Bolde und Testo in eine Spritze?

  • Zitat von "Nosta"

    Bolde solltest du pro Woche mindestens zwischen 400-600 ml spritzen.


    Ich will low dose fahren, wegen NW und da lange ON.


    mg meinst du ja, auch im fall von so einem stack:


    6 Wochen:
    Testo E 300mg
    Bolde 300mg
    täglich Pro-Halo 50mg
    vieleicht 6 bromo dazu.


    Dannach pro-halo raus. Bolde noch 6 Wochen weiter mit Testo das danach noch bleibt.

  • Werbung
  • Boldenon Undecylenat
    Synonyme:


    Boldenone Undecylenate, Boldenon Undecylenate, Equipose, EQ, Bold, Boldenon, Equigan, Bolde


    Handelsnamen / Hersteller:


    Ganabol / Laboratorios V.M. LTDA, Bogota, Kolumbien
    Ultragan / Denkall, Australien, Mexiko
    Equipoise / Solvay Vet. Kanada, Mexico, USA
    Maxigan / Inpel, Mexiko
    Equi-gan / Tornel, Mexiko
    Boldeno’n / Ttokkyo Labs
    Boldenon 200 / Ttokkyo, Mexiko
    Boldebal-H 50 / Ilium Troy Lab. Australia
    Pace / Jurox Labs Australien
    Vebonol / Ciba-Geigy, Australien
    Sybolin, BoldeJect, Boldenone Undecylenate 300, Equipoise von AD
    Boldenon Undecylenat wurde unter dem Markennamen Ganabol der Firma Laboratorios V.M. LTDA, Bogota, Kolumbien bekannt. Original Ganabol wird im Bodybuilding Bereich heutzutage kaum noch verwendet, da die Dosierung mit 25 bzw 50mg/ml zu niedrig war. Diverse Underground Labs vertreiben Alternativen mit einer Dosierung von 200 bzw 300mg/ml.


    Boldenon Undecylenat ist ein Veterinär Steroid. Es besitzt einen stark aufbauenden Effekt und ist gemäßigt androgen. Equipose selbst stellt einen unveränderlichen und gleichbleibenden Gewinn in der Masse und in der Stärke zur Verfügung. Jedoch werden beste Resultate erzielt, wenn Equipose in Verbindung mit anderen Steroiden verwendet wird. Für den Masseaufbau lässt sich Equipose außergewöhnlich gut mit Anadrol (Oxymetholon) oder einem injizierbaren Testosteron wie Sustanon 250 stacken. Equipose ist auch für die Wettbewerbvorbereitung in hohem Grade wirkungsvoll, da es sehr schlecht aromatisieren kann. Die Härte und Dichte der Muskeln können verbessert werden, wenn Equipose mit Parabolan (Trenbolon Hexahydrobencylcarbonat), Halotestin (Fluoxymesteron) oder Winstrol (Stanozolol) stackt. Boldenon sollte bei Zimmertemperatur gelagert werden. Der Wirkstoff sollte nicht Temperaturen unter 0oC ausgesetzt werden. Boldenon ist in Sesamöl gelöst und sollte nicht mit anderen Medikamenten physikalisch vermischt werden. Wenn Einspritzungen mit hohen Dosen zu häufig an der gleichen Stelle gemacht werden, kann sich ein Ölabszeß bilden. Ein Ölabszeß zerstreut sich häufig eigenständig, aber in manchen Fällen, muß Ihn ein Arzt drainagieren.


    Nebenwirkungen:


    Bluthochdruck, Blutverdickung, Akne, Kopfschmerzen, Unterdrückung der körpereigenen Testosteronproduktion, Gynäkomastie, Haarausfall, grippeähnliche Symtome


    Empfehlenswert ist die Gabe von Veterinärmedizin beim Menschen nicht. Mit weiteren unkalkulierbaren Nebenwirkungen sowie mit Unreinheiten ist zu rechnen.


    Dopinginfos:


    Boldenon Undecylenat kann bis zu 5 Monaten nach der letzen Verabreichung nachgewiesen werden.


    Anwendung / Dosierung:


    Gängige Dosierungen im Bodybuilding sind 200-600mg pro Woche über einen Zeitraum von 10-16 Wochen. Die Wochendosis wird üblicherweise auf 4-7 Tage verteilt.

  • Werbung

  • Super, dank dir. Hast du sowas auch für Primobolan / E-Methenolon?

  • Werbung
  • Metenolon


    Synonyme:


    Metenolon Enantat, Metenolon Acetet, Metenolonenatat, Metenolonacetat


    Handelsnamen / Hersteller:


    Primobolan S (bis 2002)/ Schering, Deutschland
    Primobolan Depot /


    Metenolon war damals sehr begehrt und galt als ein sehr mildes Steroid. Das es letztendlich doch nicht so mild und Nebenwirkungsfrei war, wie angenommen, wissen wir heutzutage. Lange Zeit galt Metenolon als Einsteigersteroid. Für Bodybuilder die schon Erfahrungen mit stärkeren Steroiden gemacht haben, eignet sich Metenolon (weder in der acetat- noch in enatatform), weder zum Aufbau, noch in der Absetzphase zum Erhalt der Muskelmasse.


    Viele Einsteiger hingegen machen erste Steroiderfahrungen mit Metenolon. Es mild als viele andere Steroide und hat deutlich geringere Nebenwirkungen. Allerdings fällt die Gewichtszunahme und der Kraftzuwachs auch deutlich kleiner aus, als durch andere Steroide.


    Allgemeine Erfahrungswerte von Bodybuildern, die Metenolon genommen haben, sprechen von einem Massezuwachs von knapp 3 - 4 kg in 6 Wochen. Von der Tablettenversion (Metelononacetat) wird allerdings abgeraten, da der Wirkstoff sehr schlecht resorbiert wird und somit für den eigentlich zu erfüllenden Zweck nicht mehr zur Verfügung steht. Um einen besseren Wirkungsgrad zu erzielen, verwenden Bodybuilder meist die injektionsvariante (Metenolonenantat).


    Metenolonacetat Produkte (Tabletten) kommen heute hauptsächlich aus Japan und Südafrika.
    Metenolonenatat Produkte (Ampullen) kommen heute hauptsächlich aus Mexico, Spanien und der Türkei.


    Nebenwirkungen:


    Prostatawachstum, Kopfhaarausfall, Haarwuchs am Körper, Akne und bei Frauen eine Vermännlichung durch Klitoriswachstum, Bartwuchs und Stimmvertiefung


    Anwendung / Dosierung:


    Tabletten: Ein bekanntes Kurbeispiel über 6 Wochen mit Metenolonacetat funktioniert folgendermassen:
    1 Woche 50mg/Tag, 2 Woche 100mg/Tag, 3 Woche 150mg/Tag, 4 Woche 150mg/Tag, 5 Woche 100mg/Tag, 6 Woche 50mg/Tag
    Injektion: 100 - 400mg/Woche waren im Bodybuilding gängige Dosierungen, Häufig wurde es mit Stanozolol kombiniert.

  • Zitat

    Boldenon ist in Sesamöl gelöst und sollte nicht mit anderen Medikamenten physikalisch vermischt werden. Wenn Einspritzungen mit hohen Dosen zu häufig an der gleichen Stelle gemacht werden, kann sich ein Ölabszeß bilden. Ein Ölabszeß zerstreut sich häufig eigenständig, aber in manchen Fällen, muß Ihn ein Arzt drainagieren.


    also bei mir ist es nicht in sesamöl gelöst !?

  • Werbung
  • Werbung