Dehydroepiandrosteron - DHEA und DHEA-S

  • Werbung
  • DHEA wirkt wie von dir schon gesagt sehr gut, ich nehme es immer beim absetzen
    Bei Dehydroepiandrosterone (DHEA) handelt es sich um ein Steroid, welches in den Nebennieren produziert wird. DHEA wird im Körper zu Testosteron und Östrogen umgewandelt, ausserdem kann man es auch während der Defi Phase als Unterstützung einnehmen
    Männer sollten dazu noch einen Östrogenhemmer verwenden :)

    Alle Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der Ich Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen !
    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen nur zu Informativen Zwecken

  • Werbung
  • Zitat von "yildirim50"

    DHEA wirkt wie von dir schon gesagt sehr gut, ich nehme es immer beim absetzen
    Bei Dehydroepiandrosterone (DHEA) handelt es sich um ein Steroid, welches in den Nebennieren produziert wird. DHEA wird im Körper zu Testosteron und Östrogen umgewandelt, ausserdem kann man es auch während der Defi Phase als Unterstützung einnehmen
    Männer sollten dazu noch einen Östrogenhemmer verwenden :)



    Jop, DHEA erhöht Muskelzuwachs (signifikanter Testosteron- und IGF-1 Anstieg) und baut gleichzeitig Fett ab! Also ein pures Anti-Aging Produkt. So ganz Nebenwirkungsarm ist es jedoch nicht. Das mit der Nebennierenrinde war sogar meine eigene Theorie 8)

  • Ich konnte bis jetzt keine Nebenwirkungen feststellen, hattest du Probleme während der Einnahme ?

    Alle Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der Ich Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen !
    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen nur zu Informativen Zwecken

  • Werbung
  • Zitat von "yildirim50"

    Ich konnte bis jetzt keine Nebenwirkungen feststellen, hattest du Probleme während der Einnahme ?


    Noch nie. Ich finde DHEA durchaus positiv.
    Habe damals bis 150mg ed dosiert und die Achse war wieder komplett im Lot :top:
    Also meine Erfahrungen mit DHEA sind einwandfrei. Auch Melatonin nahm ich ein (6mg Abends).

  • Werbung
  • Hier mal etwas was schon in einer anderem Thread stand, wo es auch um den Einsatz von DHEA ging :


  • Werbung
  • Bei so vielen Studien, muss man wirklich aus eigener Erfahrung aus gehen. Ihr solltet aber auch wissen, dass DHEA auf der Dopingliste steht (Verboten ist) und aus der Nebenniere stammt. Zum Beispiel die Yamswurzel enthält Diosgenin, dass ist natürliches DHEA. Wäre also eine Legale Alternative. Hatte mal in den altbewährten Medizinbüchern gelesen, die Mexikanische Yams würde die Nebennierenrinde steuern, da ging es aber lediglich um Frische Yams und keine Extrakte aus ausgetrockneten Yams, wie im Handel erhältlich. Also ab nach Mexiko :sun:

  • Werbung
  • Werbung
  • Hallo,


    um es hier nochmal aufzufrischen!


    Damals wurde DHEA bei Nebennierenunterfunktion verschrieben, bis man verstand, dass es die Körpereigene Nebennierenfunktion ( Cortisol ) drosselt!


    DHEA funktioniert als Cortisolblocker/hemmer, aber nicht als Testosteronstimulator ( laut: Urologist Dr. Abraham Morgentaler / TET-Spezialist ).


    Also werft die ganzen aktuellen Testosteron-Booster inkl. Arimistane ( =7-Keto-DHEA ) in die Tonne oder kauft es erst gar nicht!


    MfG
    Gewaltsenat

  • Werbung