Deca only Kur!! Bitte Erfahrungen berichten!!!

  • Hallo, ich trainiere seit ca 10 Jahren und habe im letzten Jahr meine erste Kur gemacht mit Oral Turinabol. Ich wiege 95 Kg bei einer Körpergröße von 1,88 und ca. 12 prozent Körperfett. Ich war recht zufrieden und begann in diesem Jahr die Zweite, jedoch hats mich nicht mehr so wirklich vom Hocker gehauen. Fortschritte sind klar vorhanden aber Orals sind auf Dauer keine Lösung, aufgrund von der Leberbelastung und dass sie mir die Cholesterinwerte zerstören. Da Testo und Deca wohl die einzigen beiden Steroide sind, die bzgl. Cholesterinwerte recht save sind und ich auf keinen Fall androgene Nebenwirkungen riskieren möchte, da ich in der Pubertät schon Pickel bekommen habe und bei mir auch schon leichte ansätze von Geheimratsecken sichtbar sind, möchte ich Deca only versuchen. Mir wäre es ja egal, doch leider steht mir eine Glatze überhaupt nicht. Mir ist bewusst, dass sich unter umständen die Libido verabschieden wird, dafür würde ich aber Testosteron Propionat bereithalten. Jedoch wäre es mir am aller liebsten kein Testosteron mit reinzunehem um wirklich keine Verschlechterung meiner Haarpracht zu riskieren :). Zum Schluss der Kur will ich mit Test Propionat im physiologischen Testosteronbereich ausschleichen, heißt 25mg e2d über 4-6 Wochen und dann mit Clomid und Tamoxifen die Achse wieder in Schwung bringen.


    Viele berichten von dem gefürchteten Deca dick, doch viele andere behaupten auch, keine Probleme gehabt zu haben. Es ist mir ehrlichgesagt immernoch lieber, ne gewisse Zeit nen deca dick zu haben, als Haare zu verlieren, die nie mehr wieder kommen. Meine Freundin hätte Verständnis dafür, da ich sowieso kein Geheimnis aus meinem Vorhaben machen werde und in der Vergangenheit auch nicht gemacht habe.


    Mich würden folgende Punkte bei Deca only Anwendung besonders interessieren:
    -Potenz
    -Wassereinlagerungen/Wasserkopf (ich hoffe dem kann man mit kh armer ernährung beikommen)
    -Erfolge/Fortschritte
    -Dosierungen
    -eignet es sich bei entsprechender Ernährung auch zum Cutten?
    -Gynogefahr
    -Hautbild
    -Haare
    -Blutbild besonders LDL/HDL Werte und Triglyzeride
    -und natürlich alles was im zusammenhang mit Deca only noch interessant sein könnte.


    Ich weiß dass jetzt viele versuchen werden mir klarzumachen - Testo only oder Deca nur im Stack etc. Nur nochmal zur Erklärung. Ich betreibe den Sport um meine Gesamtoptik zu verbessern und diese wird sich sehr verslechtern wenn mir Haare ausfallen, soviel steht fest. Manchen Menschen stehen kurze Haare oder eine Glatze aber mir leider nicht. Wenn ich jetzt Testo mit Dutasterid verwenden würde bräuchte ich noch einen Aromatasehemmer etc.... Außerdem hemmt Dutasterid Das Dht in der Haut nur um 50 prozent (Serum 90 prozent) weshalb es zudem noch nichtmal sicher genug ist und finasterid ist auch zu schwach denke ich. Hinzu kommt die endlos lange HWZ von Dutasterid... etc naja anderes Thema. Für mich scheint Deca only nunmal die einzige Lösung zu sein und deswegen würde ich mich sehr über Erfahrungen und eure Hilfe freuen!

  • Werbung
  • Werbung
  • Habe ich schon getan, gibt leider viele die über Haarausfall berichten, auch wenn es als weniger androgen gilt. zudem soll es zum cholesterin wohl sehr böse sein. Aber trotzdem danke!!

  • Werbung
  • Nein Tren ist aufgrund von cholesterin und anderer heftiger nws nicht das was ich suche.....


    wieso ist deca only nicht mein ernst? wo liegt denn das problem abgesehen vom deca dick, aber darauf bin ich ja schon eingegangen

  • Werbung
  • Nimm doch einfach nur TE 250mg/e5d, bei der Dosis sind die Androgenen NW fast gar nicht vorhanden, ich bin erblich benachteiligt (Haarausfall) aber es sind keine Veränderungen auf dem Kopf sichtbar, Haare wachsen normal kein Haarausfall, nur die Körperbehaarung hat etwas zugenommen
    Testosteron sollte immer als Basissteroid in jeder Kur vorhanden sein :w

    Alle Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der Ich Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen !
    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen nur zu Informativen Zwecken

  • Deca only wird dich nicht glücklich machen. Deca ja, aber nur in nem vernünftigen Stack. Und bolde wäre bestimmt die klefferere Lösung aber auch im Stack. Testo solltest auf jeden fall mit rein nehmen.

  • Werbung
  • Und zu der Libido :
    "Da Deca nur sehr schwach androgen wirkt, kann dies bei einigen Anwendern zu Impotenz führen, was im englischsprachigen Raum auch als „Deca Dick“ bezeichnet wird. Aus diesem Grund wird in der Praxis meist ein androgener Wirkstoff wie Testosteron mit Deca Durabolin kombiniert"
    Deine Freundin wird sicher nicht glücklich dadrüber sein :madmax:

    Alle Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder
    Auch sind Bewertungen in der Ich Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen !
    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar von Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet. Alle genannten Infos dienen nur zu Informativen Zwecken

  • ich habe keine erfahrung mit deca only, aber deine erklärung für diesen schritt klingt nachvollziehbar und du bist dir ja auch bewusst was von deca only passieren kann,
    von daher denke ich es geht so in ordnung.
    man kann sicherlich auch mit deca only aufbauen, ist schließlich ein "masse"roid, klar masse kommt von kcalüberschuss aber bei deca wird der massezuwachs drastischer sein als bei tren, doch ich schweife ab.. :)


    da deca deine achse stark plättet solltest du min ein monat lang testo im physiologischen bereich fahren und erst danach absetzen,
    aber das hast du ja auch schon eingeplant.
    ich hoffe für dich das deine kur gut verläuft und du deine ziele erreichst.


    wie hoch dosierst du das deca?
    würde min 400mg die woche vorschlagen, evtl auch höher gehen da du es ja only fährst.


    und nimmst du evtl finasterid?
    du schreibst ja dass dir die haare am herzen liegen deshalb frage ich,
    fina und deca sollen sich ja nicht so vertragen.

    Masse sagt mehr als 1000 Adern

  • Werbung
  • nein nehme kein Finasterid, wäre ja Kontraproduktiv im Falle von Deca :). Wollte 20 Wochen mit 600 Deca die Woche fahren, die ersten 2-4 Wochen evtl. nur 400 um zu sehen wie ich es vertrage(Mit Frontload). Sollte gyno kommen gehe ich sofort mit dem Deca raus und stacke testo im physiologischen Bereich plus Tamox. Prinzipiell ist alles durchdacht und ich hoffe einfach mal keinen Deca Dick zu bekommen und wenn dann stehe ich die Zeit eben durch, evtl. helfe ich mit yohimbe und ner kleinen propi spritze nach wenn ich zu freundin fahre, sehe sie nur am we :-).
    Wovor ich aber am meisten angst habe, ist dass es zu Fetteinlagerungen oder Wasserkopf kommen kann.... Ich will optisch eigentlich eher definiert sein, ich denke dass ich es auch mit Deca hinbekommen kann, da ich meine Ernährung auch bis ins kleinste Detail plane(schon seit längerem)....

  • naja wenn du damit aufbauen willst, innerhalb von 20 wochen musst du schon ordentlich schaufeln zu tisch,
    denke ein kleiner wasserkopf ist da unvermeidbar.
    vergiss nicht das steroide medikamte sind und diese nunmal auch nebenwirkungen haben,
    ein paar opfer muss man halt schon aufbringen.

    Masse sagt mehr als 1000 Adern

  • Werbung
  • Eiweiß will ich bei 240 halten, Kh bei 200-240 und Fett bei ca. 40 g
    Ich will einfach meine Gesamtform verbessern und kein Massefreak werden oder so. Ich denke dass ich so einen Top Körper hinbekommen kann, auch wenn Deca nicht als Cutting Roid bekannt ist. Ich hoffe dass sich die Wassereinlagerungen im Gesicht gering halten, da mein Kf ja auch im akzeptablen Bereich liegt. Wird schon werden :-)

  • Werbung
  • Werbung
  • hmm schwieriges Thema, die optimale Eiweißmenge zu finden. Viele denken Lieber zuviel als zu wenig aber ich versuche ein gutes mittelmaß zu finden, da der Körper durch überschüssiges Eiweiß übersäuern kann und auch die Nieren stark belastet werden. Wieviel würdest du denn empfehlen?

  • Werbung
  • Wenn libido egal ist, dann mal zu.
    Ob du mit deca in form kommst weiss ich nicht, wird schwer.
    Würd da lieber npp versuchen, damit kommst du besser in form.
    Hcg würd ich auch öfters mal einbauen.
    Minidosis propionat würd ich die ganze zeit über nehmen.

  • Werbung