verkapselung

  • man,ich konnte es heute nicht glauben. ich musste 1,6ml ins bein spritzen und habe dafuer sicher 8 min gebraucht und habe gedrueckt mit aller kraft,es ging einfach kaum rein,bzw total langsam.


    wielange wird die vekapselung bestehen bleiben? geht die ueberhaupt nochmal weg? wer hat erfahrung damit?

  • Werbung
  • Werbung
  • Zitat von "katzi89"

    man,ich konnte es heute nicht glauben. ich musste 1,6ml ins bein spritzen und habe dafuer sicher 8 min gebraucht und habe gedrueckt mit aller kraft,es ging einfach kaum rein,bzw total langsam.


    wielange wird die vekapselung bestehen bleiben? geht die ueberhaupt nochmal weg? wer hat erfahrung damit?


    Stich nochmal rein und saug es raus :madmax::D

    Yeah Buddy, Light Weight Baby
    Stay Hungry !


    Selleranfragen und Fragen zu Labs werden ignoriert und unbeantwortet gelöscht !!

  • Werbung
  • verkapselungen gehen in der regel nicht so schnell weg,ich hab auch welche in beiden schultern,hab sicher 1,5jahre nichts gespritzt,dann nach 1,5jahren wiedermal versucht.die erste klappte einigermasen,dann beim zweiten mal war es schon wieder sehr streng zu drücken.
    dannach habe ich es gelassen,also meine erfahrung die verkasplung baut sich nur sehr sehr langsam ab,vorallem wenn mann on ist.das oel baut sich über das Lymphsystem ab,aber wenn mann on ist kommt das Lymphsystem nicht mehr nach und baut kaum mehr ab.
    wenn mann off ist geht das daher viel schneller da dem körper nicht dauernd oel hinzugefügt wird.


    wenn ich dich wäre katzi würde dich diese stelle ganz meiden mindestens 6-12monate,denn so wie du es beschreibst ist es schon ne richtige heftige verkapslung.

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren

  • Zitat von "Maus540"

    @katzi,kräftig massieren hilft


    das hilft nicht,da kann mann massieren und machen was mann will,denn das ist nichts anderes als synthol und wer sich mit dem thema mal auseinader gesetzt hat,bzw was darüber gelesen hat,weis das sich die verkapslungen über JAHRE hinweg abbauen. :wink:

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren

  • Werbung
  • Werbung
  • Zitat von "-Pumping Iron-"

    Stich nochmal rein und saug es raus :madmax::D



    das ist mein spruch haha



    Zitat von "maddog_nr1"

    verkapselungen gehen in der regel nicht so schnell weg,ich hab auch welche in beiden schultern,hab sicher 1,5jahre nichts gespritzt,dann nach 1,5jahren wiedermal versucht.die erste klappte einigermasen,dann beim zweiten mal war es schon wieder sehr streng zu drücken.
    dannach habe ich es gelassen,also meine erfahrung die verkasplung baut sich nur sehr sehr langsam ab,vorallem wenn mann on ist.das oel baut sich über das Lymphsystem ab,aber wenn mann on ist kommt das Lymphsystem nicht mehr nach und baut kaum mehr ab.
    wenn mann off ist geht das daher viel schneller da dem körper nicht dauernd oel hinzugefügt wird.


    wenn ich dich wäre katzi würde dich diese stelle ganz meiden mindestens 6-12monate,denn so wie du es beschreibst ist es schon ne richtige heftige verkapslung.


    so eins cheiss,das scheiss tp ist dran schuld,jeden zweiten tag 2 ml war zuviel. solange ist scheisse,weil gerade das rechte bein meine lieblingsstelle ist. da weiss ich anhand des tatoos wo ich stechen muss. am linken bein treffe ich immer den nev und krieg es manchmal nicht mal rein,die haut ist da wie leder.


    ueberlege mir jetzt in die schulter zu spritzen,aber wie kann man mit einer hand aspirieren und still halten???


  • ich hab früher nie aspieriert wenn ich in die schulter injektiert habe und glaub mir ich hab lange in die schulter gespritzt,ich kenne etliche leute die in die schultern injektieren und nicht asperieren.nur beim bein da bin ich sehr vorsichtig da mache ich es immer.
    so lange du schön in die mitte der schulter injektierest passiert gar nichts denn dort hast du keine wichtigen hauptadern oder so.was passieren kann das du mal ein äderchen durchstechst dann bluetets einfach bisschen wenn du die nadel rausziehst,aber das hat ja nichts mit dem aspiereren zutun.


    wenn du dennoch auf nr,sicher gehen willst und etwas begweglich bist,dann sollte das schon gehen mit einer hand aber ist echt ne schwierige sache,also ich hab es nie gschafft.

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • unser NAC nimmt kein Blatt vor den Mund :D:top:


    Katzi, hatte es im rechten OS auch, wurde warm und ging gar nichts mehr.
    bei der nächsten Inj. konnte ich meiner ganzen kraft drücken, und es ging gar nix rein.
    wieder raus, neue stelle und rein.
    hab 3 wochen pause gemacht im rechten OS und siehe da, es geht wieder.
    denke meine Verkapselung war nicht so schlimm.


    wünsche dir alles gute, dass du nicht so lange aussetzen musst.

    Mögest Du immer Rückenwind haben und stets Sonnenschein im Gesicht. Und mögen Dich die Schicksalsstürme hinauftragen, auf dass Du mit den Sternen tanzt...


    Ulab / Shop Anfragen für Addys werden nicht beantwortet.
    Ich gebe lediglich meine eigene Erfahrung weiter, nachdem Motto:
    eine Hand wäscht die andere und 2 das Gesicht :-)

  • Werbung