Hannover verbietet Zigeunerschnitzel...

  • Werbung
  • Wenn es stimmt, dann gibt es demnächst Ärger mit den Schützen-Vereinen in Deutschland wegen dem JÄGERSCHNITZEL


    Oder Ärger mit den Bewohnern Hamburgs wegen dem Hamburger. In Frankfurt drehen sie dann auch durch wegen den Frankfurter Würsten.
    Thüringer Rostbratwurst,, oh,oh das gibt Ärger. Spreewaldgurken ui,ui ui

  • Werbung
  • Das war zu erwarten.
    Negerküsse gibt es ja auch schon länger nicht mehr,oder den Sarotti-Mohr.
    Allerdings wundert mich,dass es den Pariser noch gibt.
    Aber der Begriff war nie wirklich ein offizieller.
    Was wohl aus dem Amerikaner wird oder dem Kosakken-Zipfel?

    Q: Do you do cardio?
    Klokov: Yes, I squat sets of ten sometimes. Like 275kg x10.


    The soul is greater than the world
    Ricky Bruch


    Philipper 4.13

  • So ein Wahnsinn. Wir Deutschen sind so bekloppt Die ganze Welt lacht über uns.
    Wir sind ein so kleines Land und sollen die ganze Welt retten.
    Alle anderen denke nur an sich und wir müssen für alles gerade stehen.
    So was kotzt mich an.
    Aber es sollte ja schon mal der Apfelwein in Hessen nicht Apfelwein heißen, lt. EU.

  • Werbung
  • Hier geht es um Diskriminierung. Und die Begriffe "Neger" oder "Zigeuner" sind nun mal nicht mehr politisch korrekt. Besser wäre "Landfahrerschnitzel"...

  • Der Begriff des Leckerbissen "Mohr im Hemd" sollte auch schon oft abgeschafft werden. Mit diesen Namen wird doch im Grunde niemand geschadet.
    Soll man die Städtenamen auch ändern - Judenburg? Käme wohl auch keiner auf diese Idee.
    Naja, wenn man sonst keine Probleme hat....


    Ich halte generell nicht viel davon. Das selbe bei den Menschen. Wie soll man heute einen (verzeiht mir)"neger" nennen? Schwarzer soll man auch nicht sagen. Färbig? naja das ist einfach nicht treffend, er ist ja nicht angemalt. Afro-amerikaner?- ok und wenn er in deutschland lebt? Maximalpigmentierter? Das wäre noch viel schlimmer.
    Und behinderte werden als beeinträchtigete bezeichnet. Eine BeHINDERung ist genau das selbe wie eine BeEINTRÄCHTigung. es steht bei beidem eine Hürde im Wege. Also warum wäre das eine Respektlos und das andere nicht?


    Das mit dem Umbenennen des Drinks "Hugo" hat wohl auch nicht funktioniert. Da wollte der Modehersteller auch intervenieren ;-)

  • Werbung
  • Zitat von "Trashcan"

    Hier geht es um Diskriminierung. Und die Begriffe "Neger" oder "Zigeuner" sind nun mal nicht mehr politisch korrekt. Besser wäre "Landfahrerschnitzel"...


    Roma und Sinti sehen sich nicht als Zigeuner, wo ist also die Diskriminierung?
    Es wäre eine, würden sich diese Leute als Zigeuner sehen u das Wort Zigeunersdchnitzel/-soße... wäre neg. behaftet
    Ist es ja wohl zweifelsfrei nicht


    Solchen wahnwitzigen Forderungen nachzugeben, von GÄSTEN in unserem Land ist die größte Diskriminierung und zwar eine Inländerdiskriminierung
    Gehe ich zu einem Japaner ziehe ich meine Schuhe aus, aus Respekt vor seinem Haus, seinen Regeln/Sitten. Denn ich bin sein Gast. Die Deutschen lassen sich Regeln anderer Kulturen aufzwingen, dadurch wird Rechtsextremismus gefördert u nicht bekämpft

  • Roma und Sinti nennen sich gegenseitig Zigeuner. Ja. Schwarze nennen sich gegenseitig auch "Nigger". Jetzt geh mal als Weißer in ne Negerdisco und sprech nen Schwarzen mit "Nigger" an. Du wirst dann sehr schnell merken, dass es einen Unterschied macht, wer diesen Begriff verwendet.

