USA Crystal Meth ähnliche Substanz in Nahrungsergänzung für

  • Wissenschaftler in den USA und Südkorea haben in Nahrungsergänzungsmitteln für Athleten der Hersteller Driven Sports (Craze) und Gaspari Nutrition die chemische Verbindung Alpha-Methylphenylethylamin gefunden.


    Alpha-Methylphenylethylamin hat eine ähnliche chemische Zusammensetzung wie Methamphetamin, umgangssprachlich als Crystal Meth bekannt.


    Die Wissenschaftler bestätigen, dass sich die Sportler durch die Einnahme der Ergänzungsmittel wahrscheinlich besser fühlen und leistungsstärker werden, aber Gesundheitsrisiken wie Herzinfarkt oder Schlaganfall als Folge der Einnahme der Substanz sind noch völlig unerforscht.


    Zitat


    Quelle:
    Shortnews


    Zitat


    Quelle Original (Engl.)
    USA today

  • Werbung
  • Werbung
  • Na bravo.


    Vor allem kann ich mir da gut vorstellen, dass es zu einer gewissen Abhängigkeit sprich Sucht kommen kann.

    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar vom
    Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder
    Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.

  • Werbung
  • Was erwartet ihr? Es ist doch allseits bekannt, dass in Boostern Stimulanzien verwendet werden. Und dass diese weitesgehend unerforscht sind ebenso. Dieses: ähnelt dem Methamphetamin oder sonst was ist sowieso immer totale Panikmache. Nur weil Dbol in seiner Struktur dem Bolde ähnelt hat es auch ganz und gar keine gleichen Wirkungen.
    Wer Booster nimmt sollte sich dieser Gefahr mMn bewusst sein. Oder meint ihr solch schon rauschähnliche Zustänge werden durch harmlose Zusatzstoffe oder Wirkstoffkombinationen erreicht. Meistens ist es genau einer, vllt zwei Stoffe, die den erwünschten Effekt auslösen. Ansonsten wären die Produktionskosten viel zu hoch und man müsste weitaus mehr als einen Scoop nehmen, wenn die Stoffe nicht die nötigen Potenzen haben (Beispiel l-Tyrosin = 5g).



    Sent from my iPhone using Tapatalk

  • naja von den boostern hab ich noch nie was gehalten...
    aber das geht echt zu weit.
    an desmo ich denke da eher an die sogenannten badesalze die noch gefährlicher sind als die original drogen die sie kopieren.
    mit meth geht es echt zu weit...


    dann doch lieber richtige roid´s die man auch einschätzen kann als so was.

  • Werbung
  • Zitat von "kraftsportler59"

    sollte uns doch garnicht groß betreffen oder?
    in der eu gelten doch, gerade was supplements betrifft strenge vorschriften..



    Natürlich auch in dem Craze in GER war der stoff drinnen, was ja auch so gewollt ist.
    Ich frage mich immer, die Leute wollen einen Booster der "Boostet" und dann kommen solche Nachrichten und alle deuten mit dem Finger darauf "was? amph-derivate ? das kann doch nicht sein"


    Wer es mag soll es nehmen, ich bin kein Freund davon.
    Trotzdem ein Hoch auch die Chemie, die sowas ermöglicht und Leuten einen Booster gibt, den sie wünschen.


    Und nein, einem fallen nicht gleich die Zähne raus dank dem bösen "Meth".
    Es wird nur von den Medien suggeriert.


    Gruß,
    Black

  • Werbung
  • Zitat von "jafibo"

    Lecker, ich hasse Booster eh. Wenn ich müde bin starken Kaffe und gut.


    :top:

    Q: Do you do cardio?
    Klokov: Yes, I squat sets of ten sometimes. Like 275kg x10.


    The soul is greater than the world
    Ricky Bruch


    Philipper 4.13

  • Zitat von "Desmo"

    Was erwartet ihr? Es ist doch allseits bekannt, dass in Boostern Stimulanzien verwendet werden. Und dass diese weitesgehend unerforscht sind ebenso. Dieses: ähnelt dem Methamphetamin oder sonst was ist sowieso immer totale Panikmache. Nur weil Dbol in seiner Struktur dem Bolde ähnelt hat es auch ganz und gar keine gleichen Wirkungen.
    Wer Booster nimmt sollte sich dieser Gefahr mMn bewusst sein. Oder meint ihr solch schon rauschähnliche Zustänge werden durch harmlose Zusatzstoffe oder Wirkstoffkombinationen erreicht. Meistens ist es genau einer, vllt zwei Stoffe, die den erwünschten Effekt auslösen. Ansonsten wären die Produktionskosten viel zu hoch und man müsste weitaus mehr als einen Scoop nehmen, wenn die Stoffe nicht die nötigen Potenzen haben (Beispiel l-Tyrosin = 5g).



    Sent from UP iPhone using Tapatalk



    WORD .


    Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt...

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Da muss man gut aufpassen. Habe auch schon etliche Booster ausprobiert. Defintiv geht es aufs Herz-Kreislauf-System, wenn es sich um Booster handelt, die verboten sind. Ich muss aber sagen, das ich zeitweise bei manchen Booster sehr konzentriert war, einen geilen Pump hatte und top trainieren konnte. Aber danach fühle ich mich manchmal wie druff. Gutes Beispiel dafür ist Hyde oder Jack.
    Sollte man wenn überhaupt nur einnehmen, wenn man top fit ist und es vorallem mit dem Booster nicht übertreibt. Vorsicht ist also geboten.

  • Werbung
  • Ach das mit Meth zu vergleichen ist reine Panikmache. Aber dass in den Boostern die was taugen diverse Speedpülverchen drin sind dürfte eigentlich jedem klar sein, der diese verwendet - wenn nicht nennt man das eben natürliche Auslese. Alles hat seine Vor- und Nachteile, muss wie bei Roids eben jeder selber wissen ob er sowas verwenden will oder nicht. Bei mir bringt Kaffee oder Energy Drink z.B. gar nix, deshalb greife ich auf Booster zurück. Viele davon taugen aber nix, da muss man schon gut gucken. Craze war auf jeden Fall ein guter Booster.

    Beiträge mit antipsychotischer Wirkung. Nur hier beim Neuroleptikum des Forums. :top:

  • Werbung
  • heult mal nicht so rum. dass da amphe drinn ist war doch eh klar. nur was genau, war unklar. fakt ist dass viele research amphes eben nicht süchtig machen und kein vergleich zu meth und co sind. wie dmaa und co. rip craze.

    Wenn er bei 3,x g Prot je kg Körpergewicht Nierenprobleme bekäme, wären wir hier das extrem-Dialyse- Forum.