Knieprobleme

  • Moin Moin erstmal!


    Ich weiß gar nicht wie ich da anfangen soll. Ich hab damals in meinen besten Tagen 3 x 12 WDH 600kg bei der Beinpresse geschafft. Jedenfalls ist mir damals einmal etwas passiert unzwar hatte mein Knie nachgegeben bei der Beinpresse mit den 600kg und hatte einmal laut geknackt...danach habe ich denn erstmal tagelang gehumpelt. Bin natürlich sofort nächsten tag zum arzt und der konnte nichts feststellen. Und weitere Arztbesuche beim Chirurgen haben auch nur ans tageslicht gebracht das da nichts ist und evtl. ne kniebandage helfen könnte.
    Nun habe ich ja vor kurzem wieder angefangen intensiv meinen Körper wieder auf vordermann zu bringen und da habe ich natürlich auch wieder angefangen meine Beine zu trainieren. Nun fängt mein Knie aber leider wieder bei den Kniebeugen an zu gnubbeln. Habt ihr ne idee wie ich da am besten meine Beine trainieren?


    Ich danke schonmal für Tipps, Ideen und Ratschläge.


    Mfg



    PS:
    Kniebeuge mach ich z.Z. mit 3 x 12 WDH und 60kg. :sq:

    The Second Place is the first Looser!

  • Werbung
  • Werbung
  • danke erstmal für deine antwort :top::gnd:


    und das gewicht eher niedrig lassen und dafür mehr wiederholungen oder lieber normal trainieren so das man auf 3 x 12 wdh kommt?

    The Second Place is the first Looser!

  • Ja mehr whd sind besser wenn du probleme hast. Und "meine erfahrung" ist das wenn ich nicht so tief gehe das knie weniger belastet wird...und wenn man mit der hüfte die bewegung einleitet, hab am anfang einfach meine knie fallen lassen und runter, versuch dich weiter nach hinten zu lehnen, sodass weniger belastung auf die knie gehen..

  • Werbung
  • edwards hat Recht. Ich würd 60 bis max. 90 GRad in die Kniebeuge gehen , damit die Menisci weniger Belastung ausgesetzt sind.am Anfang Lieber mehr Wdh. und weniger Gewicht. Wenn bei weniger Gradzahlen schon Schmerzen auftreten würde ich lieber mit der Übung ein bisschen aussetzen. ich finde , Kniebeuge ist eine der genialsten Übungen.


    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

  • Das hatte ich auch schon im rechten Knie es knattert jetzt noch ap und zu beim beugen was aber geholfen hatt wahr etwas mehr aufwärmen auf dem Laufband und dan sicher 4 sätze mit Fligengewicht nochmal aufwärmen und erst dan Richtig gewicht drauf und wens richtig schwehr wird nur noch mit Bandagen dan geht alles Tip Top bei mir

    No Brain No Gain

  • Werbung
  • Ich kann empfehlen trinke 2,5-3l beim Training, Wärme dich 12min auf, 3 Aufwärmensätze, ziehe so "komische" enge Hosen an und kniebandagen sind auch sinnvoll bei so viel Gewicht. Das alles zusammen hat bei einem bekannten Super geholfen, hat keine Probleme mehr..

  • Zitat von "Physio07"

    edwards hat Recht. Ich würd 60 bis max. 90 GRad in die Kniebeuge gehen , damit die Menisci weniger Belastung ausgesetzt sind.am Anfang Lieber mehr Wdh. und weniger Gewicht. Wenn bei weniger Gradzahlen schon Schmerzen auftreten würde ich lieber mit der Übung ein bisschen aussetzen. ich finde , Kniebeuge ist eine der genialsten Übungen.


    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2


    Frontkniebeugen kann man auch als Ersatz machen ist schonender für die Knie..

  • Werbung
  • Hallo

    Zitat von "Anonymus"

    Ich kann empfehlen trinke 2,5-3l beim Training, Wärme dich 12min auf, 3 Aufwärmensätze, ziehe so "komische" enge Hosen an und kniebandagen sind auch sinnvoll bei so viel Gewicht. Das alles zusammen hat bei einem bekannten Super geholfen, hat keine Probleme mehr..


    Ich glaube, bis er bei 600kg angelangt ist, braucht er mehr als drei aufwärmsätze...




    Schone Beine.. Mach nicht so hohes Gewicht.. Mach supersatz.. Das brennt höllisch und gibt mega pump.. Sogar mit wenig Gewicht.. Ist brutal..

  • Erstmal danke für die ganzen tipps und ratschläge. Die werde ich jetzt gleich im training mal nutzen und probieren.


    Und bis ich bei 600kg wieder bin dauert das noch...bin z.Z. Gerade mal bei 160kg bei der beinpresse :D

    The Second Place is the first Looser!

  • Werbung

  • Als ich supersätze trainiert habe habe ich am Anfang regelmäßig gekotzt :lol:

  • Werbung