Trenbolon - Abiads persönliche Trenbolon FAQ

  • Zitat von "killadelphia"

    Genmutant


    Ist das ne verarsche?? das ist aber nicht dein ernst oder??Tren entwässert klar deswegen muss man jede halbestunde gleich aufs Klo. :lol:


    Auf Tren hat das pissen hat nichts mit der Prostata zutun ja ja klar.Ok glaub was du willst. :P


    Was soll den mit der Prostata in wenigen Wochen geschehen,dass man ständig pinkeln muss?


    Eine durch Prostatahypertrophie enstandene sogenannte Überlaufblase,bzw. Megazyste hat sich im Laufe von Jahren
    entwickelt.Da gibt es dann das Phänomen des ständigen Harndrangs und des häufigen Wasserlassens.
    Bei jedem Urinieren wird jeweils nur sehr wenig ausgeschieden,da die vergrösserte Prostata eine regelrechte
    Entleerung der Blase verhindert.Die Blase ist ständig ge-bzw. überfüllt und daher der ständige Harndrang.



    Die Prostata hat mit dem häufigen Urinieren auf Tren nichts zu tun.

    Q: Do you do cardio?
    Klokov: Yes, I squat sets of ten sometimes. Like 275kg x10.


    The soul is greater than the world
    Ricky Bruch


    Philipper 4.13

  • Werbung
  • Werbung
  • Zitat von "Abiad"

    Erst Agnucaston (4mg müsste eine Standard Tablette haben) + 120mg Vitamin B6.
    Danach bin ich auf Cabergoline e5d und Coenzym Vitamin B6 (5-P-5) umgestiegen.




    Damit sollte eig auch in der Low testo High tren Kur kei Problem auftreten oder??
    Denkst du ist bromo als Alternative zu cabergolin emofehlenswert??
    Komme leider nur an bromo ran

  • Werbung
  • Werbung
  • Kann man die Kur folgendermaßen gestalten?
    Sustanon e3d 66-75mg
    Tren H 100mg e3d
    Dazu Cabergolin 0,5mg e5d


    Startet man mit Cabergolin auch direkt? Wenn nicht direkt, ab wann? Oder schon vor Kurstart wegen ner Anlaufzeit?
    Nimmt man es direkt mit dem Ende von Tren raus, oder braucht es nen Nachlauf? Wenn ja wie lang?


    Kann man das so als "Einstiegskur" High Tren/Low Testo verstehen? Oder muss die Dosis noch weiter runter?
    Hab mir das von der Tren A 50mg ed Variante auf Tren H abgeleitet, und die Sustadosis von 150-200mg EW Testo, bzw 50mg Testo P e2d

    PN Funktion abgeschaltet, eure ständigen Stoffanfragen nerven.


  • Sustanon würde ich nicht nehmen. Zu viel Schwankungen drinnen. Würde 50mg Testo P e3d, oder 200mg testo E e6d, dass reicht.
    Tren ist zu niedrig, ich als "erfahrener" bin Tren H e4d 300mg gefahren, solltest auch die Woche mal mit 400 fahren. Deswegen ja "high-tren, low testo".


    Dass cabergoline würde ich etwa in der 4. Woche der Kur erst nehmen. Auch weil es ziemlich Teuer ist.

  • Werbung
  • Zitat von "Abiad"

    Sustanon würde ich nicht nehmen (...) Würde 50mg Testo P e3d, oder 200mg testo E e6d, dass reicht.
    Tren ist zu niedrig (...) solltest auch die Woche mal mit 400 fahren. Deswegen ja "high-tren, low testo".


    Ich kann mit Tren H ja auch ein e3d Intervall wählen, und dann so anpassen, dass ich auf 400mg ew komme. Macht die Injektionsabstände Testo/Tren immer gleich und könnte jeweils 1x gemeinsam injizieren.

    PN Funktion abgeschaltet, eure ständigen Stoffanfragen nerven.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung

  • Sollte also auch das Drosta immer in einer High Tren/Low Test Kur drin sein? Hilft es auch hier die Nebenwirkungen zu reduzieren?
    Sind 350mg Tren WIRKLICH für Anfänger DIESER Kur geeignet, oder kann man zum Test am Anfang auch mit ungefähr 200-250mg starten, und sich auf 350mg hocharbeiten?

    PN Funktion abgeschaltet, eure ständigen Stoffanfragen nerven.

  • wenn man noch nie tren genommen hat und wirklich echtes potentes tren h ( z.b. parabolin ) hat. dann zieht es einem schon bei 150mg die woche die schuhe aus. in den 80ern hat man mit 76.5mg parabolan die woche gute ergebnisse erzielt. mfg jordan

    Fighting for peace is like fu***** for Virginity! U.S. MARINES Camp Vegas afgh.

  • Werbung
  • Tren H 150 /woche
    Testo 150 bis 200 /woche


    Solte auch funkcionieren. Tren soll ja so stark sein (nebenwirkungen) das es sicherer ist nicht zu hoch zu gehen. Und es solte ja wircken. Bitte an die erfahreren mehr infos zu geben, danke.

