Trenbolon - Abiads persönliche Trenbolon FAQ

  • Werbung
  • Zitat von "lundgren"

    Ich würd mich nach dem hexa richten also e3d
    Klingt für mich besser :D


    Wieso??? Ergibt doch keinen Sinn. Zumindest nicht, wenn man einen konstanten wirkstoffspiegel haben will..

  • Werbung
  • Ich hab kein Plan, wie vorteilhaft das Tri-Tren wirken soll. Wollte eigentlich das Hexa haben, hab aber aus Versehen das Tri-Para bekommen. Ich fahre mal e3d und schau mal, was dabei rauskommt :).


    Gruß
    ara

  • Wie kommt man auf die Aussage Tren sei z.B 151 mal anaboler als das reine Testosteron?


    Der Aussage nach müssten unter perfekten Voraussetzungen die Zuwächse bzw die Wirkung um 151- faches stärker sein was totaller Schwachsinn ist. Worauf beziehen die Studien diese Zahl?

    Gebe diesen Code beim MyProtein Einkauf ein und erhalte schöne Boni - so haben wir Beide was davon - MP21328053 :))

  • Werbung
  • Zitat von "Kamell"

    Wie kommt man auf die Aussage Tren sei z.B 151 mal anaboler als das reine Testosteron?


    Der Aussage nach müssten unter perfekten Voraussetzungen die Zuwächse bzw die Wirkung um 151- faches stärker sein was totaller Schwachsinn ist. Worauf beziehen die Studien diese Zahl?


    Du kannst doch nicht sagen, dass du 150mal mehr Zuwächse hast. Selbiges wie ein Stoff, der androgener ist als ein anderer. Somit bekommst du auch nicht z.B. 10mal mehr Aknepickel oder 3mal mehr Libidostörungen.
    Jeder Stoff hat ein Anabol-/Androgen-Verhältnis. Je nach dem welches Referenzsteroid gewählt wurde, kannst du dir vorstellen, wie es etwa wirkt. Klar, je anaboler desto besser aber das kannst du schlecht an Zuwächse vergleichen, da hier viele Faktoren spielen.
    Angenommen Testo sei 1:1 und irgendwas anderes 50:3.5, dann kannst du zwar sagen dieser Stoff ist 50mal anaboler, trotzdem wist du nich 50mal so breit wie auf Testo (unlimitierte Muskelzellen hat wohl niemand). Diese Angabe ist lediglich ein Wert, der vor allem Anwendung in der Medizin findet.

  • Genmutant


    Ist das ne verarsche?? das ist aber nicht dein ernst oder??Tren entwässert klar deswegen muss man jede halbestunde gleich aufs Klo. :lol:


    Auf Tren hat das pissen hat nichts mit der Prostata zutun ja ja klar.Ok glaub was du willst. :P

  • Werbung
  • Zitat von "killadelphia"

    Genmutant


    Ist das ne verarsche?? das ist aber nicht dein ernst oder??Tren entwässert klar deswegen muss man jede halbestunde gleich aufs Klo. :lol:


    Auf Tren hat das pissen hat nichts mit der Prostata zutun ja ja klar.Ok glaub was du willst. :P


    killadelphia :kk:


    Zitat von "Abiad"

    Die Prostata wird über das DHT beeinflusst. Trenbolon hat keinen Bezug zu DHT. Wissenschaftlich belegt.


    Lass ihn mal. Er ist ein Profi!!!

  • Werbung
  • Zitat von "Genmutant"


    Wieso??? Ergibt doch keinen Sinn. Zumindest nicht, wenn man einen konstanten wirkstoffspiegel haben will..


    Also Hexa kannst du e3d nehmen das ist konstant, gibt auch e2d oder e4d Pläne und die scheinen auch zu funktionieren. Ich persönlich bin aber ein Anhänger des e3d bei Hexa und e5d bei Enenthat.

  • Zitat von "Abiad"

    Also Hexa kannst du e3d nehmen das ist konstant, gibt auch e2d oder e4d Pläne und die scheinen auch zu funktionieren. Ich persönlich bin aber ein Anhänger des e3d bei Hexa und e5d bei Enenthat.


    Es ging hier bei um Tritren. Ist leider nen bisschen aus dem Zusammenhang gerissen...

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Zitat von "killadelphia"

    Genmutant


    Ist das ne verarsche?? das ist aber nicht dein ernst oder??Tren entwässert klar deswegen muss man jede halbestunde gleich aufs Klo. :lol:


    Auf Tren hat das pissen hat nichts mit der Prostata zutun ja ja klar.Ok glaub was du willst. :P


    Was soll den mit der Prostata in wenigen Wochen geschehen,dass man ständig pinkeln muss?


    Eine durch Prostatahypertrophie enstandene sogenannte Überlaufblase,bzw. Megazyste hat sich im Laufe von Jahren
    entwickelt.Da gibt es dann das Phänomen des ständigen Harndrangs und des häufigen Wasserlassens.
    Bei jedem Urinieren wird jeweils nur sehr wenig ausgeschieden,da die vergrösserte Prostata eine regelrechte
    Entleerung der Blase verhindert.Die Blase ist ständig ge-bzw. überfüllt und daher der ständige Harndrang.



    Die Prostata hat mit dem häufigen Urinieren auf Tren nichts zu tun.

    Q: Do you do cardio?
    Klokov: Yes, I squat sets of ten sometimes. Like 275kg x10.


    The soul is greater than the world
    Ricky Bruch


    Philipper 4.13

  • Werbung
  • Zitat von "Abiad"

    Erst Agnucaston (4mg müsste eine Standard Tablette haben) + 120mg Vitamin B6.
    Danach bin ich auf Cabergoline e5d und Coenzym Vitamin B6 (5-P-5) umgestiegen.




    Damit sollte eig auch in der Low testo High tren Kur kei Problem auftreten oder??
    Denkst du ist bromo als Alternative zu cabergolin emofehlenswert??
    Komme leider nur an bromo ran

  • Werbung
  • Werbung
  • Kann man die Kur folgendermaßen gestalten?
    Sustanon e3d 66-75mg
    Tren H 100mg e3d
    Dazu Cabergolin 0,5mg e5d


    Startet man mit Cabergolin auch direkt? Wenn nicht direkt, ab wann? Oder schon vor Kurstart wegen ner Anlaufzeit?
    Nimmt man es direkt mit dem Ende von Tren raus, oder braucht es nen Nachlauf? Wenn ja wie lang?


    Kann man das so als "Einstiegskur" High Tren/Low Testo verstehen? Oder muss die Dosis noch weiter runter?
    Hab mir das von der Tren A 50mg ed Variante auf Tren H abgeleitet, und die Sustadosis von 150-200mg EW Testo, bzw 50mg Testo P e2d

    PN Funktion abgeschaltet, eure ständigen Stoffanfragen nerven.


  • Sustanon würde ich nicht nehmen. Zu viel Schwankungen drinnen. Würde 50mg Testo P e3d, oder 200mg testo E e6d, dass reicht.
    Tren ist zu niedrig, ich als "erfahrener" bin Tren H e4d 300mg gefahren, solltest auch die Woche mal mit 400 fahren. Deswegen ja "high-tren, low testo".


    Dass cabergoline würde ich etwa in der 4. Woche der Kur erst nehmen. Auch weil es ziemlich Teuer ist.

  • Werbung
  • Zitat von "Abiad"

    Sustanon würde ich nicht nehmen (...) Würde 50mg Testo P e3d, oder 200mg testo E e6d, dass reicht.
    Tren ist zu niedrig (...) solltest auch die Woche mal mit 400 fahren. Deswegen ja "high-tren, low testo".


    Ich kann mit Tren H ja auch ein e3d Intervall wählen, und dann so anpassen, dass ich auf 400mg ew komme. Macht die Injektionsabstände Testo/Tren immer gleich und könnte jeweils 1x gemeinsam injizieren.

    PN Funktion abgeschaltet, eure ständigen Stoffanfragen nerven.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung