Spiegelschwankungen Testo E (250mg) e7d; e5d; e4d

  • Hallo liebe BBler,


    ich habe mir gerade mal die Mühe gemacht die Aussagen unserer Pro´s über die Spiegelschwankungen wissenschaftlich zu untermauern. Genutzt wurden hierzu die Angaben aus dem Roidrechner über An- und Abfluten des Wirkstoffes mit dem Enanthatester. Geachtet habe ich natürlich auch darauf, dass die ersten Injects nicht berücksichtigt werden, sodass nur von dem Zeitpunkt des konstanten An- und Abflutens ausgegangen wird.
    Die Werte wurde allesamt ins Verhältnis zueinander gesetzt (siehe Kurvendiagramm) und durch Regression ihre Mittelwerte und die Schwankungen um diese bestimmt. Nun kann man aus Mittelwert und dessen Fehler die Relation zueinander berechnen, welche unser Maß für die Schwankungen des Spiegels sind.


    Herausgekommen ist folgendes:
    Intervall Mittelwert Fehler Faktor (Schwankung)
    e7d 16,3 (ng/ml) 0,5 3,07
    e5d 22,85 (") 0,43 1,89
    e4d 30 0,40 1,30


    Um meine Theorie auf Gültigkeit zu überprüfen habe ich natürlich auch den Fehler für e3d berechnet und siehe da: Der Fehler steigt wieder an. Kommen wir aufgrund der mir gegebenen Daten also zu dem Fazit: Um die niedrigsten Spiegelschwankungen zu erreichen sollte Testo E e4d gefahren werden (wenn alle Werte des Roidrechners korrekt sind!!!!)

    Bilder

    • Spiegelschwankungen.PNG

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • Werbung
  • milchmädchen rechnung...
    mal davon abgesehen das der faktor wirkstofgehalt kompl. fehlt (bei 250mg sieht das anders aus als bei 300mg)!


    hat man mit ED die geringste schwanckung! aber dafür eine max. kumulierte testo menge -.-
    was ebenfalls kompl. fehlt in deiner rechnung (deine rechnung besteht aus einem diagram -.-)


    was lernen wir daraus?
    1.) macht man den inject interval von der gewünschten menge testo in der woche fest.
    und inject sich nicht die menge die bei deiner rechnung rauskommt.
    2.) betrachtet man das gesammte (kummulierung, erfahrung, gefahr der durch schwanckung bedingte NW wahrscheinlichkeit (vorbelastung!?) usw. usw.)
    3.) die schwanckung sollte gering sein damit es nicht unnötig zu NW kommt ist aber bei weitem nicht der wichtigste faktor sondern nur einer von vielen der beachtet werden solte.
    4.) keiner aus dir weiß was und wie du das hier brechnet haben willst, aber du redest dauernd von deiner berechnung...
    also wo ist sie nun?
    5.)bei e3d ist die schwanckung noch geringer nach meiner berechnung daher zeig mir mal bitte deine bzw. die grundlage deiner aussage das sie steigen würde!!!
    oder wenigstens die logik die dahinter steht (kumulierung wurde ja nicht berücksichtigt....)


    "konstanten An- und Abflutens"<-- soll wohl der low/high peak gemeint sein!?

  • Werbung
  • 300mg steht auch garnicht zur Debatte, oben steht das von 250mg ausgegangen wird (wer lesen kann...)
    Immer diese Pöbler, kriegen selbst nichts geschissen und meckern nur rum. Ein freundliches nachfragen hätte es auch getan...


    Mit der Relation habe ich mich vertan, wird editiert. Die Regression ist das Maß für die Schwankung. Eine Kumulation findet nur bis zu einem bestimmten Punkt statt, da freier Wirkstoff und Abbau sich ausgleichen. (Siehe Diagramm) Oder möchtest du mir jetzt vielleicht sagen, dass der Roidrechner nicht funktioniert? Dann erläutere mir bitte wie du darauf kommst.
    Ich überlege in der Zeit wie ich die 140x5 Datensätze hier rein bekomme :o

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • Wenn du lesen könntest, wüsstest du außerdem das ich den Roidrechner genutzt habe. Die dort herausgekommenen Werte wurden in Origin nebeneinander gestellt, als Diagramm dargestellt und durch lineare Regression Mittelwert und Fehler bestimmt. Also wo ist jetzt dein Problem?
    Nebenwirkungen und Erfahrungen standen nicht auf dem Programm, also warum sollte ich darauf eingehen. Von der maximalen Kumulation ist ebenfalls mnicht die Rede gewesen, also warum sollte ich darauf eingehen?
    Die Spiegelschwankung ist das Thema des Threads, also bitte erst nachdenken und dann schreiben. (Ich weiß, ist mir bei der Relation auch passiert... :sun:

    Bilder

    • Datensatz.PNG
    • e7d.PNG
    • e5d.PNG
    • e4d.PNG
    • e3d.PNG

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • Werbung
  • XD
    lol du kannst es drehen und wenden wie du möchtest, deine berechnung ist misst.
    und du reagierst wie ein trotziges kind.
    bei 250mg ist die spiegelschwanckung (das was du fehler nennst ka. wie du darauf kommst) e3d immernoch geringer als bei e4d oder e5d...
    und jetzt sind es schon datensätze XD
    ich möchte deine berechnung sehen keine datensätze vom roidrechner...
    oder wenigstens mal deine formel...


    und deine aussage ist allgemein gehalten. der 250mg hinweis nur in der überschrift. d.h.
    und zudem stimmt deine aussage bei 250mg noch weniger...


    Kumulation hat auch negative eigenschaften ähnlich wie auch die spiegelschwanckung.
    das du sie nicht beachtest macht deine berechnung ja eben fehlerhaft (wie gesagt es gibt nicht den einen faktor der wichtig ist sondern das ganze...)
    und da du nichtmal sagst welchen der roidrechner du nimmst hat auch keiner ne ahnung ob der ausgangswert überhaupt stimmt ;)


    du versuchst das hier sehr kompliziert aufzubauschen, was eigentlich eine einfache sache ist.
    machst dabei noch fehler und alles was du bringst ist eine (fehlerhafte) grafik die nicht´s aussagt...

  • Wenn du mit Origin umgehen kannst, dann sende ich dir den kompletten Datensatz (Definition: Ein Datensatz ist die Zusammenfassung von Daten, die in einer direkten Beziehung zueinander stehen oder gemeinsame Merkmale haben), was zeigt, dass du von Computern nicht so recht Ahnung hast :kk:


    Genutzt wurde der Roidrechner V52


    Trotzig wie ein Kind reagierst du, mein lieber. Wenn du Fehler beim Lesen machst ist das nicht mein Problem. Du kaufst dir ja auch nicht ein Handbuch über Oberklasse-Autos und erwartest das darin Kleinwagen abgehandelt werden :lol:


    Warum stimmt meine Aussage nicht? Zeige mir den Fehler auf und ich versuche zu verstehen wo du nicht weiter kommst. Wenn du dir die Ergebnisse der Datenanalyse oben anschaust, dann siehst du das der Fehler ansteigt. Falls du nicht weisst was eine lineare Regression ist und wie sie funktioniert, dann schau bitte im Internet nach und DANN kannst du mir sagen das die Ergebnisse falsch sind :top:
    Der Standardfehler ist übrigens das Maß für die Schwankung.


    Jetzt erläutere mir bitte mal genau wo meine Aussage (mit Begründung!) über die 250 mg noch weniger stimmt?! MAche dir bitte einmal Gedanken über das was ich schreibe und schaue dir die Ergebnisse (oben gepostet an) und dann suche den Fehler, vergleiche ihn und TADAAAAAAA du kannst anscheinend nciht rechnen oder hast keine Ahnung von Regression, such´s dir aus :)

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • Werbung
  • Zitat von "K3levra"


    du versuchst das hier sehr kompliziert aufzubauschen, was eigentlich eine einfache sache ist.
    machst dabei noch fehler und alles was du bringst ist eine (fehlerhafte) grafik die nicht´s aussagt...


    Stimmt, deswegen verbringt die Pharmaindustrie auch Jahre damit klinische Studien an verschiedenen Personengruppen durchzuführen und gibt Milliarden für verschiedene Tests der Wirkstoffe und der Galenik aus :kk:
    Du scheinst ein richtiger Topwissenschaftler zu sein. Wenn das so einfach ist dann kannst du ja mal zu den Jung von Hoechst, Bayer und Co gehen und denen zeigen wie man richtig fachmännisch und einfach sowas berechnet und damit die ganze Pharmaforschung revolutionieren :lol:

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • Super Beitrag hatecore24. Danke dafür.
    Habe mich auch schön öfters mit dem Roidrechner gespielt und verschiedenes berechnet.
    Wenn man sich HWZ und die Kummulierung ab gewissen Intervallen ansieht, glaube ich auch das e4d das optimale für einen konstanten WIrkstoff ist.


    PS: Lass dich nicht von einem fasst Untergewichtigen aus dem Konzept bringen. Der weiß nicht mal was Origin ist...

  • Werbung
  • Danke dir :D Kannst du denn die Parameter nachvollziehen die berechnet wurden?

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • Hallo.
    Ich bin auch auf jeden vierten Tag als beste Version bei T-Enanthat gekommen.
    Berechnet mit:
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.roidcalc.com/">http://www.roidcalc.com/</a><!-- m -->
    Die abrufbare Graphic verdeutlicht das sehr schön und zeigt auch das ein Frontload durchaus Sinn macht.
    Gruss,Vince

    Q: Do you do cardio?
    Klokov: Yes, I squat sets of ten sometimes. Like 275kg x10.


    The soul is greater than the world
    Ricky Bruch


    Philipper 4.13

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Die Grafik ist recht übersichtlich und sehr vereifacht dargestellt! 'Auch die Berechnung und Formel ist garantiert einfach gehalten. Am besten berechnet man sowas mit Mathlab, wo man mehrere Variablen mit in die Berechnung einbeziehen kann. :w bla bla bla ausführen muss ich das jetzt hier nicht, aber der Sinn der vereinfachten Grafik ist erkennbar :kk:

  • Zitat von "Comerford"

    Hallo.
    Ich bin auch auf jeden vierten Tag als beste Version bei T-Enanthat gekommen.
    Berechnet mit:
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.roidcalc.com/">http://www.roidcalc.com/</a><!-- m -->
    Die abrufbare Graphic verdeutlicht das sehr schön und zeigt auch das ein Frontload durchaus Sinn macht.
    Gruss,Vince


    Das habe ich mir auch gedacht. Ich konnte beim besten Willen nicht verstehen was er da oben von mir wollte und wo die Fehler (die nur er gesehen hat) sind. Habe mir das mehrfach nochmal angeschaut bis ich gemerkt habe, dass er garnicht weiß was die Grafik und die Berechnungen aussagen sollen...


    Ich frage Engelbertio oder einen der anderen Mods heute Abend mal, ob ich das System eventuell noch um ein paar Parameter erweitern soll und wir es dann als sticky o.ä. nutzen können. Würde dann ´ne kurze Einleitung á la abuleh schreiben und versuchen den Thread sauber zu gestalten...

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • Werbung
  • Zitat von "skolling"

    Die Grafik ist recht übersichtlich und sehr vereifacht dargestellt! 'Auch die Berechnung und Formel ist garantiert einfach gehalten. Am besten berechnet man sowas mit Mathlab, wo man mehrere Variablen mit in die Berechnung einbeziehen kann. :w bla bla bla ausführen muss ich das jetzt hier nicht, aber der Sinn der vereinfachten Grafik ist erkennbar :kk:


    Mathlab habe ich leider erst einmal genutzt zum enzymgestützten Abbau von Harnstoff durch Urease. Der Sheet war allerdings vorprogrammiert, sodass ich nur meine errechneten Geschwindigkeiten und Aktivitäten einfügen musste...
    Was meinst du denn was da noch fehlt (welcher Parameter) bzw was zu einfach dargestellt ist? Meinst du durch Berücksichtigung anderer Variablen die Kumulation (die für uns nicht berechenbar ist, da der Körper ja mit Erhöhung der Rezeptorrate auf die überhöhte Anzahl neuer Signalmoleküle [Testosteron] antwortet)


    Ich brauche es ja nicht zusätzlich einfügen, aber es ist schon wichtig zu wissen wo ich eventuell geschludert haben könnte. Ich hatte eh vor in der molekularen Zellbiologie später zu forschen und mich auf Hormone zu spezialisieren (dort liegt meines Erachtens noch ein riesiges Potenzial)


    EDIT: Eine Formel habe ich garnicht benutzt. Ich habe die Daten alle per Hand in den Roidrechner eingefügt und diese Daten mit Origin auswerten lassen (also Tage gegen Konzentration aufgetragen), wenn die Formel im Roidrechner natürlich fehlerbehaftet ist, dann setzt sich dieser Fehler nach dem lieben Gauß in der Fehlerfortpflanzung natürlich weiter fort blablabla :D

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • Werbung
  • Ha ha, sehr gut! :top: Bin immer wieder fasziniert was man hier für Leute kennen lernt. Besser als auf jeder Party :D


    Ich werde mal versuchen mich nach meiner Klausurenphase an Mathematica ran zu tasten und ein wenig rum zu experimentieren, mal sehen wie weit ich komme. Ich wüsste trotzdem zu gerne was skolling mit den fehlenden (bzw. vereinfachten Parametern meinte) :-?

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • Werbung

  • so zum schluß du hasst nichts berechnet oder iwas getan auser die daten vom roidrechner in eine grafik umgewandelt das jeder der 5 min office hinter sich hat auch kann...
    dazu noch falsche aussagen und du verstehst immernoch nicht das die spiegelschwanckung nur ein wichtiger wert von vielen ist.
    du versucht alles zu verdrehen und gehtst auf keines meiner argumente hier ein... origin braucht kein mensch wen er aus einfachen daten eine grafik macht ...


    jeder idiot kann einen roidrechner benutzen und schauen wie die pegelschwanckungen sind.
    und je kürzer der interwal umso geringer die schwanckung das gilt auch bei testo e ed
    dein müll mit es steigt bei e3d kannste vergessen.


    ok was haben wir noch oh ja du hasst es geschaft bei 2 zahlen (low und peak) den mittel zu berechnen hey willkommen in der 5 klasse XD


    das ist trash und kein sticky thread.
    zumal deine aussagen falsch sind. und du sachen wie kumulierung auser acht lässt oder die e3d aussage ;)


    du versuchst daraus iwie eine leistung zu amchen die keiiner auser dir kann.
    aber es ist kinderkacke die wohl jeder schon selbst mit dem roidrechner herausgefunden hat.

  • Zitat von "NAC"

    Ich wüsste echt gern was ihr unter Kummulierung und Schwankung versteht? :D


    Ich hatte es anfangs erst so verstanden, dass es zu einem dauerhaften Anstieg der Testosteronmenge im Blut kommt (Kumulation oder Ansammlung) und die Schwankung ist einfach nur der Wert der um den Mittelwert schwankt. Da wir ja einen möglichst konstanten Spiegel haben wollen bei geringstmöglicher Abweichung von diesem fiktiven idealwert...


    Das das erste nicht der Fall ist, wurde mir schon am Anfang klar (als ich anfing mich damit außeinander zu setzen) und beim anderen reden wir (wenn es in höhere Dosierungen geht) ja auch von Stimmungsschwankungen und gemütsveränderungen in höheren Dosen Testo...

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • Werbung

  • Alta, bist du so banane oder tust du nur so? Der einzige der hier meint das Maul bis zu seinem Vakuum aufzutuen bist immernoch du. Dieser Thread sollte ein Diskussionsthread zur Erstellung eines stickys werden, um Neulinge an die Problematik der Spiegelschwankungen heran zu führen. Im Gegensatz zu dir Pfosten habe ich von keiner besonderen Leistung gesprochen, sondern wollte etwas für das Forum tun, sodass man Diskussionen über Injektionsintervalle (ähnlich den Absetzdiskussionen) direkt an einen sticky verweisen kann.
    Wenn du Nasenbär nicht mal in der Lage bist diese ach so einfache Auswertung der Daten zu verstehen und noch nicht einmal siehst, dass die Schwankung bei e4d am geringsten ist, dann kann ich dir auch nicht mehr helfen. Wenn du eine Frage stellst, dann formuliere sie gefälligst so, dass man adäquat darauf antworten kann (siehe Roidrechner-Frage) <-- Nich mal dazu bist du in der Lage. Da du ständig nur Beleidigungen und Wörter wie Mist u.ä. benutzt anstatt konstruktiv mitzwirken, zeigt auch deine geistige Unzulänglichkeit.


    Die Formel für die Berechnung der Werte kannst du dem Roidrechner hier entnehmen, wenn du die Werte per Hand einfügst: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.team-andro.com/download-co94.html">http://www.team-andro.com/download-co94.html</a><!-- m -->
    oder welche Formel möchtest du haben (schon wieder nicht in der Lage zu sagen was er will :-} ) Ach ja, stimmt ein Prozessor rechnet ja nicht, der malt nur lustige Bilder an die Wand und bestimmt so mathematische Werte.


    Sei mal ganz ehrlich, du weisst doch selber das du voll keinen Plan davon hast und willst jetzt durch die "getroffene Hund"-Nummer nur noch das bisschen Restaufmerksamkeit erhalten, um nicht als Volldepp dazustehen, oder?! :D


    Um eins nochmal klar zu stellen, in diesem Thread geht es NUR UM DIE SPIEGELSCHWANKUNGEN an sich und um nichts anderes. Wenn du irgendwo rumprahlen willst, dann geh´ bitte zu Facebook oder wo sich sonst so wichtigtuer wie du rumtreiben (gegebenenfalls such´ dir Arbeit wenn du nicht ausgelastet bist). In dem Thread gibt es keine Anleitung für eine optimale Kur oder sonstwas, sondern nur wie sich der Spiegel zum Injektionsintervall verhält.


    Wenn dir zufällig fachmännisches Wissen zur Verfügung stehen sollte, mit dem du mir meine angeblichen Fehler aufzeigen kannst, so verlinke er diese doch bitte.
    Ansonsten schreibe bitte endlich höflich oder lass´ diejenigen, die etwas für die Gemeinde tun wollen, bitte in Ruhe...

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Da es für mich reine Zeitverschwendung ist wieder auf deine Sorgen einzugehen, lasse ich es jetzt einfach mal so stehen: Du bekommst dein Eis und ein Schulterklopfen für rumpöbeln und meckern (ich habe lediglich zurück gepöbelt :w ) und lässt jetzt bitte die großen weiterarbeiten.
    Da du ja als erster auf die Idee gekommen bist sowas zu machen und soviel weisst, darfst du auch nachher die Lorbeeren kassieren, versprochen :kk:


    Das die Schwankungen bei e4d geringer sind als bei e3d kannst du doch oben in den Ergebnissen sehen (lesen lernt man schon in der 1. und 2. Klasse, willkommen mein Freund)


    So und da du bis jetzt nicht, aber auch rein garnichts zu diesem Thread beigetragen hast, werde ich nur noch auf vernünftige Vorschläge (gerne auch deinerseits, wenn nicht mach´ es besser!) eingehen.


    Da ja mein Sheet so fehlerbehaftet ist, so mache du doch bitte einen der alle nötigen Parameter in einem Sheet berücksichtigt oder lass´ uns in Ruhe!

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • Werbung
  • ok hier nochmal für alle:
    250mg
    ed
    118ng/ml =0ng/ml schwankung
    e2d
    57,83ng/ml - 60,40ng/ml = 2,57ng/ml Low/Peak Schwankung
    e3d
    37,21ng/ml - 40,91ng/ml = 3,7ng/ml Low/Peak Schwankung
    e4d
    26,60ng/ml - 31,23ng/ml = 4,63ng/ml Low/Peak Schwankung


    ergo bestätigt je länger der interwal umso höher die schwankung von low/peak -.-

  • Ich verlasse mich trotzdem mal lieber auf Leute die Ahnung von der Materie haben. Origin sagt das du zumindet bei e2d auch wieder falsch liegst.
    Ist auch nicht wichtig, ich warte bis mir die Leute antworten, die ich um ihre Meinung gebeten habe ;-)


    Den Spruch mit der Klasse habe ich übrigend nicht geklaut, der wurde retour gegeben, falls du das nicht verstanden haben solltest.
    Ist jetzt auch das letzte Mal, dass ich auf deine NAchricht eingehe, da du nicht in der Lage bist es besser zu machen (und somit immernoch die Nullnummer des Threads)


    Falls es dir nicht aufgefallen sein sollte, es kommen auch noch andere Leute auf dasselbe Ergebnis :kk:


    Schönen Abend noch!


    (Du gibst übrigens keine Ergebnisse, keine Formeln, keine Herkunft deiner Daten, keine Roidrechner und kein Bildmaterial preis) <-- Merkste was?!

    Respektiere nur die, die Dich auch respektieren!


    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt. Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint: Nichts klappt und keiner weiß warum.


    Abzocker: steroide-kaufen.org

  • Werbung

  • oha der post über dir besagt was?
    und meine formel ist HWZ ;) und dein kleines bildchen ist peinlich keine aussage ;)
    d.h. werde ich es nicht mit dem gleichen beantworten sonsern nachvolziehbare zahlen die jeder gerne prüfen kann!