Hochwertiges Öl

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • hatte gelesen Kokos hat gegenüber Olivenöl keine Vorteile. Kann mich jemand aufklären. Danke


    LG

    Es kommt drauf an wofür du es nutzt.


    Olivenöl besteht aus ungesättigte und mehrfach ungesättigten Fettsäuren und hat ein relativ gutes O3 zu O6 Verhältnis für Öl, 8:1 (Sonnenblumenöl dagegen 120:1!) Olivenöl ist gesund, stichwort mediterrane Ernährung. Olivenöl is jedoch anfällig für Oxidation und nicht für starkes erhitzen geeignet(niedriger Rauchpunkt)


    Kokosöl dagegen ist komplett was anderes. 90% gesättigte Fettsäuren, hoher Anteil an MCT sowie eine extrem gute Laurinsäurequelle. Kokosöl geht schnell ohne Umwege ins Blut und dient als Energieträger. Dazu kann Kokosöl auch stark erhitzt werden.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Ich persönlich verwende hauptsächlich Hanfsamen- oder Leinöl, kaltgepresst aus der Ölmühle meines Vertrauens. Beide haben ein gutes O6:O3 Verhältnis (Hanf 3:1, Lein 1:3)

    Für alles heißes, als zum braten zB nehme ich Kokosöl.


    Vor allem Leinöl ist anfangs allerdings einigermaßen gewöhnungsbedürftig... :|

  • Werbung
  • Stimmt, passt aber meiner Meinung nach nur zu Geflügel.

    Ach, ein schönes Steak medium/rare in heissem Kokosöl, schmeckt super



    Ich persönlich verwende hauptsächlich Hanfsamen- oder Leinöl, kaltgepresst aus der Ölmühle meines Vertrauens. Beide haben ein gutes O6:O3 Verhältnis (Hanf 3:1, Lein 1:3)

    Für alles heißes, als zum braten zB nehme ich Kokosöl.


    Vor allem Leinöl ist anfangs allerdings einigermaßen gewöhnungsbedürftig... :|

    Ja, Leinöl ist super. Aber wie schon sagst, direkt aus der Ölmühle muss man haben. Die meisten aus dem Supermarkt schmecken bereits muffig oder sind sogar ranzig, passiert leider schnell bei Leinöl weswegen ich es nicht mehr verwende.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Ich nehme zum Braten meist Distelöl. Weiß jemand, ob das gut ist? Für hohe Temperaturen auf jeden Fall geeignet.


    LG

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der "Ich-Form" nicht mit mir in Verbindung zu bringen !

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ich nehme zum Braten meist Distelöl. Weiß jemand, ob das gut ist? Für hohe Temperaturen auf jeden Fall geeignet.


    LG

    Distelöl ist NICHT hitzebeständig. Nur zum dünsten geeignet, nicht zum braten.


    Ansonsten hoher anteil an Linolsäure, wie es mit dem 03/06 Verhältnis aussieht kA aus dem Kopf. Müsstest du mal spezifisch bei Googke etc gucken.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Distelöl ist NICHT hitzebeständig. Nur zum dünsten geeignet, nicht zum braten.


    Ansonsten hoher anteil an Linolsäure, wie es mit dem 03/06 Verhältnis aussieht kA aus dem Kopf. Müsstest du mal spezifisch bei Googke etc gucken.


    Auf der Flasche steht aber Hitzebeständig 8-]

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der "Ich-Form" nicht mit mir in Verbindung zu bringen !

  • Werbung
  • Dann ist es entweder eine falsche Angabe oder ein raffiniertes Öl = Schrott.

    Ist eh fast leer ^^ was wäre denn zum Braten gut? Kokosfett?


    LG

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der "Ich-Form" nicht mit mir in Verbindung zu bringen !

  • Werbung
  • Werbung
  • Kokosöl super zum braten, insofern du O6/O3 über andere Quellen regelst.

    Mische mir oft Leinöl in den Shake oder Salat. Natürlich Fischölkapseln täglich. Sonst halt beziehe ich meine Fette aus Olivenöl, Eier etc


    LG

    Alle Bewertungen - von diesem Account getätigt - sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinster Weise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der "Ich-Form" nicht mit mir in Verbindung zu bringen !

  • Leinöl, Walnussöl, Macadamiaöl. Sowas benutze ich, fast ausschließlich sogar. Esse im Prinzip alles fettreduziert, vom Skyr/Joghurt, Frischkäse, Hirtenkäse, Salatdressing und so weiter und so fort. Mische mir dann entsprechend Nüsse oder Öle dazu. Und täglich 3 bis 5g Fischöl als Pillchen. Meine Lipidwerte sind bei den 2-monatigen Blutbildern spitze. Ab und zu gönne ich mir auch mal was nicht so Gesundes, was die Fette und Öle betrifft. Zum Beispiel nen Schokoriegel - Duplo, oder sowas halt. Aber dann halt nicht die ganze Packung, sondern in Maßen, so 1 bis 2 Stück. Kann man meiner Meinung nach ruhig mal machen, wenn man zu 99% auf seine Ernährung achtet.


    Von Cheatdays halte ich zum Beispiel nichts. Wozu 6 Tage ordentlich essen, um dann einen ganzen Tag nur Müll reinzuhauen? Da esse ich lieber 7 Tage clean, und gönne mir an 2 von 7 Tagen nen kleinen Riegel oder mal nen extra Schuss 0,1%-Milch im Kaffee oder solche Späße halt. Denke, die meisten User hier kennen das selbst auch.


    Leinöl kaufe ich persönlich nur kaltgepresst und frisch aus ner richtigen Öl-Mühle. Diese Leinöle sind ohne Vitamin-E, also ohne Antioxidanzien. Darauf sollte man meiner Meinung nach wert legen, denn das macht die ganze wesentlich gesünder. Leinöl mit Vitamin-E hält bis zu einem Jahr, frisch gepresstes Öl ohne Vitamin-E nur bis zu 2 Monate und möglichst kühl im Kühlschrank. Schmeckt zudem wesentlich frischer und besser - wer mal den Vergleich macht, zwischen 3€ Supermarkt-Leinöl mit Vitamin-E und 15€ Leinöl aus einer richtige Ölmühle ohne Vitamin-E, schmeckt sofort den Unterschied. Ich bin sonst nen absoluter Sparfuchs, kaufe gerne die fettreduzierten Supermarktprodukte jeglicher Art, aber bei Ölen kauf ich immer das teure Zeug vor Ort oder über Lieferung.

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung