Doping Skandal bei der GNBF

  • Zitat von "Tribu"

    .... Das ist eben wie bei anderen Hochleistung Sportarten auch so, entscheidend ist das man beim Event sauber ist. Deswegen neben viel auch kein Deca, weil das nach über ein Jahr noch nachweisbar ist. Aber die Kontrollen sind OK, das Urin wird dann in einen unabhängigen Labor untersucht. Leider ist das ziemlich teuer, deswegen wird es so selten angewandt. :-?


    Verstehe,

    Zitat von "Tribu"


    Da gibt es dann vorher immer die sogenannten Sichtungen ( ...bei Einer war ich mal dabei :o ), da sitzen dann mindestens vier von den wichtigsten Offiziellen, ganz nahe beim Vergleich am Tisch und dann schauen sich z.B. Herr Janner oder Frau Herget Ihre Athlet/innen mit Ihren "Adler-Augen" ganz genau an und die Akteure schwitzen und zittern sich ein ab. :lol:

    da ist die Hellseher Methode doch recht preiswert :lol: :top:

  • Werbung
  • Werbung
  • Zitat von "xsyst"

    Ach und was für ein Zufall, dass nach der großen Dopingaktion der Herr Janiec in Zukunft erstmal nicht mehr antreten möchte.
    Schiss gekriegt, selbst erwischt zu werden? Klingt nämlich so... Aber gut, jedem sein Ding (&seine Meinung ;)).


    ...genau deswegen statuiert der GNBF jetzt mal ein Exempel ( ...was vermutlich sehr teuer war :x ) um Ihre Athleten zu erschrecken. Bin mir nicht sicher ob es vorher angekündigt war? Aber als Possessiver würde ich sicherlich gerade dann nicht antreten, wenn es direkt angekündigt ist. :lol:

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Zitat von "straybullet"

    ------------------


    da ist die Hellseher Methode doch recht preiswert :lol: :top:


    ...mindestens beim DBFV kennen Sie Ihre Aktiven schon von der Vorbereitung her. :gnd:
    Mit Erfahrung kann es erkannt werden. Selbst ich, nach 30 Jahren Erfahrung hätte dabei vermutlich eine 75 % Treffer Quote.
    Aber einige Offizielle z.B. Frau Prof. Dr. Herget Sie ist Molekular-Biologin oder Mikro-Biologin hat das mindestens zu 98 % drauf.
    Wie schon Erwähnt beim Event.
    Was davor passiert "juckt" kaum einen, so weit sind Sie noch nicht.

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • Zitat von "straybullet"

    Bei der IFFB wird kontrolliert :-?
    Was denn genau, der Fahrschein?
    Da ist doch keiner sauber oder wie ist das zu verstehen?


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.getbig.com/results/e-mroly.htm">http://www.getbig.com/results/e-mroly.htm</a><!-- m -->


    Mr. Olympia 1999
    Markus Ruhl placed positive for diuretics and was disqualified.


    Mr. Olympia 1996
    Nasser El Sonbaty failed the duiretics drug test, and was disqualified (he was in 3rd place that evening).


    :D

  • Ne Mischa tritt nicht an weil er sowieso schon direkt nach dem Wettkampf sagte dass es nicht sein Ding ist...er hatte die letzten 3-4 Monate von der Diät so viel Privatleben drauf gehen lassen...er ist kein Wettkampf Athlet was bringt's ihm auch?!


    Mischa wurde auf der Fibo 2013 in der OFFSEASON!!!! spontan von der gnbf getestet!


    Ih kann's auch verstehen dass er nicht mehr antreten will! 1. aus dem Grund oben, 2. weil ich auch kein Bock hätte dass ich als liebender naturalsportler von anderen unfair behandelt werde! Vorallem weil er Leon schmahl echt geschätzt hat als Mensch und ist sehr enttäuscht!


    Wenn du das Video anschaust dann ganz und versteh es auch ;)

  • Werbung
  • Leute Leute. auch zum Wettkampf sind die nicht off. gibt ein testo derivat dass bei blutests den testo Spiegel verschleiert. peptidespeptides sind teilweise nicht nachweisbar und und und. die machen nur oberflächige billig Tests wenn überhaupt. gibt genug Spielraum zum mogeln

    Wenn er bei 3,x g Prot je kg Körpergewicht Nierenprobleme bekäme, wären wir hier das extrem-Dialyse- Forum.

