Personaltrainer Nebenberuflich

  • Hallo zusammen,


    habe in letzter zeit mit dem Gedanken gespielt, eine Personal Trainer Lizenz zu machen. Da ich ein gutes Standbein in meinem Aktuellen Beruf habe,
    und es nicht aufgeben möchte. Will ich es "nur" Nebenberuflich machen.


    Die Frage an euch, macht es jemand (hauptberuflich, Nebenberuflich)?


    Danke und Gruß
    Uri

    No Pain - No Gain!


    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • moin
    Allerdings habe ich vorwiegend Senior/innen. Das mache ich für Sie kostenlos. Kann aber dafür umsonst im Studio trainieren (...die Besitzerin ist auch dabei ;) ) und werde mit "kleinen" Geschenken :D bedacht.
    Am schwierigsten ist es für mich, Ihre Ernährungs-Gewohnheiten zu ändern.
    Da muss ich sogar unangemeldete Kontrollen machen z.B. schaue ich nach was Sie gerade eingekauft haben oder was im Kühlschrank ist. :o
    In den ersten Wochen bekommen Sie von mir eine leere Mappe wo Sie dann täglich alles aufschreiben müssen, was Sie konsumieren. Einschl. trinken und rauchen!
    Das rechne ich dann immer nach einer Woche aus. :gnd::w

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Habe mir das Buch nun auch Bestellt Tribu :-D. Ich habe deinen Worten vertraut ;-)!

    No Pain - No Gain!


    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ist ein guter Nebenverdienst wenn es dir Spaß macht !


    Am besten du fragst erstma in paar studios nach ob du freiberuflich oder auf 400euro basis im Studio aushelfen kannst,
    ich bin vor jahren bei einer Studiokette durch glück gelandet die viele Schulungen und Test gemacht hat.


    Du benötigst Praxis um das gut machen zu können

  • Werbung
  • Zitat von "engelbertio"

    Was muss man eigentlich für eine Ausbildung haben um in einer Fitnessstudio Kette zu arbeiten ?


    hallo
    Wenn die Kohle reicht mache ich die A-Lizenz, die man vermutlich braucht.
    Aber als Bodybuilding Trainer beim IST <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.ist.de/bodybuilding">http://www.ist.de/bodybuilding</a><!-- m -->

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • da muss ich quasie dann eine B-Lizenz Fitnesstraining (IST) machen und nach absolvierung kann man die A Lizens machen und auch als Fitnestrainer oder Personaltrainer arbeiten ohne weitere Ausbildungen ?
    Da ich in meinem beruf und meiner Selbstständigkeit aufgrund gesetztesänderrungen keine Zukunft mehr sehe wäre das ein neuer Start mein Hobby zum beruf zu machen

  • Zitat von "engelbertio"

    das ist ja eine weiterbildung.
    Da ich intresse an einer Umschulung habe würde mich der bereich Fitnesstrainer sehr intressieren und auch dann erstmal bei diversen Ketten arbeiten.
    Reicht dafür so eine Lizenz aus ?


    ...lies dir alles mal genau durch. :)
    auch die Fördermöglichkeiten, Du brauchst wenn Du einen guten "Leumund" hast, auch vorher keine B-Lizenz. Kannst es auch online machen. Natürlich nicht die Prüfung, dadurch sparst Du 5% . Bei einer Schwerbehinderung (Ausweis) noch einmal 10%. :w

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • Zitat von "engelbertio"

    ich rufe dort morgen früh direkt mal hin an und werde diese Lizenzen machen. habe jetzt eh Zwangsurlaub und da ist dies genau das Richtige.
    Und die Kosten sind auch überschaubar :gnd:
    You made UP day :top::gnd::biglove:


    hallo
    Ich habe mir alle Info/Unterlagen schicken lassen.
    Das kommt ziemlich fix. das ist dann alles überschaubar.

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ich habe vor 3 Jahren die A- Lizenz bei Safs & Beta gemacht und auch in Vollzeit als Trainer gearbeitet.
    Kannst du alles auf der Homepage nachlesen was die Lizenz beinhaltet und was das Ganze kostet.
    Um in einem Studio zu arbeiten sollte mindestens ne B- Lizenz vorhanden sein.
    Der Job macht unheimlich viel Spaß der Verdienst jedoch lässt zu wünschen übrig


    Gruß b.

  • Wenn man als privattrainer arbeiten möchte muss man sich in klaren sein das es ein langer weg ist voller lauferein... entweder bist du 1-2 guten studos angeschlossen die dich für Ihre trainerzeiten nutzen. ohne studio musst du nen super namen hast der schon einiges erziehlt hat.. sonst is es schwer...

  • Werbung
  • Zitat von "style-your-body"

    Wenn man als privattrainer arbeiten möchte muss man sich in klaren sein das es ein langer weg ist voller lauferein... entweder bist du 1-2 guten studos angeschlossen die dich für Ihre trainerzeiten nutzen. ohne studio musst du nen super namen hast der schon einiges erziehlt hat.. sonst is es schwer...


    hallo :)
    Oder Nebenbei mit einer kleinen Gruppe anfangen. Dann gute Arbeit machen und langsam durch eine zweite Gruppe erweitern. Man kann z.B. eine Schwerpunkt anbieten wie Senioren, Einsteiger, Frauen, Wettkampf-Athleten usw., als Gruppen. :w

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Also ich arbeite auch als Personaltrainer in einem ganz guten Studio, und habe nur die Fitnesstrainer C und B Lizenz (und Ernährungstrainer C Lizenz, aber die ist eigtl egal).
    Ich denke die Anforderungen dürften von Studio zu Studio ganz unterschiedlich sein, bei uns reicht es zB auch aus Sportstudent/in zu sein, und gab auch schon Trainer die nur eine Fitnesstrainer C Lizenz haben.
    Also am besten mal direkt bei den einzelnen Studios nachfragen.


    Und zur Arbeit kann ich sagen, dass sie mir Spaß macht - verdienen tue ich für einen Nebenjob auch nicht schlecht, im Mittel komme ich idR auf einen Stundenlohn von gut 10 €.
    Für Plusleistungen wie Personal Training, Laktattest oä gibts dann nochmal ein gutes Stück mehr.
    Aber ich mache mir keine Illusionen, als Personaltrainer wirklich erfolgreich zu werden und gut Geld zu verdienen schaffen nur die allerwenigsten, aber das ist auch nicht was ich will.

  • Werbung