D-Bol und was bleib

  • Moin Moin
    Ich hatte die Absicht mal mit Dianabol zu arbeiten, aber meine frage was bleibt nach dem Absetzen davon erhalten.
    Masse soll ja ruck zuck wieder weg sein, aber wie ist es mit der Kraft geht die auch auf dem ausgangs wert zurück.


    Geplant war Dianabol mit Testo/E zufahren für 4-6 Wochen mit 20-30mg pro Tag, bin zur Zeit auf Testo/E .


    Wie sieht es mit dem Wasser aus lagert sich auch etwas in den Gelenken ab, habe zur Zeit Probleme mit der Schulter


    dank schon mal für eure Antworten


    mir gehts mehr um Kraft als um Masse habe 93kg die reich mir eigentlich auch .

  • Werbung
  • Hallo,


    an sich halte ich nichts von Metha Only, nur in Kombination mit Testo macht es wirklich Sinn, wieso probiere ich dir gerne aus meiner persönlichen Sicht nahe zu bringen..... ;)


    es ist tatsächlich so das die Zuwächse an reiner sauberer Muskulatur wirklich sichtbar gleich 0 sind, das was man rein optisch sieht ist zum größten Teil Wassereinlagerungen, man wirkt praller jedoch sind das nicht die Muskeln....


    ( die Ernährung spielt dabei eine große Rolle in wie weit sich dieses "aufschwemmen" auf unseren Körper auswirkt, ganz vermeiden lässt es sich nicht... )


    jedoch bringt diese Wassereinlagerungen auch ihre Vorteile mit sich, unsere Gelenke werden dadurch mehr oder weniger geschmiert, also die Angriffsfläche durch schweres Gewicht diese zu verletzen wird erheblich minimiert, ein schmerzfreieres Training ist zu er erwarten ( natürlich kann diese sogenannte Schmierung als Schutz für die Gelenke nicht mit zusätzlichen Supps wie z.b. "Glucosamin" mithalten! )


    Kommen wir zur erwarteten Kraft, und nähern uns so langsam dem Grund wieso Dbol in Kombination mit Testo oder Propi als Basis Roid exzellenter und vielversprechender wirkt....


    Ein qualitativ hochwertiges Metha verschafft uns schon nach kürzester Zeit zu einem erheblich spürbaren Kraftniveau!!


    Und nun kommt's...


    mehr Kraft = ein schwereres Gewicht welches wir bewältigen können = eine viel höhere Intensität mit der wir trainieren können!


    durch diese Kraft und Intensität wird der beanspruchte Muskel dementsprechend auch gereizt sprich zum wachsen angeregt...


    der Muskel bzw dessen Fasern werden verletzt, in der Ruhephase bilden sich darüber neue... etc pi pa po.... ich glaube hier an dieser Stelle nicht den genauen Prozess des Wachstums unserer Muskeln wiedergeben zu müssen.. .. ;)


    All das gepaart mit dem entsprechenden Basis Roid welches unter anderem unsere Proteinsynthese um ein vielfaches erhöht bleibt dementsprechend auch mehr an aufgebauter Muskelmasse hängen bzw. desto besser wächst der Muskel!


    Ohne Testo/Propi als Basis wird der Muskel im Endeffekt weniger an Größe gewinnen als wenn mit,


    das Ergebnis welches nur mit Dbol erreicht wird ist mehr Kraft und ein pralleres aussehen durch die Wassereinlagerungen die nach dem Absetzen genauso schnell wieder draußen ist wie sie kam, ein paar mal aufs Klo pinkeln gehen und weg ist es ;)


    Den einzigen Sinn Dbol Only zu nehmen sehe ich kurzfristig darin wenn zu Beginn das Testo/Propi seine volle Wirkung noch nicht entfaltet hat... also als sogenannter "Kickstarter"


    ( für ungeduldige Athleten die keine 3 Wochen warten können bis ihr Basis Roid wirkt )


    und gelegentlich 1 Stunde vor dem Training sind 10mg Metha als Booster einsetzbar...


    wobei ich da lieber eine 6 wöchige Kur mit Dbol bevorzuge, diese Goldlinge als Booster zu verballern tut mir in der Seele weh :)


    So das dazu, ihr könnt mich gerne steinigen, das ist und bleibt meine persönliche Meinung zu Dbol!