  • Zitat von "bumbum153"

    gibt ein testo derivat dass bei blutests den testo Spiegel verschleiert. gibt genug Spielraum zum mogeln


    Er sagte auch mal, dass er einen erhöhten Testowert habe.
    Das allein kann schon, am externen Testosteron geben, liegen. Nicht jeder ballert sich dermassen viel Neb .
    Betrug ist es dennoch!


    Ich glaube immer noch daran, er ist nicht natural. Entweder es bestätigt sich oder eben nicht.
    Aber man merkt ja mittlerweile, dass immer mehr Leute auffallen. Früher oder später.


    Zitat von "Neb"

    Wenn du das Video anschaust dann ganz und versteh es auch ;)


    ps: Das hatte rein garnichts mit dem "verstehen" des Videos zu tun. :w :lol:

  • Werbung


  • Da haben die ausnahmsweise mal getestet, allerdings nur auf Diuretika. Das wurde dann aber auch ganz schnell wieder gelassen, weil alle in scheiss Form antraten oder positiv waren.
    Ob die Herget jetzt Mikrobiologin oder Wahrsagerin ist, 75% Trefferchance bei WETTKAMPFBODYBUILDERN richtig zu liegen ist jetzt wirklich keine Kunst :D


    Zumal auf dem Rhein Neckar Pokal die Junioren schon ne richtig fette Gyno haben, dass die Brustwarzen bist fast zum Bauchnabel hängen, der andere hat ein Hautbild wir ein 90jähriger, aber es wird "optisch" kontrolliert. :lol: Und das ist nur ein popeliger Regionalwettbewerb...

  • Hab ich mir auch schon gedacht, dass dort schwarze Schafe unterwegs sind. Warum sollte es bei diesem Verband, der sich eben GNBF nennt anders sein? Die meisten wissen doch wie es im Sport abläuft, und gerade im BB wird doch in jeglichen Ebenen und Leistungsklassen "nachgeholfen". Wenn schon extrem viele der 0815 Pumper auf Stoff sind, warum sollte die "Stofferdichte" gerade in Wettkämpfen nachlassen?
    Naja gut, bedauerlich finde ich es nur für die, die diesen Sport wettkampfmäßig natural bestreiten wollen und dann auf diese Weise "betrogen" werden. Aber so ist das doch überall im Leben.


    Habe auch absolut nichts gegen Stoffer oder so, diese Heuchelei ist jedoch unter aller Sau, und das ist es, was mich stört. Im Prinzip ist es mir inzwischen aber auch egal ob die selbsternannten Naturalmutanten auf Stoff sind oder nicht. Dass jedoch nicht alles so ist, wie dargestellt kann und sollte man meiner Meinung nach mit gesundem Menschenverstand hinterfragen - gerade bei Leuten, die ihr Geld damit verdienen/es versuchen.


    Und zum Gildner, irgendwo wurde mal nen Bluttest von ihm hochgeladen, wo er einen sehr signifikant höheren Testosteronwert hatte, dennoch negativ getestet wurde. Vllt kennen es einige von euch.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Zitat von "jenkins"

    Hab ich mir auch schon gedacht, dass dort schwarze Schafe unterwegs sind. Warum sollte es bei diesem Verband, der sich eben GNBF nennt anders sein? Die meisten wissen doch wie es im Sport abläuft, und gerade im BB wird doch in jeglichen Ebenen und Leistungsklassen "nachgeholfen". Wenn schon extrem viele der 0815 Pumper auf Stoff sind, warum sollte die "Stofferdichte" gerade in Wettkämpfen nachlassen?
    Naja gut, bedauerlich finde ich es nur für die, die diesen Sport wettkampfmäßig natural bestreiten wollen und dann auf diese Weise "betrogen" werden. Aber so ist das doch überall im Leben.


    Habe auch absolut nichts gegen Stoffer oder so, diese Heuchelei ist jedoch unter aller Sau, und das ist es, was mich stört. Im Prinzip ist es mir inzwischen aber auch egal ob die selbsternannten Naturalmutanten auf Stoff sind oder nicht. Dass jedoch nicht alles so ist, wie dargestellt kann und sollte man meiner Meinung nach mit gesundem Menschenverstand hinterfragen - gerade bei Leuten, die ihr Geld damit verdienen/es versuchen.


    Und zum Gildner, irgendwo wurde mal nen Bluttest von ihm hochgeladen, wo er einen sehr signifikant höheren Testosteronwert hatte, dennoch negativ getestet wurde. Vllt kennen es einige von euch.


    natural Bühnen bb ist einfach Schwachsinn... leider.

    Wenn er bei 3,x g Prot je kg Körpergewicht Nierenprobleme bekäme, wären wir hier das extrem-Dialyse- Forum.

  • Zitat von "bumbum153"

    Leute Leute. auch zum Wettkampf sind die nicht off. gibt ein testo derivat dass bei blutests den testo Spiegel verschleiert. peptidespeptides sind teilweise nicht nachweisbar und und und. die machen nur oberflächige billig Tests wenn überhaupt. gibt genug Spielraum zum mogeln


    This!
    Ich behaupte mal ein Spezialist kann anhand bestimmter Konstellationen bzw. einem Ungleichgewicht der Blutwerte ziemlich genau eine Aussage treffen ob zum Zeitpunkt der Abnahme mit irgendwelchen Substanzen gedoped wurde oder nicht. Wird allerdings keine verbotene Substanz nachgewiesen, so gilt man als legit obwohl andere Werte Achterbahn fahren.

  • Werbung
  • Zitat von "bumbum153"

    Leute Leute. auch zum Wettkampf sind die nicht off. gibt ein testo derivat dass bei blutests den testo Spiegel verschleiert. peptidespeptides sind teilweise nicht nachweisbar und und und. die machen nur oberflächige billig Tests wenn überhaupt. gibt genug Spielraum zum mogeln


    hallo
    Das machen aber ALLE und unangemeldete Training-Kontrollen sind meiner Meinung auch zwielichtig. Dann kommen die Tester nicht nach, weil es immer neue Möglichkeiten gibt um Positiv zu verbergen z.B. Zahnpasta :lol: oder besonderes Blut undundund.
    Nur etwas ist meinerseits unseriös, wenn ein Verband permanent Behauptet man sei clean. Das machen noch nicht mal die Gewichtheber oder Leichtathlet-Verbände. Denn Sie versuchen durch Regeln einzugrenzen was tolerierbar ist und ab wann nicht mehr!
    Wird man auf Positiv getestet, ergehen teilweise drakonische Sperren. Aber Doping - frei sind die Athlet/innen alle nicht. Ähnlich macht es die IFBB, sogar über unangemeldete Training - Kontrollen wird nachgedacht.


    Wie schon erwähnt, sind Test`s für die Verbände ziemlich teuer, meiner Meinung nach liegt das Problem darin. Mindesten die Erwischte sollten dann die Kosten dafür übernehmen.
    Ergo humpelt das ganze System und beim Bodybuilding fällt das besonders krass auf. Deswegen machen Sie kaum National Kontrollen.
    Höchstens wenn ein Sprinter bei einer Regional-Meisterschaft die 100m, plötzlich in 8 sec. gewinnt. :w

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Sollte die IFBB Trainingskontrollen einführen,gehört Wettkampf Bodybuilding in der heutigen Ausprägung der Vergangenheit an.
    Die IFBB wird kaum den Ast absägen auf dem sie sehr lukrativ sitzt.
    Das ist alles Augenwischerei.
    Ohne Doping kein Leistungssport,bestimmt kein Bodybuilding.

    Q: Do you do cardio?
    Klokov: Yes, I squat sets of ten sometimes. Like 275kg x10.


    The soul is greater than the world
    Ricky Bruch


    Philipper 4.13

  • Werbung
  • moin
    Der IFBB macht das wie die anderen Sport Verbände "Ankündigen aber nicht machen!"
    Sonst gibt es zu viele Skandale, keine Chancen-Gleichheit, kaum Leistung usw.
    Es wird für Zuschauer uninteressant, weniger Sponsoren, dass Fernsehen zieht sich zurück.
    Und die Kontrolleure bewegen sich erst, wenn jemand durch eine Leistungsexplosion auffällig wird.
    Die Body - Amateure, sollten sich besser von den Pro. - Show`s ala Mr. OLYMPIA in den USA distanzieren.
    Da die breite Masse der "Amateur" Athlet/innen bei ihren Kontinental bzw. Weltmeisterschaften "relativ" sauber sind.
    Wenn die NABBA aber in London Lee Priest zur Universum zulassen sollte, wird dies Event mit einen Schlag uninteressant.
    Selbst ein Blinder erkennt, dass Lee einen wandelnden Öl-Fass ähnelt. http://www.extrem-bodybuilding…-2013-t41782.html#p485989

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun: