Welches Testo spritzt man denn ed7?!

  • Hab von nen Kumpel erfahren das er sich 3ml alle 7 Tage injeziert.... :o Was für esther soll das sein? und mg konnt er mir auch nicht sagen aber scheinbar ne 10ml Ampulle....halt von sowas nix wenn man kein dunst hat. ob des gut geht sei dahin gestellt :o
    jemand ne Ahnung? :w

  • Werbung
  • Werbung
  • Also bin da ziemlich schockiert is seine erste Kur von irgend einen Kumpel der auch trainiert empfohlen....soll angeblich sogar Apoware sein...wären des dann nicht wenn es testo e ist 750mg?!

  • Werbung
  • Zitat von "snickers"

    ist mir auch alles sehr suspekt mir ist des ganze nur aufgefallen weil er 10kg in 3 Wochen zugenommen hat


    Das viele Wasser kommt durch die Spiegelschwankungen, welche durch e7d gegeben sind und durch die Kummulierung, da es anscheinend ein Langzeitesther ist und ziemlich hoch dosiert...

    Go Hard or Die

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • hallo,




    Zitat von "snickers"

    Hab von nen Kumpel erfahren das er sich 3ml alle 7 Tage injeziert.... Was für esther soll das sein?




    - Es kann sich hier eigentlicht nur um das Cypionat handeln!



    - Testosteron Cypionat kann bis zu 3 Monate nach dem absetzen noch nachgewiesen werden.



    - Gängige Testosteron Cypionat Dosierungen im Bodybuilding fangen bei 200 mg an (Anfänger), gehen über 400 – 600 mg bei Fortgeschrittenen, bis hin zu Dosierungen im Grammbereich bei Profis und Kraftsportlern. Die Dosis wird alle 6-7 Tage injiziert.



    - Testosteron Cypionat gehört zu den Steroiden die,... die Regeneration enorm beschleunigen und die Zeit bis zur Superkompensation extrem verkürzen. Dies ermöglicht vielen Bodybuildern die Pausen zwischen den Trainingseinheiten zu verringern.



    - Die Massezunahme ist natürlich nicht nur auf Muskeln sondern auch auf die Wasserretention zurückzuführen, deren positiver Effekt ein gewisser Schutz der Gelenke darstellt. Diese Wasserretention beruht auf der Konvertierung von Testosteron in Östrogen, somit treten auch andere östrogenbedingte Nebenwirkungen, wie z.B. die Gynäkomastie auf.



    beste grüsse,
    dayman

    theorie ist, wenn man weiss wie etwas funktioniert, ES ABER NICHT FUNKTIONIERT!
    praxis ist, wenn man nicht weiss wie es funktioniert, ES ABER FUNKTIONIERT!
    theorie kann man erlernen!
    praxis bekommt man nur durch lebenserfahrung!

  • Das mit dem Esther wird so keiner beantworten können.
    Die Vermutung das es sich dabei um Enatat oder Cypionat handelt geht schon in die richtige Richtung wegen dem langen Injektionsinterval.


    Ist er wenigstens sicher das es Testo ist ?

  • Werbung
  • :lol: net so wirklich der weiß auch nicht wieviel mg des sind weiß nur das er 3ml sich immer alle sieben tage spritzen soll...als er seinen komischen trainingspartner gefragt hat wollte der keine Auskunft darüber geben :o ....naja dazu fällt mir nix mehr ein...

  • Werbung
  • Ja voll der vertraut den blind ....eben könnt alles mögliche sein^^ naja bin mal gespannt er hackt da nochmal nach ...hab ich ihn zu herzen gelegt.. :roll: ...auch wenns ihn gar nicht interessiert

  • Werbung
  • :D Soo das Ratespiel geht weiter er hat sich bei den andren Erkundigt.... es ist kein Testo E irgendwas neues muss selbst nochmal nachschauen weiß jetzt nicht genau wie des heißt... :roll: mir wurde ein Bild von der Ampulle bzw Flasche gezeigt sieht aus wie ne stink normale NaCl Flasche ohne Aufkleber ca. so groß wie ne Zigarettenschachtel (100ml) :lol: ....also entweder echt was völlig neues oder teures Kochsalz mit nen sehr starken Placeboeffekt :-?

  • Werbung
  • Es wird wahrscheinlich Testosteronundecanoat sein, auch als Nebido bekannt. 1000mg/ml wird in der Regel alle 10 Tage injiziert.
    Hatte es vor vielen Jahren ist eine sehr komfortable Sache und Wasser gezogen hatte ich damals nur wenig.
    Bekommt man eigentlich fast nur als Apoware.

    No Pain...No Gain..

  • Werbung