    Wie die Meisten ja wissen verwende ich dieses seit Jahren das ganze Jahr über im 6-8 Wochen ON/OFF Schema und fahre sehr gut damit....



    MfG

    Ulab, Seller & Shop Anfragen sind unerwünscht!
    Nachrichten bezüglich dieser Thematik rund um die Beschaffung von Steroiden werden ignoriert und landen unbeantwortet im Thrash •


    Bodybuilding is Not a Hobby, It’s a Lifestyle....
    Let's break down the Basics - train hard & Get Big!

  • Werbung


  • Bei mir hilft in diesem punkt deca deutlich besser als dbols. :)

  • wenn man dbols mit einem ai benutzt ist die masse überschaubar bzw haltbar. die hohen gewichtszunahme kommen von der wasser einlagerung durch erhöhtes östrogen + fett einalgerungen (auch östrogen bedingt). die muskelmasse kann man theoretisch halten, aber da man sich das hormonsystem plättet und das sich danach wieder erholen muss, bleibt auch oft davon nicht viel. darum auch mit testo. oder man fickt halt seine leber und macht 12> wochen dbols am stück mit ai. aber das ist nicht so empfehlenswert.



    leute verstehen nicht was eigentlich 1kg qualitative muskelmasse wert ist bzw was das für ein aufwand ist. sind dann ganz traurig wenn sie dann ihre 5 kg wasser auspissen :(:(

    Wenn er bei 3,x g Prot je kg Körpergewicht Nierenprobleme bekäme, wären wir hier das extrem-Dialyse- Forum.

  • Werbung
  • Bezüglich geschmierter Gelenke ist Deca in der Tat eine ganz andere Nummer im Vergleich zu Dbol, das aber ist auch eine ganz andere Hausnummer die mindestens mit 400mg e7d gefahren werden muss um diesen Effekt zu erzielen....


    aber nur deshalb verwende ich kein Deca, dann greife ich lieber zu Glucusamin und verballere mein kostbares Deca nicht ;)

    Ulab, Seller & Shop Anfragen sind unerwünscht!
    Nachrichten bezüglich dieser Thematik rund um die Beschaffung von Steroiden werden ignoriert und landen unbeantwortet im Thrash •


    Bodybuilding is Not a Hobby, It’s a Lifestyle....
    Let's break down the Basics - train hard & Get Big!

  • hallo,


    erstmal vorab, alle Steroide haben ihre Daseinsberechtigung und wenn man sie in der richtigen Reihenfolgen nimmt, dann wird man auch ein gutes Ergebnis haben!


    Meta oder Oxy in Verbindung mit Testosteron,... bringt eine menge und man kann auch einiges nach dem richtigen absetzen halten!!! :kk:




    Zitat von "charnel"

    an sich halte ich nichts von Metha Only, nur in Kombination mit Testo macht es wirklich Sinn,



    - vollkommen richtig!!!



    beste Grüsse,


    Dayman

    theorie ist, wenn man weiss wie etwas funktioniert, ES ABER NICHT FUNKTIONIERT!
    praxis ist, wenn man nicht weiss wie es funktioniert, ES ABER FUNKTIONIERT!
    theorie kann man erlernen!
    praxis bekommt man nur durch lebenserfahrung!

  • Werbung
  • Erstmal danke


    1. nur Dbol war nie mein Gedanke, frage kann ich mit dem Testo/E dann runter gehen (zur Zeit 500mg die woche)oder sollte ich dabei bleiben
    2.mein Gedanke war halt Dbol wegen dem Vermehrten Wasser Einlagerung zu verwenden, um meine Gelenke mal was gutes zu tun, und weil ich jetzt schon fast 2Jahre auf Testo bin ( die Dosis mal Hoch und mal Runter), aber es kommt halt nichts mehr ich wollte einfach mal ein neuen schub bekommen.
    3.was ist besser Tab. oder Injekt (Injekt wie anwenden)
    4.da ich noch keine Dbol verwendet habe wollte ich nur bis 30mg pro Tag für 4-6 Wochen gehen ist doch i.o oder
    5.wollte die von Gencimed verwenden sind die ok oder gibt es einwände
    6.Deca mag ich nicht
    THX

  • Inject ist eindeutig besser. Musst aber mindestens zweimal am tag, besser dreimal am tag injezieren.
    Testo so lassen. Nen enantat reagiert garnicht schnell genug.
    Dosis würde ich auch 30mg machen.