  • Werbung
  • Mir persönlich geht diese Vorangehensweise unfassbar auf den Sack. Bei jeder Gelegenheit wird die Antisemitismus/Rassismuskeule in Deutschland geschwungen. Ich kann es nichtmehr hören.
    Bin selber nicht hier geboren, aber so kann das doch nicht weiter gehen? Muss denn bei jeder Kleinigkeit eine Diskriminierung unterstellt werden? Ich glaube da läuft einiges falsch.


    Seine Meinung darf man generell zu solchen Themen gar nicht mehr kundtun, sei es in Form von Kritik an Israel oder anderen "heißen" Themen, da man ansonsten als Antisemit/Rechtsradikaler gilt. Was solls, aufregen bringt eh nichts. In diesem Sinne bin ich raus hier..

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Zitat von "butterbean63"

    Hier lässt man uns für unsere Vergangenheit bezahlen, wundert es jemand? Mich nicht, wir Deutsche haben viel von unseren russischen Freunden, wir sind leidensfähig und halten unser Maul!
    entweder bilden wir Lichterketten oder marschieren! :D


    Russen würden sich so ein Quark nicht bieten lassen ;)
    Die slawischen Völker sind etwas nationaler und radikaler als die östrogenisierten deutschen.
    Das gilt übrigens für viele stolze Volksgruppen wie Türken,Italienern...
    Ich bestelle auch in Hannover weiterhin Zigeunerschnitzel,gerade jetzt noch mit Betonung extra.
    Lasst euch nicht die Butter vom Brot nehmen,kein Türke,Russe etc nimmt einen das übel

  • Werbung
  • Zitat von "jangokhan"

    Russen würden sich so ein Quark nicht bieten lassen ;)
    Die slawischen Völker sind etwas nationaler und radikaler als die östrogenisierten deutschen.
    Das gilt übrigens für viele stolze Volksgruppen wie Türken,Italienern...
    Ich bestelle auch in Hannover weiterhin Zigeunerschnitzel,gerade jetzt noch mit Betonung extra.
    Lasst euch nicht die Butter vom Brot nehmen,kein Türke,Russe etc nimmt einen das übel


    Genau das ist ja die Sache, kein halbwegs normaldenkender Mensch, den soetwas betreffen könnte, würde sich angegriffen fühlen.


    Aber gut, es soll auch Leute geben, die sich über Begriffe wie "Fußgängerzone" aufregen.

  • Werbung
  • Die wollen bei uns ja sogar Strassennamen umbenennen, die irgendwie diskriminierend sind.
    Zum Beispiel die Herrengasse......................


    Ich glaube, die Leute haben einfach nichts zu tun. Viel zu wenig Arbeit und viel zu viel Geld.
    Dadurch kommen solche saudummen Ideen überhaupt erst heraus.

    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar vom
    Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder
    Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.

  • Zitat von "jenkins"

    Mir persönlich geht diese Vorangehensweise unfassbar auf den Sack. Bei jeder Gelegenheit wird die Antisemitismus/Rassismuskeule in Deutschland geschwungen. Ich kann es nichtmehr hören.
    Bin selber nicht hier geboren, aber so kann das doch nicht weiter gehen? Muss denn bei jeder Kleinigkeit eine Diskriminierung unterstellt werden? Ich glaube da läuft einiges falsch.


    Seine Meinung darf man generell zu solchen Themen gar nicht mehr kundtun, sei es in Form von Kritik an Israel oder anderen "heißen" Themen, da man ansonsten als Antisemit/Rechtsradikaler gilt. Was solls, aufregen bringt eh nichts. In diesem Sinne bin ich raus hier..


    Seh ich genauso. In anderen Ländern wird nicht so ein Zirkus daraus gemacht. Es geht hier nur um Essen und nicht darum, irgendwelche Personen anzugreifen.

    Never give up!!

  • Werbung
  • Lest euch mal die Diskussion um die Washington Redskins durch. Des würde ich ja verstehen aber diese Schnitzel Diskussion. Eigentlich ist es einfach nur traurig was hier so passiert

  • Werbung
  • Ein Freund türkischer Abstammung meinte: "Das wir es noch bereuen werden den Islam die Tür so weit aufzumachen"


    Das sagt er als als "Deutscher" der mit seinen eigentlichen Landsmännern aufgrund ihres Steinzeitdenkens nichts anfangen kann.

  • Rotationseuropäerschnitzel wäre demnach die korrekte bezeichnung jetzt ..und mit dem islam gebe ich dir auch recht ! In DE sollten klare grenzen gesetzt werden !

    Fakt ist: je mehr Selbstmörder , desto weniger Selbstmörder

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung