Insulin!

  • ja kenne ich ...kann an vielen dingen liegen, beim hgh dann durch die igf1 schübe manchmal, könnte hierbei parallelen geben...


    lustig mein Nachbars freund feuert auch 3-4 apfelringe nach wenn es zu niedrig wird^^

    Sind einfach geil die teile 😝

    Hgh ist leider nicht mit im Spiel

    Das von heute morgen drückt noch ganz schön auf die Stimmung aber muss nach einer Woche slin sagen das es echt abnormal wirkt 2x am Tag appliziert, Form ist noch genau so nur mega prall

  • Werbung
  • Werbung
  • Hi Jungs,


    Habe mal eine Frage an euch, benutze Slin nur noch Pwo 10 iu habe auch mal 7iu und 12 iu probiert jeweils mit 10g carbs pro iu mal auch mit extra 20g carbs oben drauf. Am Anfang wo ich ein Pen verbraucht habe lief alles gut habe mich mega gut gefühlt und es war als hätte ich neuen Akku bekommen und war voller Energie. Aber mittlerweile fühle ich mich nach Slin total kacke wie als hätte ich ein Hardcore Booster genommen mit DMAA und lieg flach ohne Hunger und bisschen verpeilt. Hatte auch ne Zeit lang Slin Pre genommen 10iu und es ging auch gut, nach ner Zeit einfach total scheisse keine kraft mehr im Traning und teilweise musste das Traning angebrochen werden. Blutzucker hatte ich kein gemessen, unterzuckert kann ich auch nicht gewesen sein, weiss wie es sich anfühlt wenn man unterzuckert.


    Von Start Anwendung mit Slin bis zum Problem habe ich 10kg zugenommen.


    Wäre es möglich das 10iu nicht mehr ausreichend sind um dem Körper wieder die speicher zu füllen ? Oder habe ich irgentwo ein Denkfehler?


    Wäre euch sehr dankbar für eure Zeit und antworten!


    Grüße

  • Werbung
  • Hab das mal hierhin kopiert

  • Werbung
  • Würde auf jeden Fall mal messen wenn du dich so komisch fühlst

    Danke, ja werde ich wohl machen. Wenn ich mir so die Symptome angucke bei google, dann trifft genau höher Blutzuckerspiegel auf mich zu mit Müdigkeit, kraftlos,abgeschlagenheit...


    Muss mir mal ein messgerät holen...


    Was auch ein versuch wert wäre wenn höher Blutzuckerspiegel auf mich zutrifft, einfach 10iu und weniger Carbs 70-80g dann nur Sicherheithalber noch ein Zuckergetränk oder Dextro Tabs mitnehmen (was ich eh immer in der Gym tasche habe) so sollte das mit weniger carbs eigentlich klappen🧐

  • Würde auf jeden Fall mal messen wenn du dich so komisch fühlst

    Jupp wäre auch meine Einschätzung erst einmal messen und dann weiter schauen :) ehemaliger-78 denn so schnell verliert man im normfall nicht die sensitivität. Aber messe mal lieber


    Mike

    Vorsicht von diesen Shops, klauen Daten und erpressen Leute:

    euro-roids.com // steroidcom1munity.biz // steroidn1etwork.biz // steroid1s4u.oxx // roids4u.org // roid4u.com // roid.zo1xx // steroidstore.bxx // hilmabiocare.in // anabolikashop.com // pblab.in

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

  • Werbung
  • Danke euch zwei^^


    Ja werde mir mal BlutzuckerMessgerät mal eben bestellen und dann mal vorm traning messen vor slin gabe und dann paar mal wenn slin intus ist

    Genau, am besten einmal morgens nüchtern messen damit du weißt wie dein ausgangswert ist.

    Verwende es zur Zeit pre, habe durch halb stündliches messen gemerkt

    ich brauche bei 12ie nur 50g kh 10 min nach inj. und 50g intra.

    Ew aufgeteilt auf 35g vor und 35g nach dem Training + Gluta und Creatin

    (wenn die kh mal doch nicht reichen habe ich apfelringe am Start)

    1-1,5h nach dem Training wieder messen, dann ist mein bz unter 70 und ich esse eine feste Mahlzeit.

    Finde messen ist mit das wichtigste am Anfang

  • Werbung
  • Danke, ja werde ich wohl machen. Wenn ich mir so die Symptome angucke bei google, dann trifft genau höher Blutzuckerspiegel auf mich zu mit Müdigkeit, kraftlos,abgeschlagenheit...


    Muss mir mal ein messgerät holen...


    Was auch ein versuch wert wäre wenn höher Blutzuckerspiegel auf mich zutrifft, einfach 10iu und weniger Carbs 70-80g dann nur Sicherheithalber noch ein Zuckergetränk oder Dextro Tabs mitnehmen (was ich eh immer in der Gym tasche habe) so sollte das mit weniger carbs eigentlich klappen🧐

    Hallo,


    leidest du Eventuell unter Diabetes? Hast du Mal deine Trygliceridwerte im Blut testen lassen?

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.



    Best Regards

    medico

  • Hallo,


    leidest du Eventuell unter Diabetes? Hast du Mal deine Trygliceridwerte im Blut testen lassen?

    Hi,


    Eigentlich nicht.... ja vor kurzem etwas 2,5 wochen her der Wert lag bei 98 mg/dl....


    Habe auch Insulin jeweils Pre und Pwo weggelassen und mir gehts deutlich besser schon, aber bekomme garkein Pump mehr in der Muskulatur. Denke irgentwie das ich die Sensitivität verloren haben. Mein Blutzuckermessergerät ist da und werde nochmal messen die Tage ohne Insulin und dann nochmal Versuch mit.

  • Werbung
  • Hi,


    Eigentlich nicht.... ja vor kurzem etwas 2,5 wochen her der Wert lag bei 98 mg/dl....


    Habe auch Insulin jeweils Pre und Pwo weggelassen und mir gehts deutlich besser schon, aber bekomme garkein Pump mehr in der Muskulatur. Denke irgentwie das ich die Sensitivität verloren haben. Mein Blutzuckermessergerät ist da und werde nochmal messen die Tage ohne Insulin und dann nochmal Versuch mit.

    Nimmst du Steroide ein? Falls JA, welche? Es kann auch sein dass die Leber nicht mehr so viel Zucker / Kohlenhydrate aufnehmen kann und es dann ins Blut gelangt. Ambesten Mal Blut abnehmen lassen, Tryglicerid.


    In solchen Fällen würde ich Cortisol hemmen und die Bauchspeicheldrüse hochfahren, Zucker vermeiden.


    Vitamin D3 fährt die Bauchspeicheldrüse hoch, es produziert neue Zellen. Dazu würde ich Vitamin C 10.000mg auf den Tag verteilt einnehmen, ambesten in Pulverform, es hemmt Cortisol, Cortisol macht Zucker. Pharno kostet nicht viel das Kg. Zusätzlich würde ich 2 Esslöffel L-Carnitin Pulver am Tag einnehmen, verteilt auf 2 Rationen. L-CARNITIN hat sehr positiven Einfluss auf die Bauchspeicheldrüse. Was die Insulinsensitivität noch steigt, ist 7-Keto-DHEA (IGF-1), allerdings ist es verschreibungspflichtig.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.



    Best Regards

    medico