo wir wieder wären bei


    Stack ohne nw?
    Malto und whey oder was?