  • Zitat von "DagoDuck"


    Eine gute Anfängerkur wäre


    Tren A 50mg ed
    Test P 50mg e2d
    Drosta P 100mg e2d


    Sollte also auch das Drosta immer in einer High Tren/Low Test Kur drin sein? Hilft es auch hier die Nebenwirkungen zu reduzieren?
    Sind 350mg Tren WIRKLICH für Anfänger DIESER Kur geeignet, oder kann man zum Test am Anfang auch mit ungefähr 200-250mg starten, und sich auf 350mg hocharbeiten?



    Zitat von "d-jordan"

    wenn man noch nie tren genommen hat und wirklich echtes potentes tren h ( z.b. parabolin ) hat. dann zieht es einem schon bei 150mg die woche die schuhe aus.


    @ d-jordan:
    Nur wäre das natürlich kein High Tren/Low Test, sondern beides gleich hoch. Das ist ja hier nicht beabsichtigt.
    Vielleicht sollte ich es zusätzlich noch so formulieren:
    Wieviel Tren muss den MINDESTENS sein, um High Tren/Low Test zu erfüllen?

    PN Funktion abgeschaltet, eure ständigen Stoffanfragen nerven.

  • Werbung
  • ja stimmt aber denke bei der geringen dosis sollte test tren 1:1 auch nebenwirkungsarm sein und wenn er als neuling gut drauf klar kommt wird er das tren eh erhoehen. wichtig ist vor allem das die testo dosis im trt bereich liegt und nicht darueber unabhaengig von der tren dosis. mfg jordan

    Fighting for peace is like fu***** for Virginity! U.S. MARINES Camp Vegas afgh.

  • Werbung
  • Die Nebenwirkungen bei den alt hergebrachten high Testo Kuren
    kommen in erster Linie vom überschüssigen Testo,dem dadurch bedingten hohen Östrogen und
    dem Prolaktin.
    Tren ist nicht der direkte Verursacher,nur mittelbar.
    Bei high Tren Kuren gibt es kaum NW,wenn Caber genommen wird.
    Kontrolliert Östrogen durch wenig Testo und Prolaktin durch Caber und Tren ist seine Schrecken los.

    Q: Do you do cardio?
    Klokov: Yes, I squat sets of ten sometimes. Like 275kg x10.


    The soul is greater than the world
    Ricky Bruch


    Philipper 4.13

  • Ja, aber Cabergoline (Dostinex) ist auch kein harmloses Medikament.


    Trenbolon ist ein Nandrolon Abkömmling (Progestin), daher denke ich nicht, dass Testosteron mehr Prolaktin ausschüttet wie Trenbolon.


    Würde mir aber gerne weiteres erklären lassen, so ist es nicht. Man lernt nie aus.


    Ich danke schon mal im voraus.

  • Werbung
  • Zitat von "schonvergeben"

    d-jordan:
    Vielen Dank für die Erklärung zu deinem Standpunkt.
    Ein Prolaktinhemmer wird aber auch da Pflicht sein, wenn es sich dann so richtung Woche 5 bewegt?


    prolaktinhemmer ist pflicht egal welches einnahme schema man anwendet. mfg jordan

    Fighting for peace is like fu***** for Virginity! U.S. MARINES Camp Vegas afgh.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • testosteron schuettet kein prolaktin aus. das problem ist das oestrogen was durch das testo ansteigt und somit zur erhoehung des prolaktin durch tren bzw. deca fuehrt. wenn wenig oestrogen im koerper vorhanden ist dann steigt der prolaktin wert auch nicht so extrem an. mfg jordan

    Fighting for peace is like fu***** for Virginity! U.S. MARINES Camp Vegas afgh.

  • Hinzugeführtes Testosteron, kann Prolaktine ins Rennen bringen. Ich glaube abuleh hat dazu mal etwas gepostet. Deshalb sind die Achsen nach einer Kur, oftmals verschoben. Durch zu viel Prolaktin im Blut, hemmt es die LH-Bildung und Wirkung. Prolaktin ist für uns Männer Gift! Deshalb würde ich Nandrolon-Derivate komplett vermeiden, diesbezüglich gibt es aber wie Comerford schon schrieb, sogenannte Prolaktinhemmer.

  • Werbung
  • Zitat von "Gewaltsenat"

    Hinzugeführtes Testosteron, kann Prolaktine ins Rennen bringen. Ich glaube abuleh hat dazu mal etwas gepostet. Deshalb sind die Achsen nach einer Kur, oftmals verschoben. Durch zu viel Prolaktin im Blut, hemmt es die LH-Bildung und Wirkung. Prolaktin ist für uns Männer Gift! Deshalb würde ich Nandrolon-Derivate komplett vermeiden, diesbezüglich gibt es aber wie Comerford schon schrieb, sogenannte Prolaktinhemmer.


    stimmt schon aber wie gesagt liegt nicht am testo sondern am oestrogen. wenn man den oestrogen wert niedrig haelt ist prolaktin auch niedrig. mfg jordan

    Fighting for peace is like fu***** for Virginity! U.S. MARINES Camp Vegas afgh.

  • Werbung