    Allerdings ist dianabol für das was du willst, nicht groß zunehmen aber Kraft bekommen, nicht das Optimum!!!

  • Werbung

  • zu 5.-benutze metha inject von genci seit heute...in 2 tagen kannst du meinen bericht auf der genci seite lesen..

  • Zitat von "Genmutant"

    Inject ist eindeutig besser. Musst aber mindestens zweimal am tag, besser dreimal am tag injezieren.
    Testo so lassen. Nen enantat reagiert garnicht schnell genug.
    Dosis würde ich auch 30mg machen.


    Allerdings ist dianabol für das was du willst, nicht groß zunehmen aber Kraft bekommen, nicht das Optimum!!!


    da hab ich anderes gelesen....nähmlich das eine inject pro tag völlig ausreichend ist um den tag über eine gute wirkung zu haben die über die eigentliche hwz von 4-5 stunden hinausgeht...hab sogar von leuten gelesen die metha inject jeden 2. tag spritzen mit sehr guten ergebnissen....kannst du bitte erläutern wo das problem bei einer einmaligen inject pro tag liegt?...

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Zitat von "Duojet"


    da hab ich anderes gelesen....nähmlich das eine inject pro tag völlig ausreichend ist um den tag über eine gute wirkung zu haben die über die eigentliche hwz von 4-5 stunden hinausgeht...hab sogar von leuten gelesen die metha inject jeden 2. tag spritzen mit sehr guten ergebnissen....kannst du bitte erläutern wo das problem bei einer einmaligen inject pro tag liegt?...


    Das Problem muss eigentlich nicht erläutert werden, du hast es ja schon gesagt. Die Hwz! Die verlängert sich nämlich nicht sonderlich. Maximal ne stunde. Aber lass es von mir aus drei sein. Dann ist sie bei 8h. Also 3mal am tag.


    Natürlich merkt man auch anders was, aber ist ja nicht der zweck der sache. Ich wette, wenn du testo Propi 1000mcg einmal die Woche nimmst, dann merkst da auch was von. Aber glaube mir, bei anderer Aufteilung haste mehr Wirkung und weniger Nws.


    Alle zwei tage injiziert man das nur, wenn man es als Boxster vorm Training nimmt und alle zwei tage trainiert. Das ist aber wieder nein ganz anderer Fall...

  • Werbung
  • Zitat von "Genmutant"

    Sollte 1000mg heißen und Booster nicht Boxster...


    Woher entnimmst du, das ich die nehme???


    du hast gesagt inject ist gegenüber oral zu bevorzugen.....einer solchen aussage sollte die entsprechende erfahrung vorraus gehen...

  • Werbung
  • Zitat von "Mounty"

    kurze frage


    warum Injekt besser als Tabs


    inject geht erst über den second pass über die Leber. also mehr Wirkung bei kleinerer Dosierung. Weniger leberbelastung im Umkehrschluss...

  • Werbung
  • Zitat von "Duojet"


    du hast gesagt inject ist gegenüber oral zu bevorzugen.....einer solchen aussage sollte die entsprechende erfahrung vorraus gehen...


    Das verstehe ich nicht und ich wäre dankbar wenn du es mir erklären könntest???

  • Werbung
  • Zitat von "Duojet"

    da du sagtest das inject gegenüber oral zu bevorzugen ist dachte ich natürlich du hast erfahrungen mit metha inject gemacht... :)


    Nehme ich auch. Aber ich halte mich mit oralen, auch als inject, zurück.


    3. Tabs
    2. Tabs mit Grapefruitsaft
    1. Inject :top:


    So meine Reihenfolge.


    Ich nehme 25-30mg dianabol inject, einmal die Woche, am we, wenn ich danach Insulin verwende. Sonst eigentlich nicht...


  • ok cool....ich habs nich ganz kapiert...du nimmst am tag an dem du das inject nimmst noch tabs über den tag? oder nimmst du bei einer d-bol kur jeden tag tabs und eine inject?

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung